KW NEUN

Immer wieder eintauchen in eine neue Welt

Bild: KW NEUN
Kommunikation wirkungsvoll gestalten, die Unverwechselbarkeit eines Unternehmens sichtbar machen und mit Charakter begeistern. KW NEUN übersetzt Know-how, Leistungen und Werte seiner Kunden und schafft damit weit mehr als eine Schönheitskur an der Oberfläche.

Auf unsere Kunden lassen wir uns immer intensiv ein, denn nur dann können wir ein charaktervolles Markenprofil aus ihrer Substanz herausschälen“, sagt Artur Gulbicki, Inhaber und Geschäftsführer von KW NEUN, und ergänzt: „Das ist es auch, was unsere Arbeit so abwechslungsreich macht.“ Und so besonders. Seit 2001 gibt es die 11-köpfige Augsburger Agentur, deren Wurzeln auf die Studienzeit der Gründer zurückgehen, die mit immer neuen Konzepten für Aufsehen und einen stetig wachsenden Kundenstamm sorgt. Nicht umsonst heißt es auf der Website MUT ZU ETWAS NEUN. Sie können gestalten. Und sie trauen sich was.

Die Ergebnisse des intensiven Herausarbeitens sprechen für sich: Keine der Marken von KW NEUN sieht aus wie die andere. Vorgefertigte Standardlösungen aus der Schublade gibt es hier nicht. Das schätzt auch die Fachwelt: Über 40 nationale und internationalen Auszeichnungen haben die Designer abgeräumt, darunter den Red Dot Design Award, den European Design Award und den German Design Award.

Das prämierte Bildkonzept mit „Mozartmasken“, die sich Augsburger Bürger spontan vor ihr Gesicht gehalten haben und so immer wieder neu und lebendig Teil der Kampagne zum Deutschen Mozartfest geworden sind. Der Produktpavillon zum 175-jährigen Jubiläumsfest von MAN Diesel & Turbo auf dem Augsburger Rathausplatz, das Kommunikationsdesign zum Augsburger Presseball, oder auch das Logo der Kartei der Not mit dem sympathischen Kussmundherzen – Entwürfe von KW NEUN stechen im Stadtbild heraus und schaffen Aufmerksamkeit für Industrie, Kultur und Institutionen.

Der regionale Mittelstand hat ein enormes Potential, weil er das hat wonach viele Unternehmen streben: Persönlichkeit und Vertrauenswürdigkeit. Das sichtbar und spürbar zu machen ist eine Investition für die Zukunft.
Artur Gulbicki, KW NEUN

Langjähriger Sparringspartner für den Mittelstand

Dagegen geschieht ein wichtiger Kernbereich der Agentur weitgehend im Stillen: Der langjährige Support für mittelständische Unternehmen und Konzerne in der Region Augsburg und München. Viele Unternehmen sind vor allem Spezialisten in ihrem eigenen Fach und pflegen eine starke Innensicht. Wie ihre Marke, ihre Produkte und Serviceleistungen draußen im Markt wahrgenommen werden, kommt dabei oft zu kurz. Hier agiert die Agentur als externe Marketing-
Abteilung, die nicht nur schlagkräftig und vielfältig umsetzt, sondern Fragen stellt, die dem Kunden auf den Zahn fühlen und ihm dabei Ansätze zur strategischen Fokussierung und Weiterentwicklung geben. Wie drückt sich Identität visuell aus? Wie bekommt man Anziehungskraft in eine neue Marke? Welche kulturellen Codes spielen bei welcher Zielgruppe die wichtigste Rolle? Mit welcher Bildwelt, Ansprache und Typografie drückt man die gewünschte Haltung am besten aus? Mit diesen Ansätzen hilft die Agentur dabei, die richtigen Zielgruppen zu erreichen und neuartigen Produkte, Themen und Ideen zu verbreiten. Kundenbefragungen, Mailings und Werbekampagnen, die aus einer solchen Zusammenarbeit entstehen, sind charakterstark und auf den Punkt gebracht.

Ein markantes, emotional ansprechendes Profil als Wettbewerbsvorteil

Unternehmen befinden sich heute nicht nur in engen und hart umkämpften Märkten, sie müssen sich auch täglich im Wettbewerb um die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden behaupten. Immerhin sind wir täglich mindestens mit 3.000 Werbekontakten konfrontiert. Da hilft es nicht einfach nur der Lauteste zu sein um sich Gehör zu verschaffen. Gute Gestaltung sorgt für eine starke Abgrenzung vom Wettbewerb; Haltung, Leistungsversprechen und Unvergleichbarkeit werden vermittelt, unterstreichen die Glaubwürdigkeit, stellen Relevanz dar und unterstützen stabile Kundenbeziehungen. Je mehr Charakter eine Marke entwickelt, umso stärker wirkt sie auch intern identitätsstiftend. Seit 2003 ist Stern Stewart & Co. bei KW NEUN. Das dynamische unternehmerische Wachstum wurde über die Jahre immer wieder mit Weiterentewicklungen des Corporate Designs und der Kommunikationsmittel begleitet. So ist ein starkes Image gewachsen, eine charaktervolle Attraktivität, die der Marke Anziehungskraft verleiht.

In der multimedialen und über-hasteten Zeit, in der wir leben ist es einfach wichtig, dass man das, was man zu bieten hat, auch schnell auf den Punkt bringt und attraktiv vermitteln kann. Es braucht Mut zum Profil, um überhaupt wahrgenommen zu werden.
Artur Gulbicki, KW NEUN

Innovation durchgängig greifbar machen

Vom visuellen Auftritt wird auf die Qualität eines Unternehmens und seiner Produkte geschlossen. Eine spannend aufgemachte Broschüre, eine responsive Website, die dem Nutzerverhalten der Kunden optimal entspricht, auf Kundenbedürfnisse zugeschnittene Anzeigen, oder eine starke Messepräsenz – all das sollte aus einem Guss gestaltet sein, um die Wirksamkeit der einzelnen Kommunikationsmaßnahmen zu steigern. So entsteht ein positives Markenbild in den Köpfen der Leute.

„Manchmal muss man aber auch ganz von vorne anfangen“, so Gulbicki. „Wenn die Außendarstellung
eines Unternehmens nichts mehr von dem vorhandenen Innovationsgrad ahnen lässt, die neuen digitalen Kanäle ignoriert oder vernachlässigt werden entsteht schnell der Eindruck von Rückständigkeit.“ KW NEUN unterstützt mittelständische Unternehmen dabei aktiv zu werden und den Handlungsdruck als Chance zu begreifen. Denn die Erfahrung zeigt immer wieder: Mut wird belohnt.

Mehr Informationen:

KW NEUN
Agentur für Visuelle
Kommunikation GmbH
Neidhartstraße 24

86159 Augsburg
Tel.: 0821 420789-0
info(at)kw-neun.de
www.kw-neun.de

KW NEUN

Immer wieder eintauchen in eine neue Welt

Bild: KW NEUN
Kommunikation wirkungsvoll gestalten, die Unverwechselbarkeit eines Unternehmens sichtbar machen und mit Charakter begeistern. KW NEUN übersetzt Know-how, Leistungen und Werte seiner Kunden und schafft damit weit mehr als eine Schönheitskur an der Oberfläche.

Auf unsere Kunden lassen wir uns immer intensiv ein, denn nur dann können wir ein charaktervolles Markenprofil aus ihrer Substanz herausschälen“, sagt Artur Gulbicki, Inhaber und Geschäftsführer von KW NEUN, und ergänzt: „Das ist es auch, was unsere Arbeit so abwechslungsreich macht.“ Und so besonders. Seit 2001 gibt es die 11-köpfige Augsburger Agentur, deren Wurzeln auf die Studienzeit der Gründer zurückgehen, die mit immer neuen Konzepten für Aufsehen und einen stetig wachsenden Kundenstamm sorgt. Nicht umsonst heißt es auf der Website MUT ZU ETWAS NEUN. Sie können gestalten. Und sie trauen sich was.

Die Ergebnisse des intensiven Herausarbeitens sprechen für sich: Keine der Marken von KW NEUN sieht aus wie die andere. Vorgefertigte Standardlösungen aus der Schublade gibt es hier nicht. Das schätzt auch die Fachwelt: Über 40 nationale und internationalen Auszeichnungen haben die Designer abgeräumt, darunter den Red Dot Design Award, den European Design Award und den German Design Award.

Das prämierte Bildkonzept mit „Mozartmasken“, die sich Augsburger Bürger spontan vor ihr Gesicht gehalten haben und so immer wieder neu und lebendig Teil der Kampagne zum Deutschen Mozartfest geworden sind. Der Produktpavillon zum 175-jährigen Jubiläumsfest von MAN Diesel & Turbo auf dem Augsburger Rathausplatz, das Kommunikationsdesign zum Augsburger Presseball, oder auch das Logo der Kartei der Not mit dem sympathischen Kussmundherzen – Entwürfe von KW NEUN stechen im Stadtbild heraus und schaffen Aufmerksamkeit für Industrie, Kultur und Institutionen.

Der regionale Mittelstand hat ein enormes Potential, weil er das hat wonach viele Unternehmen streben: Persönlichkeit und Vertrauenswürdigkeit. Das sichtbar und spürbar zu machen ist eine Investition für die Zukunft.
Artur Gulbicki, KW NEUN

Langjähriger Sparringspartner für den Mittelstand

Dagegen geschieht ein wichtiger Kernbereich der Agentur weitgehend im Stillen: Der langjährige Support für mittelständische Unternehmen und Konzerne in der Region Augsburg und München. Viele Unternehmen sind vor allem Spezialisten in ihrem eigenen Fach und pflegen eine starke Innensicht. Wie ihre Marke, ihre Produkte und Serviceleistungen draußen im Markt wahrgenommen werden, kommt dabei oft zu kurz. Hier agiert die Agentur als externe Marketing-
Abteilung, die nicht nur schlagkräftig und vielfältig umsetzt, sondern Fragen stellt, die dem Kunden auf den Zahn fühlen und ihm dabei Ansätze zur strategischen Fokussierung und Weiterentwicklung geben. Wie drückt sich Identität visuell aus? Wie bekommt man Anziehungskraft in eine neue Marke? Welche kulturellen Codes spielen bei welcher Zielgruppe die wichtigste Rolle? Mit welcher Bildwelt, Ansprache und Typografie drückt man die gewünschte Haltung am besten aus? Mit diesen Ansätzen hilft die Agentur dabei, die richtigen Zielgruppen zu erreichen und neuartigen Produkte, Themen und Ideen zu verbreiten. Kundenbefragungen, Mailings und Werbekampagnen, die aus einer solchen Zusammenarbeit entstehen, sind charakterstark und auf den Punkt gebracht.

Ein markantes, emotional ansprechendes Profil als Wettbewerbsvorteil

Unternehmen befinden sich heute nicht nur in engen und hart umkämpften Märkten, sie müssen sich auch täglich im Wettbewerb um die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden behaupten. Immerhin sind wir täglich mindestens mit 3.000 Werbekontakten konfrontiert. Da hilft es nicht einfach nur der Lauteste zu sein um sich Gehör zu verschaffen. Gute Gestaltung sorgt für eine starke Abgrenzung vom Wettbewerb; Haltung, Leistungsversprechen und Unvergleichbarkeit werden vermittelt, unterstreichen die Glaubwürdigkeit, stellen Relevanz dar und unterstützen stabile Kundenbeziehungen. Je mehr Charakter eine Marke entwickelt, umso stärker wirkt sie auch intern identitätsstiftend. Seit 2003 ist Stern Stewart & Co. bei KW NEUN. Das dynamische unternehmerische Wachstum wurde über die Jahre immer wieder mit Weiterentewicklungen des Corporate Designs und der Kommunikationsmittel begleitet. So ist ein starkes Image gewachsen, eine charaktervolle Attraktivität, die der Marke Anziehungskraft verleiht.

In der multimedialen und über-hasteten Zeit, in der wir leben ist es einfach wichtig, dass man das, was man zu bieten hat, auch schnell auf den Punkt bringt und attraktiv vermitteln kann. Es braucht Mut zum Profil, um überhaupt wahrgenommen zu werden.
Artur Gulbicki, KW NEUN

Innovation durchgängig greifbar machen

Vom visuellen Auftritt wird auf die Qualität eines Unternehmens und seiner Produkte geschlossen. Eine spannend aufgemachte Broschüre, eine responsive Website, die dem Nutzerverhalten der Kunden optimal entspricht, auf Kundenbedürfnisse zugeschnittene Anzeigen, oder eine starke Messepräsenz – all das sollte aus einem Guss gestaltet sein, um die Wirksamkeit der einzelnen Kommunikationsmaßnahmen zu steigern. So entsteht ein positives Markenbild in den Köpfen der Leute.

„Manchmal muss man aber auch ganz von vorne anfangen“, so Gulbicki. „Wenn die Außendarstellung
eines Unternehmens nichts mehr von dem vorhandenen Innovationsgrad ahnen lässt, die neuen digitalen Kanäle ignoriert oder vernachlässigt werden entsteht schnell der Eindruck von Rückständigkeit.“ KW NEUN unterstützt mittelständische Unternehmen dabei aktiv zu werden und den Handlungsdruck als Chance zu begreifen. Denn die Erfahrung zeigt immer wieder: Mut wird belohnt.

Mehr Informationen:

KW NEUN
Agentur für Visuelle
Kommunikation GmbH
Neidhartstraße 24

86159 Augsburg
Tel.: 0821 420789-0
info(at)kw-neun.de
www.kw-neun.de

nach oben