Umsatz-Steigerung

Zimmer MedizinSysteme schafft neue Arbeitsplätze in Neu-Ulm

Die Zimmer MedizinSysteme GmbH konnte ihren Umsatz steigern. Foto: Zimmer MedizinSysteme GmbH
Hinter der Zimmer MedizinSysteme GmbH liegt ein erfolgreiches Geschäftsjahr. Der Umsatz des Neu-Ulmer Medizintechnik-Produzenten wurde dabei um knapp 18 Prozent auf 47,8 Millionen Euro gesteigert.

Auch die Niederlassungen in den USA sowie Frankreich erhöhten ihren Umsatz um über 17 Prozent. Damit steigt der Jahresumsatz auf knapp 59 Millionen Euro. 2015 erzielte das Unternehmen einen Gesamtumsatz von über 50 Millionen Euro.

Zimmer MedizinSysteme schafft neue Arbeitsplätze

Geschäftsführer Armin Zimmer ist zufrieden, die für 2016 gesetzten Ziele erreicht zu haben: „Sowohl unsere Planungen im Bereich der Umsatz-Steigerung als auch die Schaffung neuer Arbeitsplätze konnten realisiert werden.“ So stieg nicht nur die Zahl der Mitarbeiter von 264 auf 276 an. Der Weltmarktführer im Bereich der Kaltluft-Therapie schaffte auch zwei weitere Lehrstellen und bildet derzeit insgesamt 17 junge Menschen aus. Von der guten Ertragslage profitieren auch die Mitarbeiter. Denn die Dividende ihrer Beteiligung betrug erneut über zehn Prozent. Zum Jahresende konnten sich alle Mitarbeiter über eine Prämie freuen. 

Direktvertriebs-Struktur soll ausgebaut werden

Darüber hinaus wurde Zimmer MedizinSysteme im letzten Jahr mit dem Employer Branding Award 2016 ausgezeichnet. Zimmer MedizinSysteme entwickelt medizintechnische Systemlösungen für Diagnostik, Therapie und Ästhetische Medizin. Zur Firmengruppe zählen Zimmer Direkt-Leasing, Zimmer Elektromedizin im französischen Lyon sowie Zimmer MedizinSystems im kalifornischen Irvine. Mit über 120 Medizinprodukt-Beratern hat das Unternehmen bundesweit die größte Direktvertriebs-Struktur. Für das laufende Geschäftsjahr ist ein weiterer Ausbau um 20 Prozent geplant. Zudem werden weitere Ausbildungs- und Arbeitsplätze geschaffen.

Die Geschäftsführer Armin und Michael Zimmer. Foto: Zimmer MedizinSysteme GmbH

Firmensitze in Deutschland, Frankreich und den USA

Die Zimmer MedizinSysteme GmbH hat ihren Stammsitz im schwäbischen Neu-Ulm. Darüber hinaus ist das Unternehmen mit Niederlassungen in den USA und in Frankreich vertreten. Seine Produkte vertreibt Zimmer MedizinSysteme in mehr als 80 Ländern weltweit. Schwerpunkte des Unternehmens sind Forschung und Entwicklung. Dabei ist der Praxisbezug ebenso wichtig wie die wissenschaftliche Fundierung. Außerdem legt der Medizintechnik-Produzent großen Wert auf umfassenden Kunden-Service.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben