nanuuu night

Logistik Cluster Schwaben: Nacht der Logistik-Innovationen in Ulm

Bei der „nanuuu night“ dreht sich in Ulm alles um die Innovationen der Logistikbranche. Veranstaltet wird das Event gemeinsam von den Städten Ulm und Neu-Ulm sowie dem Logistik Cluster Schwaben.

Ziel der Veranstaltung ist es, die Innovationskraft der Branche zu zeigen. Dafür kommen am Mittwoch, 26. Juni, rund 25 Aussteller aus Bayerisch-Schwaben und darüber hinaus im Magirus Experience Center im Ulmer Donautal zusammen.

Eine Veranstaltung nicht nur für Logistiker

„Wie so oft geht es auch bei dieser Veranstaltung neben der Präsentation der innovativen Logistikprodukte auch um das Logistikimage. Es ist eine gute Gelegenheit die Branche einem breiten Publikum von Ihrer innovativen und vielseitigen Seite zu präsentieren. Die Veranstaltung richtet sich also nicht nur an Logistiker, sondern an alle regionalen Unternehmen, die Logistik benötigen oder damit in Kontakt kommen und sie richtet sich an Schüler und Studierende, die die potentiellen Nachwuchskräfte der Branche darstellen“, erklärt Ingrid Eibner, Geschäftsführerin des Logistik Cluster Schwaben.

Zahlreiche Aussteller aus der Region

Neben den Hochschulen aus Ulm und Neu-Ulm sind die Seifert Logistics Group, Andreas Schmid Logistik, die Nagel Group, IWL, Ingenics, Inmach Intelligente Maschinen, FLUMIA, ADLATUS Robotics, NAiSE, My Virtual Future, Mein-wochenmarkt.online, Kraftverkehr Nagel, PROWAY, Heureka Business Solutions, die Hochschule Augsburg sowie Kühne + Nagel und Ratiopharm mit dabei. „Die Bandbreite der Aussteller reicht vom klassischen Logistiker über innovative Antriebe bis hin zu Virtual Reality“, freut sich Ingrid Eibner auf die Veranstaltung.

Die Themen der nanuuu night – Nacht der Innovationen in der Logistik

Ein rasanter Wandel krempelte in den letzten Jahren die Logistikbranche in vielen Bereichen um. Steigende Kundenanforderungen treiben die Entwicklung voran, zudem gehen von neuen Technologien Impulse aus, die zu logistischen Produkt- und Prozessinnovationen führen. Nun gilt es, diese Trends & Innovationen in Transport und Logistik einem breiten Publikum aus potentiellen Kunden und Nachwuchskräften zu präsentieren. Darüber hinaus haben die Teilnehmer die Gelegenheit, sich mit innovativen Unternehmen, Institutionen und Nachwuchskräften auszutauschen und zu vernetzen.

Der Vorstand der Andreas Schmid Logistik AG, Alessandro Cacciola, wird ebenso wie der Geschäftsführer Christian Stoll von Seifert Logistics die Zukunft der Logistik in den Fokus rücken. Die Nachhaltigkeit in der Logistik ist das Thema der Nagel Group.

Über nanuuu

nanuuu ist eine Plattform, auf der sich die Forschungs- und Entwicklungsregion Ulm/Neu-Ulm präsentiert und vernetzt. Initiiert wurde sie von den Städten Ulm und Neu-Ulm und deren gemeinsamem Stadtentwicklungsverband Ulm/Neu-Ulm. Ziel von nanuuu ist es, die Forschungs- und Entwicklungsregion Ulm/Neu-Ulm zu stärken und Menschen wie Unternehmen in Kontakt treten zu lassen.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nanuuu night

Logistik Cluster Schwaben: Nacht der Logistik-Innovationen in Ulm

Bei der „nanuuu night“ dreht sich in Ulm alles um die Innovationen der Logistikbranche. Veranstaltet wird das Event gemeinsam von den Städten Ulm und Neu-Ulm sowie dem Logistik Cluster Schwaben.

Ziel der Veranstaltung ist es, die Innovationskraft der Branche zu zeigen. Dafür kommen am Mittwoch, 26. Juni, rund 25 Aussteller aus Bayerisch-Schwaben und darüber hinaus im Magirus Experience Center im Ulmer Donautal zusammen.

Eine Veranstaltung nicht nur für Logistiker

„Wie so oft geht es auch bei dieser Veranstaltung neben der Präsentation der innovativen Logistikprodukte auch um das Logistikimage. Es ist eine gute Gelegenheit die Branche einem breiten Publikum von Ihrer innovativen und vielseitigen Seite zu präsentieren. Die Veranstaltung richtet sich also nicht nur an Logistiker, sondern an alle regionalen Unternehmen, die Logistik benötigen oder damit in Kontakt kommen und sie richtet sich an Schüler und Studierende, die die potentiellen Nachwuchskräfte der Branche darstellen“, erklärt Ingrid Eibner, Geschäftsführerin des Logistik Cluster Schwaben.

Zahlreiche Aussteller aus der Region

Neben den Hochschulen aus Ulm und Neu-Ulm sind die Seifert Logistics Group, Andreas Schmid Logistik, die Nagel Group, IWL, Ingenics, Inmach Intelligente Maschinen, FLUMIA, ADLATUS Robotics, NAiSE, My Virtual Future, Mein-wochenmarkt.online, Kraftverkehr Nagel, PROWAY, Heureka Business Solutions, die Hochschule Augsburg sowie Kühne + Nagel und Ratiopharm mit dabei. „Die Bandbreite der Aussteller reicht vom klassischen Logistiker über innovative Antriebe bis hin zu Virtual Reality“, freut sich Ingrid Eibner auf die Veranstaltung.

Die Themen der nanuuu night – Nacht der Innovationen in der Logistik

Ein rasanter Wandel krempelte in den letzten Jahren die Logistikbranche in vielen Bereichen um. Steigende Kundenanforderungen treiben die Entwicklung voran, zudem gehen von neuen Technologien Impulse aus, die zu logistischen Produkt- und Prozessinnovationen führen. Nun gilt es, diese Trends & Innovationen in Transport und Logistik einem breiten Publikum aus potentiellen Kunden und Nachwuchskräften zu präsentieren. Darüber hinaus haben die Teilnehmer die Gelegenheit, sich mit innovativen Unternehmen, Institutionen und Nachwuchskräften auszutauschen und zu vernetzen.

Der Vorstand der Andreas Schmid Logistik AG, Alessandro Cacciola, wird ebenso wie der Geschäftsführer Christian Stoll von Seifert Logistics die Zukunft der Logistik in den Fokus rücken. Die Nachhaltigkeit in der Logistik ist das Thema der Nagel Group.

Über nanuuu

nanuuu ist eine Plattform, auf der sich die Forschungs- und Entwicklungsregion Ulm/Neu-Ulm präsentiert und vernetzt. Initiiert wurde sie von den Städten Ulm und Neu-Ulm und deren gemeinsamem Stadtentwicklungsverband Ulm/Neu-Ulm. Ziel von nanuuu ist es, die Forschungs- und Entwicklungsregion Ulm/Neu-Ulm zu stärken und Menschen wie Unternehmen in Kontakt treten zu lassen.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben