B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Möbel Inhofer spendet an Sendener Vereine
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Möbel Inhofer

Möbel Inhofer spendet an Sendener Vereine

 Möbel Inhofer unterstützt die Festgemeinschaft Sendener Vereine (FGSV) mit 10 000 Euro, Foto: Möbel Inhofer

Die Sendener Vereine können sich über eine Spende in Höhe von 10 000 Euro freuen. Mit der Spende bedankt sich Möbel Inhofer bei der Festgemeinschaft für die Organisation des diesjährigen Oktoberfestes.

Für 14 Sendener Vereine gab es von Möbel Inhofer ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk. Möbel Inhofer unterstützt die Festgemeinschaft Sendener Vereine (FGSV) mit 10 000 Euro. „Jeder Verein erhält Geld für die hervorragende und engagierte Mitarbeit beim Oktoberfest“, erklärte Edgar Inhofer bei der Übergabe des symbolischen Spendenschecks.

Vereine arbeiten bei größeren Festen oder Veranstaltungen zusammen

In Senden haben sich 14 Vereine zu einer Festgemeinschaft Sendener Vereine (FGSV) zusammen-geschlossen. FGSV wird von den Vorsitzenden Reiner Schwarz, Josef Weitpert und Andre Lutz koordiniert. Gemeinsam arbeiten die Vereine bei größeren Festen oder Veranstaltungen zusammen. Die erste große Kooperation fand beim diesjährigen, dreitägigen Oktoberfest statt.

Rund 1700 freiwillige Arbeitsstunden der Vereins-Mitglieder

In diesem Jahr wurde es erstmals in dieser Form in Senden veranstaltet. Bei dem Fest leisteten die Vereins-Mitglieder rund 1700 freiwillige Arbeitsstunden. „Das war eine Groß-Veranstaltung, bei der viele ehrenamtliche Helfer aktiv waren“, sagte Dr. Peter Schorr. „Diese Festgemeinschaft ist eine hervorragende Idee. So ein großes Fest kann man nur mit guter Zusammenarbeit meistern“, sagte Edgar Inhofer. „Es ist vorbildlich, wenn Vereine in einer Stadt gut miteinander arbeiten“, lobte die Geschäftsleitung die Vereinsvorstände, die zur Scheckübergabe ins Einrichtungshaus gekommen waren.

Möbel Inhofer unterstützt Engagement mit insgesamt 10 000 Euro

„Dieses besondere Engagement unterstützt Möbel Inhofer mit insgesamt 10 000 Euro für die 14 Vereine“, erklärte Edgar Inhofer. Möbel Inhofer ist ein Unternehmen aus der Region. Viele Kunden sowie die rund 1100 Mitarbeiter kommen aus der Region. „Wir sind hier sehr verwurzelt, deshalb fördert Möbel Inhofer bevorzugt das örtliche Vereinsleben,“ erklärte August Inhofer, der die Spendenschecks anschließend den anwesenden Vereins-Vorsitzenden persönlich übergab.

Über Möbel Inhofer

Möbel Inhofer in Senden bei Ulm zählt zu den erfolgreichsten Möbelhandels-Unternehmen in Deutschland. Möbel Inhofer ist gleichzeitig das flächenmäßig größte Einrichtungs-Zentrum Europas an einem Ort. Das Unternehmen nennt sich daher auch Europas größte Wohnwelt. Möbel Inhofer beschäftigt derzeit über 1150 Mitarbeiter, davon 66 Auszubildende in 6 verschiedenen Ausbildungs-Berufen. Möbel Inhofer ist eines der am besten besuchten Möbelhäuser Deutschlands. Zum Familien-Unternehmen gehören Möbel Inhofer Europas größte Wohnwelt und interni by inhofer der Design-Treffpunkt in Senden sowie der Bereich Inhofer Wohnbau. Die Geschäftsführer sind August Inhofer, Edgar Inhofer, Melanie Inhofer-Schorr und Dr. Peter Schorr.

Weitere Informationen im Internet unter www.inhofer.de