B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

b4bschwaben.de: Regionale Wirtschaftsnachrichten

Die Top-Nachrichten aus Augsburg

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Gewinnerin des Tages

Antonia Widmer als Vermittlerin zwischen Start-ups und Unternehmen

 Antonia Widmer, Leiterin Digitales Gründerzentrum Allgäu Digital
Antonia Widmer ist die neue Leiterin des Digitalen Gründerzentrums Allgäu Digital. Foto: Allgäu Digital

Allgäu Digital engagiert sich für eine neue Plattform, die Start-ups und Unternehmen in der Region zusammenbringen soll. Das ermöglicht der Region einen wirtschaftlichen Schub.

Die Idee ist denkbar einfach: Eine Plattform, auf welcher sich junge Start-ups und etablierte Unternehmen präsentieren. Und ähnlich wie beim Online-Dating sollen sich Paare finden und voneinander profitieren. Die Start-ups sollen neue Ideen und Konzepte einbringen. Die Unternehmen dann den Rahmen stellen, besagte Ideen umzusetzen und gewinnbringend auf dem Markt zu positionieren. Diese neue Plattform gegründet haben Allgäu Digital und Aumentoo. Beides Akteure, die sich in der Gründerszene im Allgäu bestens auskennen – und bei den etablierten Unternehmen gut vernetzt sind.

Wenn alles funktioniert, ist im Allgäu eine wertvolle Brücke zwischen zwei Welten des Wirtschaftslebens geschlagen. Und die Idee kommt schon jetzt gut an: Dominik Bayerl, Leiter Innovationsmanagement der Wilhelm Geiger GmbH bekräftigt, wie wichtig für Unternehmen die Vernetzung mit Start-ups ist: „Im Endeffekt kann man von einer echten Win-Win-Situation sprechen. Start-ups setzen Innovationen schnell in Geschäftsmodelle um und profitieren dabei von einem starken Unternehmen wie Geiger, das einen breiten Kundenzugang, jahrzehntelanges Know-how und entsprechende Finanzkraft bietet. Unsere Investition in ein wachstumsstarkes Geschäftsmodell lohnt sich für uns gleich dreifach: Wir stärken die eigene Innovationskraft, profitieren von der Leidenschaft der Gründer und freuen uns, wenn regionale Ideen groß rauskommen. Allgäu Digital ist die Brücke, über die sich beide Seiten kennenlernen."

 

Antonia Widmer, als Leiterin des Digitalen Gründerzentrums Allgäu haben Sie sich der Start-up Szene der Region verschrieben. Und die kann jetzt mit der neuen Plattform einen großen Schritt machen. Denn kreative und innovative Ideen gibt es viele. Doch oft fehlt es an der passenden Umgebung und nicht zuletzt am Geld, diese Ideen auch wirklich umzusetzen. Sie nehmen mit der neuen Plattform Unternehmer und Gründer an die Hand und führen sie so zueinander. Bayerisch-Schwaben kann gespannt sein, welche großartigen Symbiosen hierdurch entstehen werden.

Deshalb ist Antonia Widmer die Gewinnerin des Tages.

Artikel zum gleichen Thema