Thema der Woche: LEW TelNet

Ist Ihr Firmen-Server sicher genug?

Johannes Stepperger. Foto: Claus Brechenmacher u. Rainer Baumann
Das Rechenzentrum von LEW TelNet bietet für jeden Firmenserver einen optimal ausgestatteten Arbeitsplatz. Ausfallsicherheit und Notfall-Backup sind dabei ebenso entscheidend wie die Datensicherheit.

Unternehmen müssen auf ihre Server-Infrastruktur bauen können: Ausfallsicherheit und Notfall-Backup sind dabei ebenso entscheidend wie die Datensicherheit. Nicht nur Server und Software, sondern auch der „Arbeitsplatz“ der Firmen-IT und die Übertragungswege der Daten müssen dafür hohe Anforderungen an Zuverlässigkeit und Sicherheit erfüllen.

Zum Schutz aller personenbezogenen Daten gelten dabei ab 25. Mai 2018 die neue Europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DGSVO) und das aktualisierte Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu). LEW TelNet bietet den Unternehmen der Region eine IT-Infrastruktur, mit der sie die neuen gesetzlichen Vorgaben des Datenschutzes unkompliziert und ohne hohe Investitionskosten erfüllen: Auch deshalb setzen Großunternehmen, Handwerksbetriebe, Dienstleister, Geschäfte oder Arztpraxen auf das durch TÜV SÜD und ISO 27001 zertifizierte LEW Rechenzentrum. 

Rechenzentrumsdienste ganz nach Bedarf

Das Rechenzentrum von LEW TelNet bietet für jeden Firmenserver einen optimal ausgestatteten Arbeitsplatz. Unternehmen können einzelne Höheneinheiten oder ganze Serverschränke anmieten, um dort ihre eigenen Server zu betreiben. Zusätzlich halten die LEW TelNet Datenspezialisten individuell zusammengestellte Service-Pakete bereit. Sie bieten neben dem Stellplatz die nötige Server-Hardware sowie deren Einrichtung und Wartung. Auch die sichere und schnelle Datenübertragung zwischen dem Rechenzentrum und den Unternehmen in der Region ist gewährleistet: LEW TelNet betreibt in Bayerisch Schwaben und im Allgäu ein eigenes, über 2.800 Kilometer langes Glasfasernetz. Über diese hochsichere und hochzuverlässige Infrastruktur binden die Datenspezialisten auch einzelne Firmenstandorte direkt und mit hoher Bandbreite an die Serversysteme ihrer Colocation-Kunden an. 

IT-Sicherheit für die Wirtschaft der Region

Das LEW TelNet Rechenzentrum verfügt über modernste Netzwerktechnik und ein umfassendes Sicherheitskonzept. Jeder Serverstellplatz ist doppelt an das Strom- und Datennetz angebunden. Für optimale Betriebsbedingungen im gesamten Rechenzentrum sorgt die mehrfach-redundant ausgeführte Klimatisierung. Schutz gegen Stromausfall bietet eine unterbrechungsfreie Stromversorgung mit zusätzlicher Absicherung über zwei Netz-Ersatz-Anlagen. Zu den umfangreichen Sicherheitseinrichtungen zählen unter anderem auch ein Blitzschutzsystem der Klasse 1, Brandschutzmaßnahmen wie verschiedene Brandabschnitte und eine Löschgasanlage, 24-Stunden Videoüberwachung und die 2-stufige personalisierte Zugangskontrolle. 

Für Fragen stehen Ihnen die Experten von LEW TelNet gerne zur Seite und unterstützen Sie bei Ihren Planungen.

Mehr Informationen finden Sie unter www.rz-augsburg.de

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben