Metalltechnik Ewald GmbH

Kontinuität mit Köpfchen

In der Firma Metalltechnik Ewald aus Jettingen- Scheppach übernimmt gerade die 5. Generation die Führung – und setzt weiter auf das Prinzip von modernsten Technologien, intelligenten Full- Service Solutions und das Qualitätsbewusstsein eines 140-jährigen Familienunternehmens.

Von der Idee bis zum Produkt arbeiten wir effizient, kontinuierlich und vertrauensvoll mit unseren Kunden zusammen und können so hochkomplexe Produkte in gewohnter Qualität und Zuverlässigkeit liefern. Full-Service Solutions – das ist unsere Stärke!“ Bei Iris Meik, die bereits seit 15 Jahren ein fester Bestandteil des Unternehmens ist und nun in die Geschäftsführung eingetreten ist, hört sich der Satz ganz selbstverständlich an. In der Nähe des weitläufigen Werksgelände, findet sich noch der Ort an dem ihr Ur-Ur-Großvater im Jahr 1879 seine Schmiede mit angeschlossenem Landmaschinenhandel eröffnete und somit den Grundstein für das innovative Traditionsunternehmen legte.

„Um 140 Jahre am Markt nicht nur zu bestehen, sondern zu wachsen und sich kontinuierlich weiterzuentwickeln, genügt es nicht, eine Produktion lediglich zu verwalten. Engagement und Innovation muss dort stattfinden, wo man den Erfolg der Kunden vergrößern und sichern kann“, sagt die junge Unternehmerin während einer Werksführung. „Und das ist eine der höchsten Prioritäten unserer Arbeit. Indem wir handwerkliche Präzision mit modernster Technik kombinieren, werden wir diesem Anspruch jeden Tag aufs Neue gerecht. So entstehen die Produkte, deren Qualität und Effizienz nahtlos mit dem Namen Ewald verbunden ist.“

Kompetente Lösungen für komplexe Aufgaben

Spezialität des Unternehmens sind einbaufertige Komponenten sowie komplette Baugruppen für Maschinen und Fahrzeuge, die aus Westschwaben direkt in die Fertigungsstraßen der Kunden geliefert werden. Konsequent ist man bei Ewald dabei die Entwicklung zu immer kompakteren und komplexeren Bauweisen mitgegangen – und hat gleichzeitig flexible Leistungspakete entwickelt, die sich individuell und nach Maß auf die Bedürfnisse der Auftraggeber anpassen lassen. „So unterstützen wir unsere Kunden dabei, sich mit ihrem Profil und ihren spezifischen Eigenschaften am Markt zu positionieren – national sowie international. Besonders in der Umwelttechnik sind unsere Produkte zunehmend gefragt“, bekräftigt Rosemarie Ewald, die Senior-Chefin.

Die Firma Metalltechnik Ewald verfügt dabei über ein außerordentlich differenziertes Leistungsspektrum. Neben der Komponentenfertigung sowie dem Fahrzeug- und Sondermaschinenbau stehen Strahltechnik, Kanten und Prägen auf der Angebotsliste, dazu kommen Roboter-Schweißtechnik und CNC-Zerspanung mit 5-Achs-Bearbeitungen. „Unser Unternehmen hat sich organisch dorthin entwickelt, wo wir uns heute befinden“, erklärt Iris Meik. „Dabei haben wir sorgsam auf neue Entwicklungen geachtet und konsequent Chancen ergriffen, um effizienter und besser zu werden. Das hat sich über 140 Jahre bewährt. Das werden wir auch in Zukunft so weiterführen“, kündigt sie an.

Über viele Jahre erworbenes Knowhow verbunden mit einem ausgeprägten Verständnis für die Stärken und Herausforderungen einzelner Technologien, erlauben es der Firma Ewald sehr flexibel und zeitnah zu agieren. Folglich wird der schwäbische Maschinenbauer besonders wegen seiner Fähigkeit geschätzt, sowohl Großaufträge wie auch Kleinserien verlässlich und termingerecht zu realisieren. „Unser Versprechen ist es anspruchsvolle Komplettlösungen aus einer Hand zu liefern“, sagt Iris Meik. „Das gilt zu 100%, unabhängig von der Größe oder Laufzeit eines Auftrags. Damit wollen wir uns auch bewusst vom Wettbewerb abheben.“

Zeit- und Effizienzgewinn für die Kunden

Full-Service Solutions – in der neuen Halle mit integrierter Lackierkabine lässt sich dieses Prinzip gut beobachten. Dort erhalten die für Kunden gefertigten Produkte genau jene farbliche Oberfläche, die den Einbau ohne Zwischenschritt möglich macht. „Das ist nicht nur eine Frage unseres Qualitätsverständnisses“, so Meik, „damit sparen wir den Kunden auch wertvolle Zeit in seinem Herstellungsprozess.“

Bei all dem kann sich die Unternehmerfamilie stets auf ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verlassen, die oft schon lange Jahre bei einem der industriellen Aushängeschilder ihres Standorts beschäftigt sind. „Wir sind stolz auf die Motivation und das Engagement unserer Beschäftigten“; verdeutlicht Rosemarie Ewald. „Kurze Kommunikationswege und flache Hierarchien sind der Antrieb für unsere Innovationskraft und unsere Produktqualität – und sie sorgen für ein angenehmes Arbeitsklima.“ Keine Frage, dass die Firma auch ein gefragter Ausbildungsbetrieb ist und als „lernendes Unternehmen“ die Weiterentwicklung ihrer rund 100 Mitarbeiter im Fokus hat.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Metalltechnik Ewald GmbH

Kontinuität mit Köpfchen

In der Firma Metalltechnik Ewald aus Jettingen- Scheppach übernimmt gerade die 5. Generation die Führung – und setzt weiter auf das Prinzip von modernsten Technologien, intelligenten Full- Service Solutions und das Qualitätsbewusstsein eines 140-jährigen Familienunternehmens.

Von der Idee bis zum Produkt arbeiten wir effizient, kontinuierlich und vertrauensvoll mit unseren Kunden zusammen und können so hochkomplexe Produkte in gewohnter Qualität und Zuverlässigkeit liefern. Full-Service Solutions – das ist unsere Stärke!“ Bei Iris Meik, die bereits seit 15 Jahren ein fester Bestandteil des Unternehmens ist und nun in die Geschäftsführung eingetreten ist, hört sich der Satz ganz selbstverständlich an. In der Nähe des weitläufigen Werksgelände, findet sich noch der Ort an dem ihr Ur-Ur-Großvater im Jahr 1879 seine Schmiede mit angeschlossenem Landmaschinenhandel eröffnete und somit den Grundstein für das innovative Traditionsunternehmen legte.

„Um 140 Jahre am Markt nicht nur zu bestehen, sondern zu wachsen und sich kontinuierlich weiterzuentwickeln, genügt es nicht, eine Produktion lediglich zu verwalten. Engagement und Innovation muss dort stattfinden, wo man den Erfolg der Kunden vergrößern und sichern kann“, sagt die junge Unternehmerin während einer Werksführung. „Und das ist eine der höchsten Prioritäten unserer Arbeit. Indem wir handwerkliche Präzision mit modernster Technik kombinieren, werden wir diesem Anspruch jeden Tag aufs Neue gerecht. So entstehen die Produkte, deren Qualität und Effizienz nahtlos mit dem Namen Ewald verbunden ist.“

Kompetente Lösungen für komplexe Aufgaben

Spezialität des Unternehmens sind einbaufertige Komponenten sowie komplette Baugruppen für Maschinen und Fahrzeuge, die aus Westschwaben direkt in die Fertigungsstraßen der Kunden geliefert werden. Konsequent ist man bei Ewald dabei die Entwicklung zu immer kompakteren und komplexeren Bauweisen mitgegangen – und hat gleichzeitig flexible Leistungspakete entwickelt, die sich individuell und nach Maß auf die Bedürfnisse der Auftraggeber anpassen lassen. „So unterstützen wir unsere Kunden dabei, sich mit ihrem Profil und ihren spezifischen Eigenschaften am Markt zu positionieren – national sowie international. Besonders in der Umwelttechnik sind unsere Produkte zunehmend gefragt“, bekräftigt Rosemarie Ewald, die Senior-Chefin.

Die Firma Metalltechnik Ewald verfügt dabei über ein außerordentlich differenziertes Leistungsspektrum. Neben der Komponentenfertigung sowie dem Fahrzeug- und Sondermaschinenbau stehen Strahltechnik, Kanten und Prägen auf der Angebotsliste, dazu kommen Roboter-Schweißtechnik und CNC-Zerspanung mit 5-Achs-Bearbeitungen. „Unser Unternehmen hat sich organisch dorthin entwickelt, wo wir uns heute befinden“, erklärt Iris Meik. „Dabei haben wir sorgsam auf neue Entwicklungen geachtet und konsequent Chancen ergriffen, um effizienter und besser zu werden. Das hat sich über 140 Jahre bewährt. Das werden wir auch in Zukunft so weiterführen“, kündigt sie an.

Über viele Jahre erworbenes Knowhow verbunden mit einem ausgeprägten Verständnis für die Stärken und Herausforderungen einzelner Technologien, erlauben es der Firma Ewald sehr flexibel und zeitnah zu agieren. Folglich wird der schwäbische Maschinenbauer besonders wegen seiner Fähigkeit geschätzt, sowohl Großaufträge wie auch Kleinserien verlässlich und termingerecht zu realisieren. „Unser Versprechen ist es anspruchsvolle Komplettlösungen aus einer Hand zu liefern“, sagt Iris Meik. „Das gilt zu 100%, unabhängig von der Größe oder Laufzeit eines Auftrags. Damit wollen wir uns auch bewusst vom Wettbewerb abheben.“

Zeit- und Effizienzgewinn für die Kunden

Full-Service Solutions – in der neuen Halle mit integrierter Lackierkabine lässt sich dieses Prinzip gut beobachten. Dort erhalten die für Kunden gefertigten Produkte genau jene farbliche Oberfläche, die den Einbau ohne Zwischenschritt möglich macht. „Das ist nicht nur eine Frage unseres Qualitätsverständnisses“, so Meik, „damit sparen wir den Kunden auch wertvolle Zeit in seinem Herstellungsprozess.“

Bei all dem kann sich die Unternehmerfamilie stets auf ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verlassen, die oft schon lange Jahre bei einem der industriellen Aushängeschilder ihres Standorts beschäftigt sind. „Wir sind stolz auf die Motivation und das Engagement unserer Beschäftigten“; verdeutlicht Rosemarie Ewald. „Kurze Kommunikationswege und flache Hierarchien sind der Antrieb für unsere Innovationskraft und unsere Produktqualität – und sie sorgen für ein angenehmes Arbeitsklima.“ Keine Frage, dass die Firma auch ein gefragter Ausbildungsbetrieb ist und als „lernendes Unternehmen“ die Weiterentwicklung ihrer rund 100 Mitarbeiter im Fokus hat.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben