Umsatzrekorde dank Hitzewelle

Wie pervormance international aus Ulm von der Hitzewelle profitiert

Nicht nur Freibäder oder Eisdielen dürften mit der momentanen Hitzewelle stark an den Stellschrauben für ein Umsatz-Plus drehen. Auch im Profit der pervormance international GmbH schlagen sich die Temperaturen massiv nieder.

Das Ulmer Unternehmen, die pervormance international GmbH, ist das Einzige in Deutschland, das Kühltextilien entwickelt und produziert. „Die Telefone stehen seit Tagen nicht mehr still“, berichtet Geschäftsführerin Gabriele Renner über die stark gewachsene Nachfrage. Bekannt ist die Firma vor allem über ihren Marken-Namen E-COOLINE geworden.

„Im Winter werden die Reifen auch erst beim ersten Schnee gewechselt“

Das Ulmer Unternehmen vertreibt über die Marke pro Jahr über 100.000 Kühlfunktionstextilien. Die Technologie, die in Deutschland produziert wird, wird permanent weiterentwickelt. Dafür besitzt das Unternehmen weltweit Patente in Europa, den USA und Australien. Seit einigen Tagen sind die Kühltextilien aus Ulm nun wieder sehr gefragt. „Auf Vorrat wird selten gekauft oder in weiser Voraussicht, dass es in jedem Sommer einige extrem heiße Wochen gibt“, sagt Geschäftsführerin Gabriele Renner. „Im Winter werden die Reifen auch oft erst beim ersten Schnee gewechselt“.

Pervomance international erhält Klimaschutzpreis

„Unsere Kühlweste ist die einzige klimaneutrale Klimaanlage. Man spart im Vergleich zu Klimaanlagen über 90 Prozent CO2 und Kosten sowie Energie sowieso“, weist Gabriele Renner auch auf den klimapolitischen Wert ihrer Textilien hin. Dafür wurde dem Unternehmen der Klimaschutzpreis 2019/2020 des Senats der Wirtschaft verliehen.

Die Textilien des Ulmer Herstellers bestehen aus einem speziellen High-Tech-Vlies und müssen vor dem Gebrauch mit Wasser aktiviert werden. Mittlerweile führt das Unternehmen auch eine Kühldecke und -weste für Hunde im Sortiment.

Über das Unternehmen

Das Ulmer Unternehmen pervormance international entwickelt, produziert und verkauft weltweit Funktionskleidung zur Kühlung für den medizinischen Bereich, aber auch zum Schutz von Arbeitern an heißen Produktionsstätten, bei Feuerwehren oder für alle Menschen, die bei hohen Temperaturen im Freien arbeiten, ihre Freizeit verbringen oder Sport treiben. pervormance international setzt sich für Nachhaltigkeit, Umwelt, faire Arbeitsbedingungen und Frauenrechte ein, ist Mitglied im UN Global Compact, beim Senat der Wirtschaft und unterstützt Plant-for-the-Planet. Geleitet wird das Unternehmen von Gabriele Renner und Sabine Stein.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Umsatzrekorde dank Hitzewelle

Wie pervormance international aus Ulm von der Hitzewelle profitiert

Nicht nur Freibäder oder Eisdielen dürften mit der momentanen Hitzewelle stark an den Stellschrauben für ein Umsatz-Plus drehen. Auch im Profit der pervormance international GmbH schlagen sich die Temperaturen massiv nieder.

Das Ulmer Unternehmen, die pervormance international GmbH, ist das Einzige in Deutschland, das Kühltextilien entwickelt und produziert. „Die Telefone stehen seit Tagen nicht mehr still“, berichtet Geschäftsführerin Gabriele Renner über die stark gewachsene Nachfrage. Bekannt ist die Firma vor allem über ihren Marken-Namen E-COOLINE geworden.

„Im Winter werden die Reifen auch erst beim ersten Schnee gewechselt“

Das Ulmer Unternehmen vertreibt über die Marke pro Jahr über 100.000 Kühlfunktionstextilien. Die Technologie, die in Deutschland produziert wird, wird permanent weiterentwickelt. Dafür besitzt das Unternehmen weltweit Patente in Europa, den USA und Australien. Seit einigen Tagen sind die Kühltextilien aus Ulm nun wieder sehr gefragt. „Auf Vorrat wird selten gekauft oder in weiser Voraussicht, dass es in jedem Sommer einige extrem heiße Wochen gibt“, sagt Geschäftsführerin Gabriele Renner. „Im Winter werden die Reifen auch oft erst beim ersten Schnee gewechselt“.

Pervomance international erhält Klimaschutzpreis

„Unsere Kühlweste ist die einzige klimaneutrale Klimaanlage. Man spart im Vergleich zu Klimaanlagen über 90 Prozent CO2 und Kosten sowie Energie sowieso“, weist Gabriele Renner auch auf den klimapolitischen Wert ihrer Textilien hin. Dafür wurde dem Unternehmen der Klimaschutzpreis 2019/2020 des Senats der Wirtschaft verliehen.

Die Textilien des Ulmer Herstellers bestehen aus einem speziellen High-Tech-Vlies und müssen vor dem Gebrauch mit Wasser aktiviert werden. Mittlerweile führt das Unternehmen auch eine Kühldecke und -weste für Hunde im Sortiment.

Über das Unternehmen

Das Ulmer Unternehmen pervormance international entwickelt, produziert und verkauft weltweit Funktionskleidung zur Kühlung für den medizinischen Bereich, aber auch zum Schutz von Arbeitern an heißen Produktionsstätten, bei Feuerwehren oder für alle Menschen, die bei hohen Temperaturen im Freien arbeiten, ihre Freizeit verbringen oder Sport treiben. pervormance international setzt sich für Nachhaltigkeit, Umwelt, faire Arbeitsbedingungen und Frauenrechte ein, ist Mitglied im UN Global Compact, beim Senat der Wirtschaft und unterstützt Plant-for-the-Planet. Geleitet wird das Unternehmen von Gabriele Renner und Sabine Stein.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben