Logo
Am ehemaligen K&L-Gebäude wird fleißig gebaut, bisher ist jedoch noch keiner der neuen Mieter eingezogen.
Die einstige mymuesli-Filiale in der Annastraße steht momentan noch leer.
Die vorherige yourfone-Filiale in der Annastraße steht immer noch leer.
Ein weiterer Leerstand in der Annastraße. Zuletzt war hier die Modular-Festivalzentrale zu finden.
Im Gebäude des Gasthauses Weißer Hase wird seit dem Brand im Frühjahr 2016 umgebaut. Wie lange die Renovierungsarbeiten noch dauern ist ungewiss.
Das Gebäude, das früher das Schuhgeschäft Leiser beherbergte, wir momentan renoviert.
Noch steht das ehemalige Woolworth-Gebäude leer, bald soll hier aber ein vierstöckiges Verkaufshaus von Peek & Cloppenburg einziehen.
Diese O2 Filiale ist in die Karolinenstraße umgezogen. In der Annastraße ist hier nun eine Leerstelle.
Die ehemalige Niederlassung der Kosmetikmarke Rituals in der Annastraße. Das Geschäft ist innerhalb der Straße umgezogen.
Auch diese Geschäft in der Annstraße steht seit längerem leer.
Auch gegenüber im ehemalige Müllergebäude sieht es ziemlich trist aus. Insgesamt drei Ladenflächen stehen leer.
Schon vor mehreren Wochen ist die Firma Vorwerk mit ihrer Filiale ein paar Meter weiter in die Steinstraße gezogen. Noch länger steht die ehemalige Marco Polo-Filiale daneben leer.
Die ehemalige Filiale von Depot in der Steingasse steht weiterhin leer.
Im Schuhhaus Beitelrock herrscht gerade Schlussvrkauf aufgrund des Umzug des Geschäfts in die Steingasse.
Hierher zieht das Schuhhaus Beitelrock.
In der Steingasse 8 soll in den kommenden Wochen eine neue Filiale der Bäckerei Wolf inklusive Cafe und Bar eröffnet werden.
Seit ein paar Wochen steht auch die Gewerbefläche zwischen Karlstraße und Steingasse leer.
Auch in der Karlstraße steht seit kurzem wieder eine Ladenfläche leer.
Auch schon länger leer: diese Ladenfläche in der Frauentorstraße.
Gleich gegenüber an der Straßenbahnhaltestelle Mozarthaus wird fleißig umgebaut.
Schon im April hat die Steingassse gastronomischen Zuwachs von "Juice Junkie" bekommen.
Ende Juni hat in der Frauentorstraße ein weiterer Rewe City eröffnet.
Ende Juni wurde die Gestäftsstelle der Stadtsparkasse in der Karolinenstraße geschlossen.
Die neu eröffnete Geschäftsstelle der Stadtsparkasse. Hier wurde die Serviece-Geschäftsstelle der Karolinenstraße integriert.
Seit über einem Jahr steht diese Ladenfläche leer. Zuletzt war hier vorübergehend die Modular-Festivalzentrale im Jahre 2017 beherbergt.
Im vorderen Lech haben gleich zwei neue Geschäfte nebeneinander eröffnet. Einmal der Laden Kadoh der Wohn- und Modeaccessoires und das Kinderbekleidungsgeschäft MaVie.
Seit ein paar Wochen gibt es am Judenberg veganes und zuckerfreies Eis.
Der Magic Mungo Fahrradladen zieht zum September in die Jakober Vorstadt um.
In der Domikanergasse gibt es seit kurzem einen kleinen veganes Feinkostladen mit Mittagstisch.
Im Pfärrle 2 soll in den nächsten Wochen das zweite vegane Wirtshaus in Bayern eröffnen. Das erste "bodhi-Wirtshaus" steht in München.
Am Ulrichsplatz hat sich das Block House nach mittlerweile fest in das Stadtbild integriert.
Ein weiterer Leerstand in der Innenstadt, der allerdings von der Gewerbefläche zur Büronutzung umfunktioniert wird.
In der Karolinenstraße wird schon seit längerem gebaut.
Dieser Pop-Up Store in der Barfüßerstraße  steht seit dem letzten vorübergehenden Mieter leer.

Einzelhandel

Veränderungen in der Augsburger Innenstadt

In den vergangenen Monaten hat sich einiges in der Augsburger Innenstadt getan. Es gibt noch einige Leerstände, allerdings wird fleißig gebaut und umgezogen. Besonders im Bereich der Gastro hat es und wird es weitere Neuzugänge geben.

Fotos: Nadja Bedoui/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN