bayerisch-schwäbische Unternehmen

Unser Wirtschafts-Jahresrückblick 2020: Der Monat November

Was war 2020 los im bayerisch-schwäbischen Wirtschaftsleben? Ein Rückblick auf den Monat November.

Roboterbauer Kuka streicht 270 Stellen in Augsburg

Der Roboterhersteller Kuka plant erneut an seinem Unternehmenssitz in Augsburg Stellen abzubauen. Die Unternehmensleitung begründet den Schritt mit den durch die Corona-Krise weggebrochenen Aufträgen.

Führungswechsel bei Multivac

Dr. Christian Lau verantwortet als Executive Vice President Manufacturing die Fertigung der Multivac-Gruppe. In dieser Funktion ist er auch Geschäftsführer der Tochtergesellschaften Multivac Lechaschau und Multivac Bulgarien Produktion sowie Vorsitzender des Boards von Multivac Taicang in China.

Hotel einsmehr eröffnet in Augsburg 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Das Inklusionshotel nimmt im Neubau „Westhouse“ in Kriegshaber den Betrieb auf: Die Hälfte der 24 Mitarbeiter sind Menschen mit Handicap. Der Verein einsmehr verfolgt die Pläne für das Hotel seit 2018. Die insgesamt 150 Mitgliedsfamilien gründeten die einsmehr gGmbH, die das Hotel an der Alfred-Nobel-Straße betreibt.

TQ übernimmt Standort von Fujitsu in Augsburg

Die TQ-Group expandiert und eröffnet zum 1. November 2020 einen neuen Standort in Augsburg auf dem Gelände der ehemaligen Fujitsu-Niederlassung. Das neue Product Compliance Center nimmt seine Arbeit zum Start mit 19 Prüfingenieuren und -technikern auf – alles ehemalige Fujitsu-Mitarbeiter, die bei TQ eine neue Anstellung gefunden haben.

Anhängerhersteller Humbaur fertigt 1.000.000 Anhänger 

In diesem Jahr feiert der Hersteller von Anhängern, Aufbauten und Aufliegern mit Sitz in Gersthofen ein besonderes Jubiläum: Der 1.000.000ste Anhänger wurde gefertigt. Ein Meilenstein für das Familienunternehmen.

Grünbeck betreibt Corona-Teststation für Mitarbeiter

Das Höchstädter Wasseraufbereitungsunternehmen Grünbeck will damit seine Schutzmaßnahmen ausweiten. Mitarbeiter und auch deren Familienangehörigen können in der eigens eingerichteten Teststation am Firmenstandort einen Corona-Schnelltest durchführen lassen.

Das Hotel Drei Mohren ist jetzt offiziell das Maximilian’s 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Umbenennung ist vollbracht: Das neue Namensschild wurde am Vordach des Augsburger Traditionshotels in der Maximilianstraße angebracht. Seit 3. November firmiert das Hotel offiziell unter seinem neuen Namen.

Augsburg gründet! 2020 Das Event rund um Gründung im Wirtschaftsraum Augsburg fand dieses Jahr virtuell statt. Die Gründerszene präsentierte wieder ihre Ideen und Projekte, Experten geben ihr Wissen weiter. Gewinner des Idea Slam, der 2020 in die vierte Runde geht, ist das soziale Projekt Mivao. Als Hauptpreis gab es ein Interview mit B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN.

Shop & Drop von Boxbote mit Augsburger Zukunftspreis ausgezeichnet

Seit 2006 werden jährlich „vorbildliche Projekte“ durch die Stadt Augsburg mit dem Augsburger Zukunftspreis ausgezeichnet. Den Preis als nachhaltigstes Unternehmen erhielt Shop & Drop. Hier können Kunden, die in der Innenstadt etwas einkaufen, ihre Einkäufe in dem „Dropshop“ bei Bücher Pustet abgeben und zwischenlagern.

Peri druckt Mehrfamilienhaus mit 3-D-Drucker

In Weißenhorn soll mit einem 3-D-Betondrucker in den nächsten Wochen ein komplettes Mehrfamilienhaus entstehen. Schlussendlich soll das Haus in Weißenhorn-Wallenhausen dann eine Wohnfläche von 380 Quadratmeter haben und damit das größte gedruckte Wohnhaus in Europa sein. Nach etwa sechs Wochen ist das Haus mit drei Stockwerken fertig gedruckt, inklusive fünf Wohnungen und Kellerräumen. Mit dieser Technologie hat die Firma Peri bereits ein Einfamilienhaus gedruckt.

Artikel teilen
bayerisch-schwäbische Unternehmen

Unser Wirtschafts-Jahresrückblick 2020: Der Monat November

Was war 2020 los im bayerisch-schwäbischen Wirtschaftsleben? Ein Rückblick auf den Monat November.

Roboterbauer Kuka streicht 270 Stellen in Augsburg

Der Roboterhersteller Kuka plant erneut an seinem Unternehmenssitz in Augsburg Stellen abzubauen. Die Unternehmensleitung begründet den Schritt mit den durch die Corona-Krise weggebrochenen Aufträgen.

Führungswechsel bei Multivac

Dr. Christian Lau verantwortet als Executive Vice President Manufacturing die Fertigung der Multivac-Gruppe. In dieser Funktion ist er auch Geschäftsführer der Tochtergesellschaften Multivac Lechaschau und Multivac Bulgarien Produktion sowie Vorsitzender des Boards von Multivac Taicang in China.

Hotel einsmehr eröffnet in Augsburg 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Das Inklusionshotel nimmt im Neubau „Westhouse“ in Kriegshaber den Betrieb auf: Die Hälfte der 24 Mitarbeiter sind Menschen mit Handicap. Der Verein einsmehr verfolgt die Pläne für das Hotel seit 2018. Die insgesamt 150 Mitgliedsfamilien gründeten die einsmehr gGmbH, die das Hotel an der Alfred-Nobel-Straße betreibt.

TQ übernimmt Standort von Fujitsu in Augsburg

Die TQ-Group expandiert und eröffnet zum 1. November 2020 einen neuen Standort in Augsburg auf dem Gelände der ehemaligen Fujitsu-Niederlassung. Das neue Product Compliance Center nimmt seine Arbeit zum Start mit 19 Prüfingenieuren und -technikern auf – alles ehemalige Fujitsu-Mitarbeiter, die bei TQ eine neue Anstellung gefunden haben.

Anhängerhersteller Humbaur fertigt 1.000.000 Anhänger 

In diesem Jahr feiert der Hersteller von Anhängern, Aufbauten und Aufliegern mit Sitz in Gersthofen ein besonderes Jubiläum: Der 1.000.000ste Anhänger wurde gefertigt. Ein Meilenstein für das Familienunternehmen.

Grünbeck betreibt Corona-Teststation für Mitarbeiter

Das Höchstädter Wasseraufbereitungsunternehmen Grünbeck will damit seine Schutzmaßnahmen ausweiten. Mitarbeiter und auch deren Familienangehörigen können in der eigens eingerichteten Teststation am Firmenstandort einen Corona-Schnelltest durchführen lassen.

Das Hotel Drei Mohren ist jetzt offiziell das Maximilian’s 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Umbenennung ist vollbracht: Das neue Namensschild wurde am Vordach des Augsburger Traditionshotels in der Maximilianstraße angebracht. Seit 3. November firmiert das Hotel offiziell unter seinem neuen Namen.

Augsburg gründet! 2020 Das Event rund um Gründung im Wirtschaftsraum Augsburg fand dieses Jahr virtuell statt. Die Gründerszene präsentierte wieder ihre Ideen und Projekte, Experten geben ihr Wissen weiter. Gewinner des Idea Slam, der 2020 in die vierte Runde geht, ist das soziale Projekt Mivao. Als Hauptpreis gab es ein Interview mit B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN.

Shop & Drop von Boxbote mit Augsburger Zukunftspreis ausgezeichnet

Seit 2006 werden jährlich „vorbildliche Projekte“ durch die Stadt Augsburg mit dem Augsburger Zukunftspreis ausgezeichnet. Den Preis als nachhaltigstes Unternehmen erhielt Shop & Drop. Hier können Kunden, die in der Innenstadt etwas einkaufen, ihre Einkäufe in dem „Dropshop“ bei Bücher Pustet abgeben und zwischenlagern.

Peri druckt Mehrfamilienhaus mit 3-D-Drucker

In Weißenhorn soll mit einem 3-D-Betondrucker in den nächsten Wochen ein komplettes Mehrfamilienhaus entstehen. Schlussendlich soll das Haus in Weißenhorn-Wallenhausen dann eine Wohnfläche von 380 Quadratmeter haben und damit das größte gedruckte Wohnhaus in Europa sein. Nach etwa sechs Wochen ist das Haus mit drei Stockwerken fertig gedruckt, inklusive fünf Wohnungen und Kellerräumen. Mit dieser Technologie hat die Firma Peri bereits ein Einfamilienhaus gedruckt.

nach oben