Andreas Berghammer, PROCON IT

KI-Einsatz im Unternehmen: Gibt es einfache Möglichkeiten?

Künstliche Intelligenz bedeutet oft große Softwareprogramme. Und das kann ins Geld gehen. Gibt es auch einfachere Zugänge, um Prozesse im Unternehmen mit KI zu optimieren?

„Wir lesen immer wieder von tollen KI-Anwendungsfällen von verschiedenen Firmen. Diese lösen aber meist sehr spezielle Probleme. Uns fällt es daher schwer, Anwendungsfälle auf unser Unternehmen zu übertragen. Gibt es solche, die für uns leicht zugänglich und adaptierbar wären, ohne gleich ein großes Softwareprodukt kaufen zu müssen?“

Unser Experte für Data Science, Andreas Berghammer, antwortet:

Gerade im Bereich der Cloud-Services gibt es mittlerweile einige KI-Dienste, die mit relativ geringem Aufwand einsetzbar sind. Diese Komponenten können als Service genutzt werden. Mittlerweile sind Bild- und Texterkennung sehr etabliert und es gibt eine Vielzahl an Standardlösungen und Modulen dafür, die meist ohne großen manuellen Programmieraufwand spürbar zu Verbesserungen in Prozessen führen.

Diese KI-Module sind einfach einsetzbar
Beispielhaft für einfach einzusetzende KI-Module stehen etwa diese Anwendungen:

  • Automatisches Routing von Support-Tickets
  • Extraktion von Schlüsselwörtern aus Texten
  • Inhaltlicher Vergleich von Texten
  • Handschrifterkennung
  • Erkennen von Gegenständen in Videos oder Bildern
  • Extrahieren von Texten aus Bildern

Finanzielle Planung vereinfachen

Das Einbinden dieser fertigen Module ermöglicht es, bestimmte Prozesse „intelligenter“ zu machen. Meist gibt es bei diesen Lösungen „Pay per Use“-Tarife. Das bedeutet, dass die finanzielle Planung bei bekannter Anzahl der Prozessaufrufe sehr genau geschätzt werden kann.

Sie haben Rückfragen an Andreas Berghammer oder wünschen eine tiefergehende Beratung? Dann nehmen Sie jetzt direkt Kontakt auf.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Andreas Berghammer, PROCON IT

KI-Einsatz im Unternehmen: Gibt es einfache Möglichkeiten?

Künstliche Intelligenz bedeutet oft große Softwareprogramme. Und das kann ins Geld gehen. Gibt es auch einfachere Zugänge, um Prozesse im Unternehmen mit KI zu optimieren?

„Wir lesen immer wieder von tollen KI-Anwendungsfällen von verschiedenen Firmen. Diese lösen aber meist sehr spezielle Probleme. Uns fällt es daher schwer, Anwendungsfälle auf unser Unternehmen zu übertragen. Gibt es solche, die für uns leicht zugänglich und adaptierbar wären, ohne gleich ein großes Softwareprodukt kaufen zu müssen?“

Unser Experte für Data Science, Andreas Berghammer, antwortet:

Gerade im Bereich der Cloud-Services gibt es mittlerweile einige KI-Dienste, die mit relativ geringem Aufwand einsetzbar sind. Diese Komponenten können als Service genutzt werden. Mittlerweile sind Bild- und Texterkennung sehr etabliert und es gibt eine Vielzahl an Standardlösungen und Modulen dafür, die meist ohne großen manuellen Programmieraufwand spürbar zu Verbesserungen in Prozessen führen.

Diese KI-Module sind einfach einsetzbar
Beispielhaft für einfach einzusetzende KI-Module stehen etwa diese Anwendungen:

  • Automatisches Routing von Support-Tickets
  • Extraktion von Schlüsselwörtern aus Texten
  • Inhaltlicher Vergleich von Texten
  • Handschrifterkennung
  • Erkennen von Gegenständen in Videos oder Bildern
  • Extrahieren von Texten aus Bildern

Finanzielle Planung vereinfachen

Das Einbinden dieser fertigen Module ermöglicht es, bestimmte Prozesse „intelligenter“ zu machen. Meist gibt es bei diesen Lösungen „Pay per Use“-Tarife. Das bedeutet, dass die finanzielle Planung bei bekannter Anzahl der Prozessaufrufe sehr genau geschätzt werden kann.

Sie haben Rückfragen an Andreas Berghammer oder wünschen eine tiefergehende Beratung? Dann nehmen Sie jetzt direkt Kontakt auf.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben