Personalie

Das ist die neue Vertriebsleitung von Wäschekrone

Erste Führungspositionen besetzte Ramona Ulbricht in Augsburg. Jetzt leitet sie den Vertrieb von Wäschekrone in Laichingen. Was die Berufung in die neue Position für das Unternehmen bedeutet.

Bereits seit Januar 2021 leitet Ramona Ulbricht (48) beim Laichinger Hotelwäschespezialisten Wäschekrone den Einkauf. Zum 1. Januar 2022 übernahm die langjährige Branchenkennerin nun zusätzlich auch die Vertriebsleitung des schwäbischen Traditionsunternehmens. Ulbrichts weitreichende Erfahrung in der Textilindustrie wird somit an beiden Enden der Wertschöpfungskette optimal genutzt, heißt es aus dem Unternehmen. Die damit einhergehende enge Verknüpfung von Einkauf und Vertrieb soll zudem möglichst effiziente Prozesse sicherstellen, durch die sich die Erweiterung des Sortiments wie auch kundenorientierte Anpassungen besonders schnell und unkompliziert umsetzen lassen.


Das sagt Geschäftsführer Hans Werner Groß

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Ramona Ulbricht erklärte hierzu: „Es ist heutzutage entscheidend, immer eng am Markt zu sein und sich flexibel aktuellen Begebenheiten anzupassen sowie neue Trends zu berücksichtigen. Dafür ist es natürlich intern aber auch für unsere Kunden äußerst vorteilhaft, wenn die Beschaffung der Materialien und der Verkauf der Produkte zusammen koordiniert werden.“ Wäschekrone Geschäftsführer Hans Werner Groß sieht das Unternehmen dementsprechend gut für die Zukunft gerüstet: „Mit Ramona Ulbricht haben wir nun schon seit einem Jahr eine ausgewiesene Expertin in unseren Reihen, dank der wir unser Portfolio noch nachhaltiger und individueller gestalten können. Ich freue mich, dass jetzt auch der Vertrieb direkt von diesem Know-how profitiert und die Synergien zwischen den Abteilungen voll genutzt werden.“


Das sind Ramona Ulbrichts neue Aufgaben

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

In ihrer Doppelrolle als Einkaufs- und Vertriebsleiterin wird Ulbricht zukünftig ein breites Aufgabenspektrum übernehmen. Neben der Auswahl der Lieferanten oder der Sortimentsfestlegung liegt dabei besonderer Fokus auf der strategischen Ausrichtung. Hier profitiert sie unmittelbar von ihrer fast dreißigjährigen Erfahrung in der Textilbranche, die unter anderem neue Beschaffungskanäle und vertriebliche Möglichkeiten eröffnen. „Nachhaltigkeit und hohe Kundenorientierung haben bei Wäschekrone höchsten Stellenwert – das zeigt sich etwa an unseren GOTS-zertifizierten Produkten und den Individualisierungsmöglichkeiten bei Großaufträgen. Dank meiner sehr guten Vernetzung zu relevanten Partnern und meines langjährigen Textil-Know-hows können wir diesen Anforderungen nun noch umfassender begegnen.“ Hans Werner Groß, der den Vertrieb bisher kommissarisch leitete, ergänzt: „Wäschekrone ist mit Ramona Ulbricht bestens für eine nachhaltig erfolgreiche Zukunft aufgestellt.


Erfahrung in Führungspositionen

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Bevor die gelernte Groß- und Außenhandelskauffrau Anfang 2021 zur Wäschekrone stieß, arbeitete sie viele Jahre für einen Bettwäschehersteller aus Augsburg. Hier begann sie ihre Karriere als Einkäuferin für Bettwäsche, stieg jedoch schnell zur Vertriebsleiterin beziehungsweise Prokuristin auf. Ab 2017 übernahm sie zuletzt die Rolle der operativen Geschäftsführerin, in der sie unter anderem für die Gewinnung und Betreuung von Großkunden, die Entwicklung und Durchführung der Verkaufsstrategie sowie die Budgeterstellung verantwortlich war.

