Gewinner des Tages

Christian Sailer, denn Droege investiert spürbar in Weltbild

Archivbild. Christian Sailer, CEO der Weltbild D2C Group. Foto: Weltbild
Vor gut fünf Jahren wurde bekannt: die Weltbild Logistik steht vor dem Aus. Jetzt gab die Droege Gruppe bekannt, in ein neues Lager- und Logistikzentrum zu investieren. Damit gewinnt Augsburg an neuer Bedeutung.

Die Pläne des Weltbild-CEO Christian Sailer sind groß. Die Eigentümergesellschaft des Augsburger Verlagshauses möchte in ein neues Lager- und Logistikzentrum investieren. Klappt alles wie geplant, kann 2024 schon mit der Auslieferung der ersten Güter gerechnet werden. Das soll sich lohnen. Christian Sailer verkündete, den Ausbau der Weltbild D2C Group zu einer der führenden europaweiten Direct-to-Consumer (D2C) Plattformen mit über 1 Milliarde Euro Umsatz forcieren zu wollen.

In vielen Branchen sind Unternehmer aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie vorsichtig und zurückhaltend, was Investitionen angeht. Sicherlich ist Vorsicht besser als Nachsicht. Aber Christian Sailer sieht ein Ziel vor Augen, dss Weltbild in Augsburg für die kommenden Jahre fit machen soll. Dieser unternehmerische Mut muss belohnt werden.

Deshalb ist Christian Sailer der Gewinner des Tages.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Gewinner des Tages

Christian Sailer, denn Droege investiert spürbar in Weltbild

Archivbild. Christian Sailer, CEO der Weltbild D2C Group. Foto: Weltbild
Vor gut fünf Jahren wurde bekannt: die Weltbild Logistik steht vor dem Aus. Jetzt gab die Droege Gruppe bekannt, in ein neues Lager- und Logistikzentrum zu investieren. Damit gewinnt Augsburg an neuer Bedeutung.

Die Pläne des Weltbild-CEO Christian Sailer sind groß. Die Eigentümergesellschaft des Augsburger Verlagshauses möchte in ein neues Lager- und Logistikzentrum investieren. Klappt alles wie geplant, kann 2024 schon mit der Auslieferung der ersten Güter gerechnet werden. Das soll sich lohnen. Christian Sailer verkündete, den Ausbau der Weltbild D2C Group zu einer der führenden europaweiten Direct-to-Consumer (D2C) Plattformen mit über 1 Milliarde Euro Umsatz forcieren zu wollen.

In vielen Branchen sind Unternehmer aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie vorsichtig und zurückhaltend, was Investitionen angeht. Sicherlich ist Vorsicht besser als Nachsicht. Aber Christian Sailer sieht ein Ziel vor Augen, dss Weltbild in Augsburg für die kommenden Jahre fit machen soll. Dieser unternehmerische Mut muss belohnt werden.

Deshalb ist Christian Sailer der Gewinner des Tages.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben