Baupartner in Bayerisch-Schwaben

Scheidle & Partner: Rechtsberatung rund um die Immobilie

Die Baurechtsexperten der Kanzlei SCHEIDLE. Foto: Scheidle & Partner
Planung, Errichtung und Betrieb von Immobilien verlangen Erfahrung, umfassende Rechtskenntnisse und Gespür für die Besonderheiten des Objekts.

Das Immobilienrecht mit allen seinen Facetten – von der Bauleitplanung über die Vergabe, Gestaltung und Durchführung von immobilienbezogenen Verträgen aller Art – hat sich zu einem zentralen Know-How- und Tätigkeitsschwerpunkt der Augsburger Traditionskanzlei SCHEIDLE & PARTNER entwickelt.

Umfassende Beratung aus einer Hand

Ihre Mandanten profitieren von den Erfahrungen und Kenntnissen spezialisierter Rechtsanwälte, die Beratungsleistungen aus einer Hand bieten. 

Die Kanzlei SCHEIDLE & PARTNER

  • unterstützt ihre Mandanten bei der Vorbereitung von Bauvorhaben im Bauplanungs- und Bauordnungsrecht, Umwelt- und Immissionsschutzrecht, im kommunalen Haushaltsrecht einschließlich dem Recht der Subventionen und Beihilfen, im Gesellschaftsrecht öffentlicher Unternehmen;
  • hat die Beratung im Vergaberecht zu einem besonderen Tätigkeitsschwerpunkt entwickelt und begleitet Auftraggeber und Bieter insbesondere bei der Vergabe von Bau- und Architektenleistungen;
  • berät Verkäufer, Investoren und Projektentwickler bei der Gestaltung von Grundstückskaufverträgen und bedenkt dabei nicht nur alle zivilrechtlich relevanten Fragen, sondern auch alle einschlägigen öffentlich-rechtlichen und steuerlichen Aspekte und erarbeitet tragfähige Konzepte zur Lösung auch komplexer Probleme;
  • unterstützt Kommunen und Investoren bei der Schaffung von Baurecht von der Gestaltung städtebaulicher Verträge bis zum Bebauungsplan;
  • erstellt für Auftraggeber oder Auftragnehmer alle Verträge für die Durchführung von Bauvorhaben: vom Planervertrag (Projektsteuerer, Generalplaner, Architekten, Fachplaner) bis zu den Bauverträgen, sei es für GU-Vergaben oder für die gewerkeweise Beauftragung von Bauleistungen;
  • betreut Bauherren oder Architekten und ihre Versicherer bei Auseinandersetzungen über Honorare und fehlerhafte Planungsleistungen;
  • findet bei der Gestaltung von Verträgen für den Betrieb von Immobilien – insbesondere in den Bereichen Miete, Contracting, Dienstleistungen und WEG-rechtliche Verträge samt Teilungserklärungen – kreative Lösungen auch für komplexe Probleme;
  • berät auch umfassend zu anderen Rechtsgebieten mit baurechtlichen Bezügen, vor allem zu arbeitsrechtlichen Themen, insbesondere AÜG/Scheinselbständigkeit, SchwarzArbG und Tarifbindung, Baufinanzierung und Sicherheiten sowie zu allen insolvenzrechtlichen Fragen.

Erfahrung für komplexe Projekte und Detailfragen

Mit Leidenschaft für Leistung und für Lösungen berät Scheidle kompetent und „aus einer Hand“. Zu den Mandanten der in Augsburg ansässigen, aber auch überregional aktiven Kanzlei zählen Kommunen und andere öffentliche Institutionen, Architekten, Fachprojektanten, Investoren, Bauträger sowie Bauunternehmer, von Handwerksbetrieben bis zu großen mittelständischen Betrieben und Industrieunternehmen. Langjährige Mandatsverhältnisse verbinden die Kanzlei mit WEG-Verwaltern und mit Vermietern und Mietern von Immobilien.

Die Mandanten von Scheidle vertrauen dem Team von erfahrenen Spezialisten, das im Rahmen einer großen interdisziplinären Kanzlei auch für komplexe Projekte und schwierige Detailfragen maßgeschneiderte Konzepte und Lösungen entwickelt, umsetzt und dabei „das große Ganze“ im Auge behält.

Zu den Experten der Kanzlei im Bau- und Immobilienrecht gehören:

  • Dr. Günter Bauer, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Lehrbeauftragter an der Hochschule Augsburg für Bauvertrags- und Architektenrecht: Gestaltung und Durchführung von Bau- und Planerverträgen, Prozessführung im privaten Baurecht und Haftpflichtrecht.
  • Prof. Dr. Simon Bulla, Fachanwalt für Verwaltungsrecht und Fachanwalt für Vergaberecht, Professor an der Universität Augsburg: öffentliches Baurecht, insbesondere Bauplanungsrecht und städtebauliche Verträge, Immissionsschutzrecht, EU-Beihilferecht, sowie Beratung und Prozessführung im Vergaberecht für ausschreibende Stellen und für Bieter.
  • Dr. Matthias Seiler, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht: Vertragsgestaltung bei Grundstückstransaktionen, Beratung und Vertragsgestaltung für Mieter und Vermieter insbesondere im gewerblichen Mietrecht, Beratung von WEG-Verwaltern und Mitgliedern von Wohnungseigentümergemeinschaften; Prozessführung im Miet- und im WEG-Recht.
  • Dr. Sebastian Bachmann LL.M. (Marburg), Lehrbeauftragter an der Hochschule Augsburg für Bauvertrags- und Architektenrecht, Compliance Officer (Univ.): Gestaltung und Durchführung von Bau- und Planerverträgen, Prozessführung im privaten Baurecht, Vergaberecht, Compliance.
  • Wolfgang Schneider, Tätigkeitsschwerpunkt privates Baurecht und Vergaberecht, seit 1999 ehrenamtlicher Beisitzer der Vergabekammer Südbayern: Gestaltung von Bau- und Planerverträgen, Prozessführung und baubegleitende Beratung im privaten Baurecht, Beratung und Prozessführung im Vergaberecht für ausschreibende Stellen und Bieter.
  • Marian Melder, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht: Beratung und Prozessführung im privaten Bauvertragsrecht, insbesondere für Bauträger und Wohnungseigentümergemeinschaften, sowie im Miet- und WEG-Recht.
  • Eugen Schaf: Bauleitplanung, Baugenehmigungsverfahren, Erschließungsbeitragsrecht.
  • Dr. Sebastian Pfahl: öffentliches Baurecht, insbesondere städtebauliche Verträge und Einheimischenmodelle.
  • Stefan Wirth: Baugenehmigungsverfahren, örtliche Bauvorschriften (Gestaltungssatzungen), Brandschutz, Abstandsflächen, Nachbarrecht.
  • Jannis Matkovic: Durchführung von Bauverträgen, Prozessführung im privaten Baurecht.

Viele dieser Rechtsanwälte halten regelmäßig Lehrveranstaltungen an der Universität Augsburg, der Hochschule Augsburg und anderen Bildungseinrichtungen sowie In-House-Schulungen. Sie sind auch deshalb mit den aktuellen Rechtsentwicklungen ebenso gut vertraut wie mit den Problemen der Praxis.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Baupartner in Bayerisch-Schwaben

Scheidle & Partner: Rechtsberatung rund um die Immobilie

Die Baurechtsexperten der Kanzlei SCHEIDLE. Foto: Scheidle & Partner
Planung, Errichtung und Betrieb von Immobilien verlangen Erfahrung, umfassende Rechtskenntnisse und Gespür für die Besonderheiten des Objekts.

Das Immobilienrecht mit allen seinen Facetten – von der Bauleitplanung über die Vergabe, Gestaltung und Durchführung von immobilienbezogenen Verträgen aller Art – hat sich zu einem zentralen Know-How- und Tätigkeitsschwerpunkt der Augsburger Traditionskanzlei SCHEIDLE & PARTNER entwickelt.

Umfassende Beratung aus einer Hand

Ihre Mandanten profitieren von den Erfahrungen und Kenntnissen spezialisierter Rechtsanwälte, die Beratungsleistungen aus einer Hand bieten. 

Die Kanzlei SCHEIDLE & PARTNER

  • unterstützt ihre Mandanten bei der Vorbereitung von Bauvorhaben im Bauplanungs- und Bauordnungsrecht, Umwelt- und Immissionsschutzrecht, im kommunalen Haushaltsrecht einschließlich dem Recht der Subventionen und Beihilfen, im Gesellschaftsrecht öffentlicher Unternehmen;
  • hat die Beratung im Vergaberecht zu einem besonderen Tätigkeitsschwerpunkt entwickelt und begleitet Auftraggeber und Bieter insbesondere bei der Vergabe von Bau- und Architektenleistungen;
  • berät Verkäufer, Investoren und Projektentwickler bei der Gestaltung von Grundstückskaufverträgen und bedenkt dabei nicht nur alle zivilrechtlich relevanten Fragen, sondern auch alle einschlägigen öffentlich-rechtlichen und steuerlichen Aspekte und erarbeitet tragfähige Konzepte zur Lösung auch komplexer Probleme;
  • unterstützt Kommunen und Investoren bei der Schaffung von Baurecht von der Gestaltung städtebaulicher Verträge bis zum Bebauungsplan;
  • erstellt für Auftraggeber oder Auftragnehmer alle Verträge für die Durchführung von Bauvorhaben: vom Planervertrag (Projektsteuerer, Generalplaner, Architekten, Fachplaner) bis zu den Bauverträgen, sei es für GU-Vergaben oder für die gewerkeweise Beauftragung von Bauleistungen;
  • betreut Bauherren oder Architekten und ihre Versicherer bei Auseinandersetzungen über Honorare und fehlerhafte Planungsleistungen;
  • findet bei der Gestaltung von Verträgen für den Betrieb von Immobilien – insbesondere in den Bereichen Miete, Contracting, Dienstleistungen und WEG-rechtliche Verträge samt Teilungserklärungen – kreative Lösungen auch für komplexe Probleme;
  • berät auch umfassend zu anderen Rechtsgebieten mit baurechtlichen Bezügen, vor allem zu arbeitsrechtlichen Themen, insbesondere AÜG/Scheinselbständigkeit, SchwarzArbG und Tarifbindung, Baufinanzierung und Sicherheiten sowie zu allen insolvenzrechtlichen Fragen.

Erfahrung für komplexe Projekte und Detailfragen

Mit Leidenschaft für Leistung und für Lösungen berät Scheidle kompetent und „aus einer Hand“. Zu den Mandanten der in Augsburg ansässigen, aber auch überregional aktiven Kanzlei zählen Kommunen und andere öffentliche Institutionen, Architekten, Fachprojektanten, Investoren, Bauträger sowie Bauunternehmer, von Handwerksbetrieben bis zu großen mittelständischen Betrieben und Industrieunternehmen. Langjährige Mandatsverhältnisse verbinden die Kanzlei mit WEG-Verwaltern und mit Vermietern und Mietern von Immobilien.

Die Mandanten von Scheidle vertrauen dem Team von erfahrenen Spezialisten, das im Rahmen einer großen interdisziplinären Kanzlei auch für komplexe Projekte und schwierige Detailfragen maßgeschneiderte Konzepte und Lösungen entwickelt, umsetzt und dabei „das große Ganze“ im Auge behält.

Zu den Experten der Kanzlei im Bau- und Immobilienrecht gehören:

  • Dr. Günter Bauer, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Lehrbeauftragter an der Hochschule Augsburg für Bauvertrags- und Architektenrecht: Gestaltung und Durchführung von Bau- und Planerverträgen, Prozessführung im privaten Baurecht und Haftpflichtrecht.
  • Prof. Dr. Simon Bulla, Fachanwalt für Verwaltungsrecht und Fachanwalt für Vergaberecht, Professor an der Universität Augsburg: öffentliches Baurecht, insbesondere Bauplanungsrecht und städtebauliche Verträge, Immissionsschutzrecht, EU-Beihilferecht, sowie Beratung und Prozessführung im Vergaberecht für ausschreibende Stellen und für Bieter.
  • Dr. Matthias Seiler, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht: Vertragsgestaltung bei Grundstückstransaktionen, Beratung und Vertragsgestaltung für Mieter und Vermieter insbesondere im gewerblichen Mietrecht, Beratung von WEG-Verwaltern und Mitgliedern von Wohnungseigentümergemeinschaften; Prozessführung im Miet- und im WEG-Recht.
  • Dr. Sebastian Bachmann LL.M. (Marburg), Lehrbeauftragter an der Hochschule Augsburg für Bauvertrags- und Architektenrecht, Compliance Officer (Univ.): Gestaltung und Durchführung von Bau- und Planerverträgen, Prozessführung im privaten Baurecht, Vergaberecht, Compliance.
  • Wolfgang Schneider, Tätigkeitsschwerpunkt privates Baurecht und Vergaberecht, seit 1999 ehrenamtlicher Beisitzer der Vergabekammer Südbayern: Gestaltung von Bau- und Planerverträgen, Prozessführung und baubegleitende Beratung im privaten Baurecht, Beratung und Prozessführung im Vergaberecht für ausschreibende Stellen und Bieter.
  • Marian Melder, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht: Beratung und Prozessführung im privaten Bauvertragsrecht, insbesondere für Bauträger und Wohnungseigentümergemeinschaften, sowie im Miet- und WEG-Recht.
  • Eugen Schaf: Bauleitplanung, Baugenehmigungsverfahren, Erschließungsbeitragsrecht.
  • Dr. Sebastian Pfahl: öffentliches Baurecht, insbesondere städtebauliche Verträge und Einheimischenmodelle.
  • Stefan Wirth: Baugenehmigungsverfahren, örtliche Bauvorschriften (Gestaltungssatzungen), Brandschutz, Abstandsflächen, Nachbarrecht.
  • Jannis Matkovic: Durchführung von Bauverträgen, Prozessführung im privaten Baurecht.

Viele dieser Rechtsanwälte halten regelmäßig Lehrveranstaltungen an der Universität Augsburg, der Hochschule Augsburg und anderen Bildungseinrichtungen sowie In-House-Schulungen. Sie sind auch deshalb mit den aktuellen Rechtsentwicklungen ebenso gut vertraut wie mit den Problemen der Praxis.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben