B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

b4bschwaben.de: Regionale Wirtschaftsnachrichten

Die Top-Nachrichten aus Augsburg

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Abstimmung

Günzburger Legoland schließt Modellbau-Wettbewerb ab

 IMG_20160924_183707
Archivbild. Der Parkeingang beim LEGOLAND Günzburg. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Bis Ende März wird abgestimmt, welche Teilnehmer sich kostenlos im neuen Quartier des Günzburger Freizeitparks einfinden darf. Was sie dafür einsenden mussten und was das Legoland den Gewinnern des Modellbau Wettbewerbs verspricht.

In diesem Jahr geht das Legoland in seine Jubiläumssaison und veranstaltet dazu verschiedene Aktionen rund um den Geburtstag. Dazu zählt auch die Eröffnung eines neuen Feriendorfs an Pfingsten. Das Ninjago Quartier soll Übernachtungsmöglichkeiten für 288 Gäste schaffen. Schon bald stehen die ersten Familien fest, welche sich in dem Neubau einfinden dürfen. Denn der Günzburger Freizeitpark hat nun zur finalen Abstimmung eines Modellbau-Wettbewerbs aufgerufen.


Was gibt es zu gewinnen?

Wie die Räumlichkeiten des Feriendorfs aussehen werden, ist noch ein Geheimnis. Dies bildet auch die Grundlage für die finale Runde der Aktion. 20 Familien sollten ihre Vorstellungen von den Unterkünften mithilfe von Lego Steinen darstellen. Die Ergebnisse dieser Aufgabe stehen nun zum Voting bereit. Den fünf kreativsten Einsendern werden zwei Tage Parkeintritt und einen exklusiven Aufenthalt im Ninjago Quartier versprochen. Bis zum 27. März läuft die Abstimmung für die Kunstwerke noch. Anschließend soll es eine Siegerehrung der Legoland Modellbauern geben.


Geschäftsführerin ist begeistert

Ursprünglich nahmen über 400 Familien am Wettbewerb des Günzburger Freizeitparks teil. Die Finalisten wurden für ihre Herausforderung mit jeweils 5.500 Bauklötzen ausgestattet. „Besonders beeindruckt hat uns, dass trotz der komplett gleichen Voraussetzungen für die Familien – dasselbe Motto, die gleichen Lego Bauteile und die identische Bauzeit – so viele unterschiedliche, einfallsreiche Modelle entstanden sind“, schwärmt Legoland Geschäftsführerin Manuela Stone.

Zusammengerechnet sortierten die 20 Familien fast 700 Stunden ihre Steine, tüftelten an Ideen, bauten auf und wieder um. Sie änderten ihr Konzept, ihre Farbkombination oder die Position der Minifiguren – bis alles an seinem perfekten Platz und das Bauwerk damit vollendet war.


Wann der Wettbewerb endet

„Diese Kreativität und Ideenvielfalt der Teilnehmer überraschen uns jedes Jahr aufs Neue und wir freuen uns jetzt schon riesig darauf, die Gewinner des diesjährigen Bauwettbewerbs in unserer Legoland Modellbauwerkstatt begrüßen zu dürfen“ verkündet Stone.Die vier Teams mit den meisten Stimmen, sowie ein weiteres Team, welches von Parkmaskottchen Olli ausgewählt wird, werden am 30. März verkündet.

Artikel zum gleichen Thema