Thema der Woche

trumedia erstmals für German Brand Award nominiert

trumedia Geschäftsführer Marco Trutter. Foto: trumedia
Augsburger Spezialist für Markenführung weckt die Aufmerksamkeit der Jury für den renommierten Markenpreis. Sorgfältige und ganzheitliche Arbeitsweise der Agentur bewährt sich beim ganzheitlichem, strategischen Marken-Relaunch für seinen Kunden ESKATE.

Diese Auszeichnung holt man sich nicht einfach ab. Für diese Auszeichnung lebt die ganze Agentur: den „German Brand Award“. Wobei die erste Anerkennung schon darin erfolgt, auf die Nominierungsliste zu kommen. Dorthin gelangen nur jene, die das renommierte German Brand Institute, mit seinen unabhängigen Markenscouts und Expertengremien, zum Wettbewerb einlädt. In diesem Jahr zum ersten Mal dabei: die Augsburger trumedia GmbH.

„Markenarbeit hat in jüngster Zeit deutschlandweit einen bedeutenden Push bekommen. Die Auswahl ist groß für die Juroren, die verschiedenste Aspekte der Markenführung unter die Lupe nimmt. Darum macht es uns sehr stolz, dass aus tausenden Projekteinreichungen in der Kategorie „Excellence in Brand Strategy, Management and Creation“ die Wahl auf den ganzheitlichen, strategischen Brand Relaunch für unseren Kunden ESKATE fiel“, freut sich Marco Trutter, Geschäftsführer der trumedia GmbH.

Marken-Relaunch für ESKATE

Wie viele „hidden champions“ aus dem Mittelstand sah sich der Zuliefer-Spezialist für die metallverarbeitende Industrie gefordert, bei der Markenkommunikation wieder Augenhöhe zu erzielen mit Innovationskraft und Marktpräsenz. „Als führender Produzent und Zulieferer versorgt ESKATE seine Kunden rund um den Globus mit Flanschen, Spannringen und Sonderbiegeteilen in höchster Qualität – und trägt essentiell zur Wirtschaftlichkeit von Kundenprojekten bei. Diesem Anspruch wurde die bisherige Markenkommunikation nicht konsequent genug gerecht“, berichtet Trutter. Dazu kam, dass die unternehmerischen Entwicklungen wie der Wunsch nach weiterer Internationalisierung, die Digitalisierung sowie der interne Generationenwechsel einen zusätzlichen Anstoß für einen fundamentalen Markenentwicklungsprozess lieferten.

In enger Zusammenarbeit mit trumedia als ausgewiesenem Spezialisten für Markenführung nahm sich das Unternehmen der Herausforderung an. Vor allem bei der Grundlagenarbeit wie einer umfassenden Marktanalyse und dem Abgleich von Ist-Zustand und Zielen ergaben sich weitreichende neue Ansätze. Von der Analyse des Markencharakters, Produktversprechen über die Sondierung der Fokusbranchen und Zielgruppen bis zur Erstellung und Auswertung anschaulicher Moodboards und Positionierungsdiagrammen arbeiteten die Markenstrategen professionell und äußerst fokussiert mit dem ESKATE® Management Board zusammen. Trutter: „Unser Vorgehen, in ausführlichen Workshops gemeinsam mit dem Kunden für eine aufgeräumte, klar sortierte Marken-Werkbank zu sorgen, hat sich hier einmal mehr bestens bewährt.“

Kommunikation stellt Weichen für Wachstum

Vielfältige Maßnahmen in einem sorgfältig strukturierten Prozess: Dieses Vorgehen ermöglicht aus der Erfahrung von trumedia heraus einen zielsicheren, konsequenten Brand Building Prozess. „Das Brand ESKATE® wird künftig international spezifisch auftreten und dadurch seinen erstklassigen Produkten gerecht werden“, zieht Trutter Bilanz. „Die Wahrnehmung von ESKATE® als Arbeitgebermarke wird zudem weiter unterstützt. Ob auf fachlicher, vertrieblicher oder persönlicher Ebene: In Zukunft wird ESKATE® mit einer international ausgerichteten Markenstrategie sowie landesspezifischen Subbrands für Vertrauensbildung und Loyalisierung von Neu- wie von Bestandskunden sorgen.“ Eine starke kommunikative Professionalität stellt so die Weichen für die ambitionierte Wachstumsstrategie. 

„Der German Brand Award ist der erste Wettbewerb, der alle Fachdisziplinen der modernen Markenführung abdeckt und damit der Komplexität des Markenmanagements sowie der elementaren Bedeutung der Marke für den Unternehmenserfolg gebührend Rechnung trägt“, erklärt Andrej Kupetz, Hauptgeschäftsführer im Rat für Formgebung, die Bedeutung und den Vorbildcharakter des Awards. „Nach dem großen Zuspruch in den letzten beiden Jahren gilt es auch in diesem Jahr wieder, Markentrends zu entdecken, zu präsentieren und auszuzeichnen“, so Kupetz weiter.

Auf einen Blick

trumedia GmbH
marken-medien-kommunikation
Kirchbergstraße 23, 86157 Augsburg
Telefon (0821) 21 71 75 – 0
Email hello(at)trumedia.de

Weitere Infos unter www.trumedia.de

Artikel teilen
nach oben