bayerisch-schwäbische Unternehmen

Unser Wirtschafts-Jahresrückblick 2020: Der Monat Juni

Was war 2020 los im bayerisch-schwäbischen Wirtschaftsleben? Ein Rückblick auf den Monat Juni.

Siemens-Niederlassung Augsburg hat neuen Sprecher

Zum 1. Juni 2020 hat Dominique Keis die Funktion des Sprechers der Siemens-Niederlassung Augsburg übernommen. Als regionaler Repräsentant und Ansprechpartner vertritt er künftig die Vertriebs- und ServiceAktivitäten des Hauses Siemens in Bayerisch-Schwaben.

Weltbild übernimmt Start-up tausendkind

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

tausendkind ist der Corona-Krise zum Opfer gefallen. Nun hat die Weltbild-Gruppe das Start-up übernommen. Diese will damit ihr Online-Geschäft stärken und einen „Kinderkosmos“ aufbauen.

Augsburger Unternehmen fördern Start-ups in der GrowKnow Academy

Die GrowKnow Academy von baramundi, TEAM23 und xpose360 soll Unternehmen eine Plattform bieten, um sich zu vernetzen. Über einen Zeitraum von sechs Monaten dient der Accelerator als eine zentrale Anlaufstelle für die Expertise in den Bereichen IT-Infrastruktur, Digital Marketing sowie konzeptionelle und strategische Methoden.

erdgas schwaben fördert Stromhandel unter Nachbarn

Dezentrale Netze spielen eine immer größere Rolle. Deshalb erprobt erdgas schwaben derzeit gemeinsam mit der TU München, der Thüga und der ESB in einem Feldtest, ob innovative Blockchain-Technologie beim Stromhandel unter Nachbarn helfen kann. Über 20 Haushalte im Raum Oberhausen a. d. Donau nehmen an dem Projekt teil und kaufen und verkaufen regional erzeugten Strom untereinander. Der Feldtest läuft noch bis Oktober 2021. "Dann ziehen wir Bilanz", so Markus Last, Sprecher der Geschäftsführung erdgas schwaben.

SPN Schwaben Präzision baut Stellen ab

Die Corona-Pandemie wirkt sich auch negativ auf SPN Schwaben Präzision aus. Das Nördlinger Unternehmen baut 40 Arbeitsplätze ab und hat einen neuen Tarifvertrag verhandelt.

Lech-Stahlwerke: Neue Geschäftsführung 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Lech-Stahlwerke GmbH geben eine personelle Änderung in der Geschäftsführung bekannt. Simon Zeilberger ist neuer Vorstand der Max Aicher Stiftung und Geschäftsführer der Max Aicher GmbH & Co. KG.

Nuvisan aus Neu-Ulm übernimmt Forschungseinheit von Bayer

Bayer stellt seine Pharmaforschung in Berlin neu auf. Nuvisan aus Neu-Ulm übernimmt für die Leverkusener in der Hauptstadt die Forschung auf dem Gebiet kleinmolekularer Wirkstoffe.

Deuter stellt neuen Geschäftsführer vor

Bei Deuter kommt es zu einem Personalwechsel auf Führungsebene. Am 1. Juli 2020 übernimmt Robert Schieferle, der bisher als stellvertretender Geschäftsführer fungiert hat, die alleinige Geschäftsleitung der Deuter Sport GmbH.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
bayerisch-schwäbische Unternehmen

Unser Wirtschafts-Jahresrückblick 2020: Der Monat Juni

Was war 2020 los im bayerisch-schwäbischen Wirtschaftsleben? Ein Rückblick auf den Monat Juni.

Siemens-Niederlassung Augsburg hat neuen Sprecher

Zum 1. Juni 2020 hat Dominique Keis die Funktion des Sprechers der Siemens-Niederlassung Augsburg übernommen. Als regionaler Repräsentant und Ansprechpartner vertritt er künftig die Vertriebs- und ServiceAktivitäten des Hauses Siemens in Bayerisch-Schwaben.

Weltbild übernimmt Start-up tausendkind

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

tausendkind ist der Corona-Krise zum Opfer gefallen. Nun hat die Weltbild-Gruppe das Start-up übernommen. Diese will damit ihr Online-Geschäft stärken und einen „Kinderkosmos“ aufbauen.

Augsburger Unternehmen fördern Start-ups in der GrowKnow Academy

Die GrowKnow Academy von baramundi, TEAM23 und xpose360 soll Unternehmen eine Plattform bieten, um sich zu vernetzen. Über einen Zeitraum von sechs Monaten dient der Accelerator als eine zentrale Anlaufstelle für die Expertise in den Bereichen IT-Infrastruktur, Digital Marketing sowie konzeptionelle und strategische Methoden.

erdgas schwaben fördert Stromhandel unter Nachbarn

Dezentrale Netze spielen eine immer größere Rolle. Deshalb erprobt erdgas schwaben derzeit gemeinsam mit der TU München, der Thüga und der ESB in einem Feldtest, ob innovative Blockchain-Technologie beim Stromhandel unter Nachbarn helfen kann. Über 20 Haushalte im Raum Oberhausen a. d. Donau nehmen an dem Projekt teil und kaufen und verkaufen regional erzeugten Strom untereinander. Der Feldtest läuft noch bis Oktober 2021. "Dann ziehen wir Bilanz", so Markus Last, Sprecher der Geschäftsführung erdgas schwaben.

SPN Schwaben Präzision baut Stellen ab

Die Corona-Pandemie wirkt sich auch negativ auf SPN Schwaben Präzision aus. Das Nördlinger Unternehmen baut 40 Arbeitsplätze ab und hat einen neuen Tarifvertrag verhandelt.

Lech-Stahlwerke: Neue Geschäftsführung 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Lech-Stahlwerke GmbH geben eine personelle Änderung in der Geschäftsführung bekannt. Simon Zeilberger ist neuer Vorstand der Max Aicher Stiftung und Geschäftsführer der Max Aicher GmbH & Co. KG.

Nuvisan aus Neu-Ulm übernimmt Forschungseinheit von Bayer

Bayer stellt seine Pharmaforschung in Berlin neu auf. Nuvisan aus Neu-Ulm übernimmt für die Leverkusener in der Hauptstadt die Forschung auf dem Gebiet kleinmolekularer Wirkstoffe.

Deuter stellt neuen Geschäftsführer vor

Bei Deuter kommt es zu einem Personalwechsel auf Führungsebene. Am 1. Juli 2020 übernimmt Robert Schieferle, der bisher als stellvertretender Geschäftsführer fungiert hat, die alleinige Geschäftsleitung der Deuter Sport GmbH.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben