bayerisch-schwäbische Unternehmen

Unser Wirtschafts-Jahresrückblick 2020: Der Monat Mai

Was war 2020 los im bayerisch-schwäbischen Wirtschaftsleben? Ein Rückblick auf den Monat Mai.

Scheidle & Partner haben das Beraterteam verstärkt

Die Augsburger Wirtschaftskanzlei Scheidle & Partner hat ihr Beraterteam im Steuer-, Gesellschafts- und Versicherungsrecht zum 1. Mai 2020 weiter verstärkt. Rechtsanwältin Beate Dantele LL.M. ist Fachanwältin für Steuerrecht, Master of Laws im Straf- und Versicherungsrecht und Lehrbeauftragte an der DHBW Heidenheim.

Destilla im Kampf gegen Corona 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Gemeinsam mit der Stadt Nördlingen hat der bayrisch-schwäbische Produzent von Aromen und Extrakten aus Nördlingen den lokalen Einzelhandel mit Desinfektionsmittel versorgt. Das Unternehmen hat sich außerdem dazu entschlossen, zum Selbstkostenpreis herzustellen.

Weitblick 1.7 hat Zeitkapsel im Augsburger Innovationspark versenkt

Nach dem Spatenstich im Oktober 2018 ist der Rohbau nun fertiggestellt. Zur Feier haben die Verantwortlichen eine Zeitkapsel im Beton versenkt. Im Sommer 2021 soll der Neubau im Augsburger Innovationspark eröffnet werden.

BMTS Technology schließt Werk im Allgäu

Die BMTS Technology GmbH & Co. KG hat verkündet, dass der Standort in Blaichach bis Ende des Jahres 2021 geschlossen wird und die vorhandenen Produktionskapazitäten auf andere Werke verlagert werden sollen. Das Unternehmen hat damit das Ende des Komponentenwerks im Allgäu angekündigt.

FCA-Partner Lagardère Sports in „Sportfive“ umfirmiert 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Seit dem Jahr 2006 verantwortet die Sportrechteagentur Lagardère Sports die Gesamtverwaltung des FC Augsburg und betreut ihn vor Ort in Vermarktungsbelangen. Nun hat die internationale Agentur ihren Namen in „Sportfive“ geändert.

Allgäu Skyline Park öffnet wieder

Ende März wollte der Allgäuer Freizeitpark öffnen. Doch wegen der Corona-Pandemie musste der Park erst einmal geschlossen bleiben. Durch die Corona-Lockerungen darf der Allgäu Skyline Park am 30. Mai in die neue Saison starten. Bis Ende April beliefen sich die Verluste im siebenstelligen Bereich.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
bayerisch-schwäbische Unternehmen

Unser Wirtschafts-Jahresrückblick 2020: Der Monat Mai

Was war 2020 los im bayerisch-schwäbischen Wirtschaftsleben? Ein Rückblick auf den Monat Mai.

Scheidle & Partner haben das Beraterteam verstärkt

Die Augsburger Wirtschaftskanzlei Scheidle & Partner hat ihr Beraterteam im Steuer-, Gesellschafts- und Versicherungsrecht zum 1. Mai 2020 weiter verstärkt. Rechtsanwältin Beate Dantele LL.M. ist Fachanwältin für Steuerrecht, Master of Laws im Straf- und Versicherungsrecht und Lehrbeauftragte an der DHBW Heidenheim.

Destilla im Kampf gegen Corona 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Gemeinsam mit der Stadt Nördlingen hat der bayrisch-schwäbische Produzent von Aromen und Extrakten aus Nördlingen den lokalen Einzelhandel mit Desinfektionsmittel versorgt. Das Unternehmen hat sich außerdem dazu entschlossen, zum Selbstkostenpreis herzustellen.

Weitblick 1.7 hat Zeitkapsel im Augsburger Innovationspark versenkt

Nach dem Spatenstich im Oktober 2018 ist der Rohbau nun fertiggestellt. Zur Feier haben die Verantwortlichen eine Zeitkapsel im Beton versenkt. Im Sommer 2021 soll der Neubau im Augsburger Innovationspark eröffnet werden.

BMTS Technology schließt Werk im Allgäu

Die BMTS Technology GmbH & Co. KG hat verkündet, dass der Standort in Blaichach bis Ende des Jahres 2021 geschlossen wird und die vorhandenen Produktionskapazitäten auf andere Werke verlagert werden sollen. Das Unternehmen hat damit das Ende des Komponentenwerks im Allgäu angekündigt.

FCA-Partner Lagardère Sports in „Sportfive“ umfirmiert 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Seit dem Jahr 2006 verantwortet die Sportrechteagentur Lagardère Sports die Gesamtverwaltung des FC Augsburg und betreut ihn vor Ort in Vermarktungsbelangen. Nun hat die internationale Agentur ihren Namen in „Sportfive“ geändert.

Allgäu Skyline Park öffnet wieder

Ende März wollte der Allgäuer Freizeitpark öffnen. Doch wegen der Corona-Pandemie musste der Park erst einmal geschlossen bleiben. Durch die Corona-Lockerungen darf der Allgäu Skyline Park am 30. Mai in die neue Saison starten. Bis Ende April beliefen sich die Verluste im siebenstelligen Bereich.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben