Gewinner des Tages

Armin und Peter Spengler als Impfmotivatoren

Die beiden Geschäftsführer von KlimaShop! belohnen ihre Mitarbeiter finanziell, wenn sich diese Impfen lassen. Solidarität lohnt sich damit gleich mehrmals.

Impfen, impfen, impfen! Das ist das Credo dieser Tage, um einen zügigen Weg aus der Pandemie zu schaffen. Viele Kampagnen sollen noch mehr Bürger dazu motivieren, sich impfen zu lassen. Auch das Friedberger Unternehmen KlimaShop! hat eine solche gestartet. Die beiden Geschäftsführer Armin und Peter Spengler bezahlen Mitarbeitern, die sich impfen lassen, einen so genannten „Solidaritätsbonus“ aus. Diese Impfprämie beläuft sich auf 100 Euro – und das monatlich bis zum Ende der Pandemie.

Inzwischen verzeichnet das Unternehmen von Armin und Peter Spengler eine Impfquote von 97 Prozent. Wo stünde Deutschland wohl bereits, wenn im gesamten Land die Impfquote so hoch läge? Vollständig geimpft sind hierzulande erst knapp dreiviertel der Bevölkerung. Deshalb darf es an weiteren Motivatoren nicht fehlen. Der Solidaritätsbonus ist für KlimaShop! eine teure Investition. Aber es ist eine Investition in ein solidarisches Miteinander.

Armin und Peter Spengler, Sie beide belohnen Ihre Mitarbeiter für solidarisches Verhalten. Und daran mangelt es Ihrem Unternehmen in Anbetracht der hohen Impfquote nicht. Ich gratuliere Ihnen dazu.

Deshalb sind Armin und Peter Spengler die Gewinner des Tages.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Gewinner des Tages

Armin und Peter Spengler als Impfmotivatoren

Die beiden Geschäftsführer von KlimaShop! belohnen ihre Mitarbeiter finanziell, wenn sich diese Impfen lassen. Solidarität lohnt sich damit gleich mehrmals.

Impfen, impfen, impfen! Das ist das Credo dieser Tage, um einen zügigen Weg aus der Pandemie zu schaffen. Viele Kampagnen sollen noch mehr Bürger dazu motivieren, sich impfen zu lassen. Auch das Friedberger Unternehmen KlimaShop! hat eine solche gestartet. Die beiden Geschäftsführer Armin und Peter Spengler bezahlen Mitarbeitern, die sich impfen lassen, einen so genannten „Solidaritätsbonus“ aus. Diese Impfprämie beläuft sich auf 100 Euro – und das monatlich bis zum Ende der Pandemie.

Inzwischen verzeichnet das Unternehmen von Armin und Peter Spengler eine Impfquote von 97 Prozent. Wo stünde Deutschland wohl bereits, wenn im gesamten Land die Impfquote so hoch läge? Vollständig geimpft sind hierzulande erst knapp dreiviertel der Bevölkerung. Deshalb darf es an weiteren Motivatoren nicht fehlen. Der Solidaritätsbonus ist für KlimaShop! eine teure Investition. Aber es ist eine Investition in ein solidarisches Miteinander.

Armin und Peter Spengler, Sie beide belohnen Ihre Mitarbeiter für solidarisches Verhalten. Und daran mangelt es Ihrem Unternehmen in Anbetracht der hohen Impfquote nicht. Ich gratuliere Ihnen dazu.

Deshalb sind Armin und Peter Spengler die Gewinner des Tages.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben