Thema der Woche

Papierloses Büro? Geht das überhaupt?

Klar geht das! Wie? Das kann man bei der New Work Experience Tour bei fly-tech in Friedberg erleben – und noch einiges mehr.

Papier? Danach kann man in den Büroräumen von fly-tech in Friedberg bei Augsburg lange suchen. Sogar der Schrank in der Buchhaltung ist leer. Wo sich sonst Ordner stapeln, kommt fly-tech völlig papierlos zurecht. Denn bei fly-tech steht alles unter dem Motto: „Einfach digital arbeiten.“

New Work für den regionalen Mittelstand

Tobias Wirth, der das Unternehmen vor bald 20 Jahren im Alter von 17 gegründet hat, hat seine Vision von New Work zu 100 Prozent umgesetzt. Diese will er mit dem Mittelstand in der Region teilen. „Wir wollen zeigen, wie einfach es ist, digital zu arbeiten“, sagt Tobias Wirth. Regelmäßig führt er Unternehmer aus allen Branchen und Größen durch das fly-tech-Office. Er zeigt ihnen, was alles möglich ist und vor allem, wie es in der Praxis aussieht. An 16 Stationen erleben die Besucher die Arbeitswelt von morgen, die fly-tech ins Heute holt. 90 Minuten dauert eine Experience Tour – Danach haben viele Unternehmen eine ganz andere Sicht auf die Dinge. „Uns geht es darum, dem Mittelstand zu zeigen, dass ,New Work‘ kein Buzzword bleiben muss, sondern ganz einfach in jedes Büro Einzug halten kann“, erklärt Tobias Wirth.

Das Motto: „Einfach digital arbeiten“

Begibt man sich auf die New Work Experience Tour, erkennt man in jeder Ecke, was Tobias mit „Einfach digital arbeiten“ meint. Dahinter steckt die Vision, Mission und zugleich Lebenseinstellung des Firmenchefs. Dieser Leitsatz zieht sich konsequent durch die zwei Stockwerke, auf denen fly-tech arbeitet.

WALTER AG: Mit den Mitarbeitern verjüngt sich die IT

Dr. Roy Walter, aus dem Management der WALTER Beteiligungen und Immobilien AG und der Kaufmännische Leiter des Unternehmens, Christoph Arndt, haben sich auf der Suche nach einem neuen IT-Partner das Büro der Zukunft bei fly-tech angesehen. „Wir waren beeindruckt, dass bei fly-tech das papierlose Office tatsächlich schon Realität ist“, sagt Christoph Arndt. In der Immobilienbranche sei der Weg dorthin sicherlich noch länger. Verträge, Rechnungen und ähnliches gehen nach wie vor gedruckt und per Post zum Kunden. Aber das Unternehmen wolle nach und nach papierlos werden. „Die WALTER AG hat sich in den letzten Jahren deutlich verjüngt. Da hat unsere IT einfach nicht mehr zu den Mitarbeitern gepasst“, erzählt Christoph Arndt.

Inspiriert von der New Work Experience Tour wurden alle WALTER-Mitarbeiter mit neuer Hardware ausgestattet. „Mit den Microsoft Surfaces können wir deutlich mobiler und effizienter arbeiten“, bestätigt Christoph Arndt. „Als zusätzliches Goody dürfen unsere Mitarbeiter die Surfaces auch privat nutzen.“ Das komme gut an. „Der Rundgang bei fly-tech hat uns inspiriert, auch bei uns über weitere Maßnahmen in Richtung digitale Transformation nachzudenken“, sagt Christoph Arndt abschließend.

Das Büro: Zusammenspiel aus Mensch, Raum und Technik

Denn fly-tech lebt vor, was es heißt, digital, kreativ und grenzenlos zu arbeiten. Hier treffen Mensch, Raum und Technik aufeinander – und so erwacht das Konzept New Work zum Leben. Denn: Ein schickes Büro alleine reicht nicht. Moderne Technik zieht auch im Mittelstand nach und nach in die Geschäftsräume ein. Und Menschen, die den neuen, digitalen Möglichkeiten offen gegenüberstehen, sind auch keine Seltenheit mehr. Doch die Kombination aus Mensch, Raum und Technik, welche die Teilnehmer der Experience Tour bei fly-tech erleben, hat viele inspiriert, das Thema New Work und die Haltung zur Arbeit neu zu denken.

Buchen Sie Ihre New Work Experience Tour bei fly-tech

Buchhaltung ohne Papier? Videokonferenzen schnell und einfach starten? Kreative Zusammenarbeit ohne Grenzen? Erleben Sie New Work im Mittelstand. Buchen Sie Ihre kostenlose und unverbindliche New Work Experience Tour bei fly-tech in Friedberg und holen Sie sich Inspirationen für Ihr Unternehmen: fly-tech.de/tour/ oder 0821 207 111-16.

Artikel teilen
Thema der Woche

Papierloses Büro? Geht das überhaupt?

Klar geht das! Wie? Das kann man bei der New Work Experience Tour bei fly-tech in Friedberg erleben – und noch einiges mehr.

Papier? Danach kann man in den Büroräumen von fly-tech in Friedberg bei Augsburg lange suchen. Sogar der Schrank in der Buchhaltung ist leer. Wo sich sonst Ordner stapeln, kommt fly-tech völlig papierlos zurecht. Denn bei fly-tech steht alles unter dem Motto: „Einfach digital arbeiten.“

New Work für den regionalen Mittelstand

Tobias Wirth, der das Unternehmen vor bald 20 Jahren im Alter von 17 gegründet hat, hat seine Vision von New Work zu 100 Prozent umgesetzt. Diese will er mit dem Mittelstand in der Region teilen. „Wir wollen zeigen, wie einfach es ist, digital zu arbeiten“, sagt Tobias Wirth. Regelmäßig führt er Unternehmer aus allen Branchen und Größen durch das fly-tech-Office. Er zeigt ihnen, was alles möglich ist und vor allem, wie es in der Praxis aussieht. An 16 Stationen erleben die Besucher die Arbeitswelt von morgen, die fly-tech ins Heute holt. 90 Minuten dauert eine Experience Tour – Danach haben viele Unternehmen eine ganz andere Sicht auf die Dinge. „Uns geht es darum, dem Mittelstand zu zeigen, dass ,New Work‘ kein Buzzword bleiben muss, sondern ganz einfach in jedes Büro Einzug halten kann“, erklärt Tobias Wirth.

Das Motto: „Einfach digital arbeiten“

Begibt man sich auf die New Work Experience Tour, erkennt man in jeder Ecke, was Tobias mit „Einfach digital arbeiten“ meint. Dahinter steckt die Vision, Mission und zugleich Lebenseinstellung des Firmenchefs. Dieser Leitsatz zieht sich konsequent durch die zwei Stockwerke, auf denen fly-tech arbeitet.

WALTER AG: Mit den Mitarbeitern verjüngt sich die IT

Dr. Roy Walter, aus dem Management der WALTER Beteiligungen und Immobilien AG und der Kaufmännische Leiter des Unternehmens, Christoph Arndt, haben sich auf der Suche nach einem neuen IT-Partner das Büro der Zukunft bei fly-tech angesehen. „Wir waren beeindruckt, dass bei fly-tech das papierlose Office tatsächlich schon Realität ist“, sagt Christoph Arndt. In der Immobilienbranche sei der Weg dorthin sicherlich noch länger. Verträge, Rechnungen und ähnliches gehen nach wie vor gedruckt und per Post zum Kunden. Aber das Unternehmen wolle nach und nach papierlos werden. „Die WALTER AG hat sich in den letzten Jahren deutlich verjüngt. Da hat unsere IT einfach nicht mehr zu den Mitarbeitern gepasst“, erzählt Christoph Arndt.

Inspiriert von der New Work Experience Tour wurden alle WALTER-Mitarbeiter mit neuer Hardware ausgestattet. „Mit den Microsoft Surfaces können wir deutlich mobiler und effizienter arbeiten“, bestätigt Christoph Arndt. „Als zusätzliches Goody dürfen unsere Mitarbeiter die Surfaces auch privat nutzen.“ Das komme gut an. „Der Rundgang bei fly-tech hat uns inspiriert, auch bei uns über weitere Maßnahmen in Richtung digitale Transformation nachzudenken“, sagt Christoph Arndt abschließend.

Das Büro: Zusammenspiel aus Mensch, Raum und Technik

Denn fly-tech lebt vor, was es heißt, digital, kreativ und grenzenlos zu arbeiten. Hier treffen Mensch, Raum und Technik aufeinander – und so erwacht das Konzept New Work zum Leben. Denn: Ein schickes Büro alleine reicht nicht. Moderne Technik zieht auch im Mittelstand nach und nach in die Geschäftsräume ein. Und Menschen, die den neuen, digitalen Möglichkeiten offen gegenüberstehen, sind auch keine Seltenheit mehr. Doch die Kombination aus Mensch, Raum und Technik, welche die Teilnehmer der Experience Tour bei fly-tech erleben, hat viele inspiriert, das Thema New Work und die Haltung zur Arbeit neu zu denken.

Buchen Sie Ihre New Work Experience Tour bei fly-tech

Buchhaltung ohne Papier? Videokonferenzen schnell und einfach starten? Kreative Zusammenarbeit ohne Grenzen? Erleben Sie New Work im Mittelstand. Buchen Sie Ihre kostenlose und unverbindliche New Work Experience Tour bei fly-tech in Friedberg und holen Sie sich Inspirationen für Ihr Unternehmen: fly-tech.de/tour/ oder 0821 207 111-16.

nach oben