Personalie

Das ist die neue Vertriebsleitung von Wäschekrone

Erste Führungspositionen besetzte Ramona Ulbricht in Augsburg. Jetzt leitet sie den Vertrieb von Wäschekrone in Laichingen. Was die Berufung in die neue Position für das Unternehmen bedeutet.

Bereits seit Januar 2021 leitet Ramona Ulbricht (48) beim Laichinger Hotelwäschespezialisten Wäschekrone den Einkauf. Zum 1. Januar 2022 übernahm die langjährige Branchenkennerin nun zusätzlich auch die Vertriebsleitung des schwäbischen Traditionsunternehmens. Ulbrichts weitreichende Erfahrung in der Textilindustrie wird somit an beiden Enden der Wertschöpfungskette optimal genutzt, heißt es aus dem Unternehmen. Die damit einhergehende enge Verknüpfung von Einkauf und Vertrieb soll zudem möglichst effiziente Prozesse sicherstellen, durch die sich die Erweiterung des Sortiments wie auch kundenorientierte Anpassungen besonders schnell und unkompliziert umsetzen lassen.


Das sagt Geschäftsführer Hans Werner Groß

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Ramona Ulbricht erklärte hierzu: „Es ist heutzutage entscheidend, immer eng am Markt zu sein und sich flexibel aktuellen Begebenheiten anzupassen sowie neue Trends zu berücksichtigen. Dafür ist es natürlich intern aber auch für unsere Kunden äußerst vorteilhaft, wenn die Beschaffung der Materialien und der Verkauf der Produkte zusammen koordiniert werden.“ Wäschekrone Geschäftsführer Hans Werner Groß sieht das Unternehmen dementsprechend gut für die Zukunft gerüstet: „Mit Ramona Ulbricht haben wir nun schon seit einem Jahr eine ausgewiesene Expertin in unseren Reihen, dank der wir unser Portfolio noch nachhaltiger und individueller gestalten können. Ich freue mich, dass jetzt auch der Vertrieb direkt von diesem Know-how profitiert und die Synergien zwischen den Abteilungen voll genutzt werden.“


Das sind Ramona Ulbrichts neue Aufgaben

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

In ihrer Doppelrolle als Einkaufs- und Vertriebsleiterin wird Ulbricht zukünftig ein breites Aufgabenspektrum übernehmen. Neben der Auswahl der Lieferanten oder der Sortimentsfestlegung liegt dabei besonderer Fokus auf der strategischen Ausrichtung. Hier profitiert sie unmittelbar von ihrer fast dreißigjährigen Erfahrung in der Textilbranche, die unter anderem neue Beschaffungskanäle und vertriebliche Möglichkeiten eröffnen. „Nachhaltigkeit und hohe Kundenorientierung haben bei Wäschekrone höchsten Stellenwert – das zeigt sich etwa an unseren GOTS-zertifizierten Produkten und den Individualisierungsmöglichkeiten bei Großaufträgen. Dank meiner sehr guten Vernetzung zu relevanten Partnern und meines langjährigen Textil-Know-hows können wir diesen Anforderungen nun noch umfassender begegnen.“ Hans Werner Groß, der den Vertrieb bisher kommissarisch leitete, ergänzt: „Wäschekrone ist mit Ramona Ulbricht bestens für eine nachhaltig erfolgreiche Zukunft aufgestellt.


Erfahrung in Führungspositionen

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Bevor die gelernte Groß- und Außenhandelskauffrau Anfang 2021 zur Wäschekrone stieß, arbeitete sie viele Jahre für einen Bettwäschehersteller aus Augsburg. Hier begann sie ihre Karriere als Einkäuferin für Bettwäsche, stieg jedoch schnell zur Vertriebsleiterin beziehungsweise Prokuristin auf. Ab 2017 übernahm sie zuletzt die Rolle der operativen Geschäftsführerin, in der sie unter anderem für die Gewinnung und Betreuung von Großkunden, die Entwicklung und Durchführung der Verkaufsstrategie sowie die Budgeterstellung verantwortlich war.

nach oben