B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Marold
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Marold

Marold

Die beiden Unternehmen Marold Personalberatung und Job-Ulm hatten letzte Woche zu einer Foto-Vernissage ins „Stadtregal“ geladen. Mittelpunkt war das Projekt „Sagen Sie nichts, tun Sie etwas!“ – Persönlichkeiten aus der Region haben sich der Herausforderung von „sprachlosen Interviews“ gestellt.

Das Ergebnis: 11 großformatige Fotocollagen von Ivo Gönner bis hin zu namhaften Geschäftsführern der Region mit überraschender Ausdruckskraft. Mit mehr als 180 Kunden, Freunden und Partner war die Veranstaltung ein voller Erfolg.

Das Besondere

Neben Ulms Oberbürgermeister Ivo Gönner, Dr. H. Werner Utz von der Uzin Utz AG und Professor Dr. Alexander Brinkmann, Ärztlicher Direktor des Klinikums Heidenheim haben sich acht weitere Persönlichkeiten der Region der besonderen Herausforderung gestellt: Sie antworteten allein durch Mimik und Gestik auf Fragen wie: „Arbeiten Sie in Ihrem Haushalt mit?“, „Wie reagieren Sie, wenn einer Ihrer Mitarbeiter ständig zu spät kommt?“ oder „Wie halten Sie sich fit für stressige Tage?“

Qualifizierte Bewerber für die Wirtschaft

Welche Bedeutung die Vermittlung qualifizierter Bewerber für die Wirtschaft hat, betonte Gönner: „In wenigen Jahren gehen tausende Fachkräfte in den Ruhestand, wir werden es nicht ohne weiteres schaffen, sämtliche Plätze mit jüngeren Kräften zu ‚füllen’. Umso wichtiger ist es, dass wir uns für die Region stark machen.“

Dieser Aufgabe hat sich die Marold Personalberatung angenommen – Ingrid Marold und Ulrich Guntram Palm werben und engagieren sich im Großraum Ulm mit dem Unternehmens- und Stellenportal „Jobs-Ulm“.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema