Umfrage zum Kundenkontakt während Corona, Folge 12

Kling Consult: „Digitale Konferenzen schaffen Zeit“

Wir haben bei Unternehmen in Bayerisch-Schwaben nachgefragt, wie sie während der Corona-Krise mit ihren Kunden in Kontakt bleiben. Kai Saloustros, Prokurist bei Kling Consult, hat verraten, weshalb digitale Konferenzen den persönlichen Kontakt nicht ersetzen.

Im Planungs- und Bauwesen finden normalerweise regelmäßig persönliche Bauherren-Jour Fixe und Projektabstimmungen mit anderen beteiligten Unternehmen statt. So haben wir uns am Anfang der Corona-Krise gefragt, wie wir den beruflichen Alltag in unserem Planungsbüro ohne persönlichen Kontakt meistern sollen. Wir mussten uns neu erfinden und mehr denn je auf digitale Konferenzen umsteigen: Mit Erfolg. Durch die Einsparung des Fahrtwegs können nun bis zu drei Jour-Fixe an einem Tag stattfinden. Dabei sind die Besprechungen meist viel komprimierter und zielorientierter und schaffen somit kostbare Zeit.  

Digitale Konferenzen ersetzen persönlichen Kontakt nicht

Dennoch müssen wir sagen: Trotz der positiven Effekte von digitalen Konferenzen können diese den persönlichen Kontakt nicht ersetzen. Erst durch regelmäßige persönliche Abstimmungen auf der Baustelle oder beim Bauherrn entsteht ein echtes Team, welches gemeinsam das Bauprojekt zum Erfolg bringt. In Zukunft ist unseres Erachtens die goldene Mitte das Maß der Wahl: Besprechungen öfter als vor der Krise digital stattfinden lassen und dennoch den persönlichen Kontakt wahren.  

Über Kling Consult

Kling Consult hat sich zu einem der führenden Planungsbüros Deutschlands für Projekte verschiedener Größenordnungen entwickelt – vom Radweg um die Ecke, dem Baugrundgutachten für ein Einfamilienhaus bis hin zur Generalplanung eines Produktionsstandortes. Seit 1954 realisiert das Unternehmen individuelle, nachhaltige und innovative Bauvorhaben von der ersten Idee bis zur Fertigstellung. Mit insgesamt rund 150 Beschäftigten an dem Hauptsitz in Krumbach sowie den Niederlassungen in Augsburg, Ulm und München verfügt Kling Consult über eine breite Expertise in der Beratung und Planung.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Umfrage zum Kundenkontakt während Corona, Folge 12

Kling Consult: „Digitale Konferenzen schaffen Zeit“

Wir haben bei Unternehmen in Bayerisch-Schwaben nachgefragt, wie sie während der Corona-Krise mit ihren Kunden in Kontakt bleiben. Kai Saloustros, Prokurist bei Kling Consult, hat verraten, weshalb digitale Konferenzen den persönlichen Kontakt nicht ersetzen.

Im Planungs- und Bauwesen finden normalerweise regelmäßig persönliche Bauherren-Jour Fixe und Projektabstimmungen mit anderen beteiligten Unternehmen statt. So haben wir uns am Anfang der Corona-Krise gefragt, wie wir den beruflichen Alltag in unserem Planungsbüro ohne persönlichen Kontakt meistern sollen. Wir mussten uns neu erfinden und mehr denn je auf digitale Konferenzen umsteigen: Mit Erfolg. Durch die Einsparung des Fahrtwegs können nun bis zu drei Jour-Fixe an einem Tag stattfinden. Dabei sind die Besprechungen meist viel komprimierter und zielorientierter und schaffen somit kostbare Zeit.  

Digitale Konferenzen ersetzen persönlichen Kontakt nicht

Dennoch müssen wir sagen: Trotz der positiven Effekte von digitalen Konferenzen können diese den persönlichen Kontakt nicht ersetzen. Erst durch regelmäßige persönliche Abstimmungen auf der Baustelle oder beim Bauherrn entsteht ein echtes Team, welches gemeinsam das Bauprojekt zum Erfolg bringt. In Zukunft ist unseres Erachtens die goldene Mitte das Maß der Wahl: Besprechungen öfter als vor der Krise digital stattfinden lassen und dennoch den persönlichen Kontakt wahren.  

Über Kling Consult

Kling Consult hat sich zu einem der führenden Planungsbüros Deutschlands für Projekte verschiedener Größenordnungen entwickelt – vom Radweg um die Ecke, dem Baugrundgutachten für ein Einfamilienhaus bis hin zur Generalplanung eines Produktionsstandortes. Seit 1954 realisiert das Unternehmen individuelle, nachhaltige und innovative Bauvorhaben von der ersten Idee bis zur Fertigstellung. Mit insgesamt rund 150 Beschäftigten an dem Hauptsitz in Krumbach sowie den Niederlassungen in Augsburg, Ulm und München verfügt Kling Consult über eine breite Expertise in der Beratung und Planung.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben