B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Albrecht Braun GmbH, 12. SteinForum
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Albrecht Braun GmbH

Albrecht Braun GmbH, 12. SteinForum

Ein bunter Themenstrauß, gebunden aus Rede-Beiträgen zu aktuellen Entwicklungen, wird am 15. März 2012 auch das 12. SteinForum in Neu-Ulm prägen. „Neue Bausysteme für die Freiraum-Gestaltung“ lautet diesmal der Titel des Symposiums.

Am 15. März 2012 findet das 12. SteinForum im Edwin-Scharff-Haus in Neu-Ulm statt. Die Veranstaltung wird von Planern und kommunalen Entscheidungs-Trägern hoch geschätzt. Es wird wieder wertvolle Informationen für eine gute Planung und Gestaltung geben. Im Fokus stehen neue Erkenntnisse aus verschiedenen Bereichen der Bauwirtschaft unter ökologischen, wirtschaftlichen und design-orientierten Gesichtspunkten. Moderiert wird die Veranstaltung von Tatjana Geßler (SWR-Fernsehen).

Am Vormittag gibt es Vorträge zu unterschiedlichen Themen

Der Veranstalter, das Unternehmen braun – Ideen aus Stein (Amstetten/Tübingen), verpflichtete aus gegebenem Anlass mit Dipl.-Ing. Klaus W. König (Überlingen) einen ausgewiesenen Fachmann. Dieser wird von der „Regenwasser-Front“ über „Die gesplittete Abwasser-Gebühr und ihre Folgen“ berichten. Wirtschaftliche Sanierungs-Verfahren im Pflasterbau nimmt Dipl.-Ing. (FH) Jens Meinheit (SF-Kooperation GmbH Beton-Konzepte, Bremen) am Beispiel des neuen Bettungs-Materials ECOPREC® ins Visier. Und Dr. Werner Tischer (Fulda) spricht zum Thema „Mit Photokatalyse gegen Stickstoffoxid-Belastung“, eine Analyse der Wirkungen von AirClean®-Betonpflaster. Mit Praxis-Beispielen aus der Stadt Fulda wird die Stadtbaurätin und Architektin Dipl.-Ing. Cornelia Zuschke Entwicklungen im „Straßenbau im Kontext zwischen Baukultur und Luftreinhaltung“ belegen.

Themen am Nachmittag: „Licht im Freiraum – LED und Co.“ und „Tuning für’s Gehirn“

Das Thema „Licht im Freiraum – LED und Co.“ beschäftigt Mario Hägele, freier Architekt BDA und DWB (Stuttgart). Er will damit neue Erkenntnisse in der Beleuchtung des öffentlichen Raumes vermitteln. Für die Festigung aller auf dem Symposium angebotenen Informationen sorgt schließlich Dipl.-Inf. Boris Nikolai Konrad (München), Gedächtnis-Weltrekordhalter. Er wird mit einem Impulsvortrag zum Gedächtnis-Training, Titel „Tuning für’s Gehirn“, den Abschluss der Veranstaltung bilden.

Neue Produkt-Systeme werden vorgestellt

Wie schon auf den vorangegangenen SteinForen üblich, gehört eine Vorstellung neuer Produkt-Systeme zum Rahmenprogramm. Dabei werden in Gesprächen zwischen den Teilnehmern Erfahrungen ausgetauscht. Die Veranstaltung findet erneut im Neu-Ulmer Edwin-Scharff-Haus statt. Sie beginnt mit der Begrüßung durch Gastgeber Albrecht Braun um 9.00 Uhr. Anforderung der Anmeldeunterlagen: braun – Ideen aus Stein, Telefon 07331 3003-0, E-Mail info@braun-steine.de.

www.braun-steine.de