Dr. Hille Zirch & Partner

Ihr Experten im Glaspalast – Kompetenz für Steuern und Recht aus einer Hand

Von links: Bernd Kollmannsberger, Hans-Peter Heinemann, Robert Zirch, Paul Hairbucher und Antje Wörn. Bild: Sandro Behrndt
Seit Januar 2015 haben sich die Kanzleien Dr. Hille Zirch & Partner, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Steuerberatungsgesesllschaft und Dr. Hille Heinemann, Rechtsanwälte, PartGmbB in den Bereichen Steuern und Recht zu einem neuen Expertenteam im Augsburger Glaspalast zusammengefunden. Sie beraten große und mittelständische Unternehmen und haben ihre Beratungsschwerpunkte in allen für diese Unternehmen wichtigen Bereichen gesetzt.

Sie gestalten gemeinsam mit den Mandanten die Perspektive ihrer Unternehmen, indem sie zu allen Fragen der Unternehmensnachfolge ihre steuerliche und rechtliche Beratungskompetenz beisteuern. Dabei kommt ihnen die Kompetenz als Wirtschaftsprüfer, Steuerberater sowie Fachanwälte für Steuerrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht sowie Arbeitsrecht zugute.

Die Kanzlei begleitet Ihre Mandanten im Bereich des Unternehmenskaufs, der Due Diligence oder der Umstrukturierung. Befindet sich das Unternehmen in der Krise, helfen sie durch die Beratung zur insolvenzrechtlichen Anfechtung, der Sanierung und Restrukturierung.

Fragen, die einen rechtlichen Bezug haben, haben in der Regel auch immer steuerliche Auswirkungen. Deswegen beraten sie auf beiden Feldern, damit der Mandant nicht nur isolierte Antworten erhält. So bekommt der Mandant einen interdisziplinären Überblick über alle relevanten Fragen seines Anliegens. Diese Leistungsfähigkeit bietet ein Team von sieben Rechtsanwälten und fünf Steuerberatern bzw. Wirtschaftsprüfern. Das macht sich auf allen Gebieten, auf denen Unternehmen Fragen haben, positiv bemerkbar. Hohe Beratungsqualität in komplexen Angelegenheiten und eine langfristige Mandatsbeziehung stehen für beide Kanzleien absolut im Vordergrund.

Beratungsschwerpunkte in Unternehmensnachfolge und Compliance

Ein Beratungsschwerpunkt ist die Unternehmensnachfolge. Es sollte ein Unternehmen nicht übertragen werden, ohne vorher rechtliche und steuerliche Themen insgesamt geklärt zu haben. Da spielt mit rein: die Erbschaftsteuer, das Erbrecht, aber auch Gesellschaftsrecht oder Ertragssteuern. Das geht weiter mit der Frage: Muss der Unternehmer jemanden abfinden? Gibt es Pflichtteile zu berücksichtigen? Allein schon wegen des neuen Erbschaftsteuerrechts bei Betriebsübergaben ist die Expertise beider Kanzleien gefragt.

Die Beratung und Unterstützung von Unternehmern rund um ihr Unternehmen und ihre private Existenz ist den Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern und Rechtsanwälten ein besonderes Anliegen. Denn auch zum privaten Vermögensschutz (asset protection) bieten beide Kanzleien Beratung an, da der Unternehmer für sie im Mittelpunkt steht.

Nicht zuletzt finden Sie Kompetenz im Bereich Compliance. So verfügen die Rechtsanwälte über einen zertifizierten Compliance-Officer, während die Steuerberater systematische Unterstützung im Bereich Controlling und Tax-Compliance bieten. Immer mehr Mandanten wissen den umfassenden Blick auf diesem neuen Feld unternehmerischer Herausforderung zu schätzen.

Ihr Vorteil: gebündelte Kompetenz

Entscheidend ist es, Kompetenz zu bündeln und erfolgreich zu kommunizieren. Beide Kanzleien bilden fachübergreifende Teams, in denen die fachkompetenten Mitarbeiter die Probleme angehen und Lösungen entwickeln. Dabei hat der Mandant immer einheitliche Ansprechpartner auf Partnerebene, damit die Kommunikation möglichst effizient verläuft.

Hohe Qualität, pragmatische Beratung und schneller und zuverlässiger Service ist der Anspruch, den beide Kanzleien für sich erheben. So wurde Dr. Hille, Zirch und Partner vom Handelsblatt zu den „Besten Steuerberatern 2017“ gekürt. Zudem sind die Prozesse innerhalb der Kanzlei nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

Die Digitalisierung macht auch vor den rechts- und steuerberatenden Berufen nicht halt. Auch in diesem Bereich sind die beiden Kanzleien sehr innovativ.

Durch digitale Unternehmensprozesse können Mandanten noch schneller und effizienter unterstützt werden. Daten können dadurch quasi in Echtzeit ausgewertet werden und somit Empfehlungen noch schneller ausgesprochen werden.

Hilfreiche rechtliche Hinweise bieten zudem Dr. Hille Heinemann Rechtsanwälte auf ihrem gleichlautenden youtube-Kanal.

Vertrauen Sie auf das Expertenteam im Glaspalast.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben