XITASO GmbH

Ganzheitliche Lösungen für das digitale Zeitalter

Bereichsübergreifende Teams, agile Prozesse und eine besondere Unternehmenskultur – bei XITASO ist die moderne, digitale Arbeitswelt von morgen schon heute gelebte Praxis. Mit innovativen Konzepten und Softwarelösungen begleitet der Digitalisierungsspezialist mit Sitz in Augsburg seine Kunden auf ihrem Weg in die digitale Zukunft.

Industrie 4.0 und das Internet der Dinge sind Schlagbegriffe für neue Szenarien und Konzepte einer sich dynamisch ändernden Geschäftswelt für Produktion und Dienstleistungen“, erklärt XITASO Geschäftsführer Ulrich Huggenberger, der das Unternehmen 2011 gegründet hat. „Die zunehmende Vernetzung und die steigenden technologischen Möglichkeiten durch Technologietrends wie Big Data oder künstliche Intelligenz bieten Unternehmen völlig neue Wertschöpfungspotenziale. Bei deren Erschließung unterstützen wir sowohl mittelständische Firmen als auch internationale Großkonzerne mit innovativen Konzepten und Softwarelösungen. Wir begleiten sie so als kompetenter Partner auf allen Stufen der digitalen Transformation. Dabei führen oft bereits erste kleine Schritte zu einem erkennbaren, digitalen Mehrwert.“ Zum Kundenstamm von XITASO zählen namhafte ­Unternehmen wie MAN oder KUKA.

Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit agilem Mindset und offener Arbeitskultur

Bei der Planung, Gestaltung und Entwicklung der individuellen Softwarelösungen setzt XITASO auf agile Teams aus interdisziplinären Spezialisten – und ist damit bestens aufgestellt, den Herausforderungen moderner Digitalisierungsprojekte gerecht zu werden. Letztere zeichnen sich vor allem durch ihre hohe Dynamik und Geschwindigkeit aus. Anforderungen ändern sich über den Projektverlauf hinweg, Vorgehensweisen müssen immer wieder neu daraufhin angepasst werden. Zur erfolgreichen und effizienten Umsetzung derartiger Kundenprojekte setzt XITASO auf modernste Entwicklungsmethoden und eine entsprechend ausgerichtete Unternehmensstruktur.

Um Projekte darüber hinaus aus einem ganzheitlichen Blickwinkel zu betrachten und die Anforderungen der Kunden bestmöglich zu erfüllen, sind neben Softwareentwicklern auch Experten weiterer Disziplinen an allen XITASO Projekten beteiligt: neben dem organisatorisch Verantwortlichen in der Regel auch Spezialisten zur Koordinierung von Projekt und Methodik sowie Experten für Design und Benutzerfreundlichkeit. In diesem ganzheitlichen Ansatz liegt einer der zentralen Grundsätze von XITASO, welcher nicht nur in einzelnen Kundenprojekten, sondern auch in der teamübergreifenden Zusammenarbeit in sogenannten „Communities“ Anwendung findet. Diese beschäftigen sich mit Themen wie aktuellen und zukünftigen Technologien, Plattformen oder auch internen Aufgaben wie Recruiting.

Auch unternehmensintern zählt Flexibilität zu den zentralen Kriterien der Arbeitsweise bei XITASO. Ganz im Sinne des „New Work“-Gedankens pflegen die Mitarbeiter eine offene, partnerschaftliche Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien und großem Gestaltungsspielraum. In Teams werden komplexe Aufgabenstellungen für anspruchsvolle Kundenprojekte gemeinsam bearbeitet und gelöst. Jedes Teammitglied unterstützt den Prozess dabei mit seinen individuellen Stärken. Dies und ein individuelles Mentoring-Programm prägen nachhaltig die Art und Weise, wie bei XITASO zusammengearbeitet wird.

Gesunde Mischung: Healthcare-Bereich ergänzt Angebot

Seit 2016 findet die XITASO Expertise auch im Gesundheitswesen Verwendung. Die Analyse, Planung und Optimierung klinikinterner Prozesse bilden den Schwerpunkt der Tochtergesellschaft XITASO Healthcare GmbH. Deren Expertenteam ist vor allem auf die Personaleinsatzplanung sowie die Planung von Operations- und Intensivkapazitäten in Krankenhäusern spezialisiert, um Gesundheitsdienstleister im Prozessmanagement zu beraten und die gewonnenen Erkenntnisse in innovativen IT-Systemen gezielt umzusetzen. Damit ist das Unternehmen bestens gerüstet, bei einem der zentralen Zukunftsthemen der Region als kompetenter Vordenker voranzugehen, nicht zuletzt da sich der Standort Augsburg durch neue Studiengänge wie Medizinische Informatik sowie der geplanten medizinischen Fakultät und dem Universitätsklinikum in diese Richtung weiterentwickeln wird.

In der Region verwurzelt, in der IT-Welt zuhause

„Als Augsburger Unternehmen kommt uns eine positive Wirtschaftslage in der Region unmittelbar zugute“, so Ulrich Huggenberger. „Umgekehrt tragen auch wir zu deren erfolgreicher Weiterentwicklung bei. Wir setzen auf das Know-how und die Expertise unserer Region. Zur unmittelbaren Nachwuchsförderung arbeiten wir beispielsweise sehr eng mit Universität und Hochschule zusammen und bieten so Berufseinsteigern wie auch hochqualifizierten Fachkräften eine lokale Zukunftsperspektive im innovativen Technologieumfeld.“

Mit einem Zuwachs auf über 100 Mitarbeiter 2018 zählt XITASO zu den am stärksten wachsenden IT-Unternehmen im Raum Augsburg – und wurde dafür im Juli 2018 vom bayerischen Wirtschaftsminister mit dem Mittelstandspreis „Bayerns Best 50“ ausgezeichnet. Inzwischen verfügt das Unternehmen über drei Standorte, davon zwei in Augsburg. Außer in der Fuggerstadt ist der IT-Spezialist seit 2016 auch in Magdeburg vertreten.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben