Übernahme

MULTIVAC: Integration von FRITSCH schreitet voran

Der Hauptsitz von MULTIVAC in Wolfertschwenden. Foto: Archiv/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Seit Anfang 2020 werden die Vertriebs- und Serviceaktivitäten der FRITSCH Bakery Technologies von MULTIVAC Deutschland geführt. Was diese Akquisition bewirken soll.

„Mit diesem Schritt können wir unseren Kunden zukünftig noch verstärkter eine persönliche, auf ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmte Beratung bieten. Zudem werden wir so die Flexibilität über das gesamte Service-, Wartungs- und Ersatzteilspektrum verbessern“, erklärt Andreas Eyd, Geschäftsführer im Bereich Vertrieb der FRITSCH Bakery Technologies.

MULTIVAC möchte eigene Präsenz ausbauen

FRITSCH steht für annähernd 100 Jahre Erfahrung und Erfolg im Bereich Bäckereimaschinen. Bereits seit August 2019 sind sie Teil der MULTIVAC Unternehmensgruppe. Mit der Akquisition von FRITSCH möchte MULTIVAC seine Präsenz in der Backwarenindustrie weiter festigen. Außerdem soll an bereits realisierte anspruchsvolle Projekte im Bereich der automatisierten Verpackungslösungen angeknüpft werden. Die Fertigung und Entwicklung der FRITSCH Produkte erfolgt weiterhin am Standort Markt Einersheim. Am Standort Kitzingen steht auch ein Technology Center zur Durchführung von Kundentests sowie zur Entwicklung kundenspezifischer Produkte und Rezepturen zur Verfügung.

Kunden sollen bestmöglich unterstützt werden

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Unsere qualifizierten Verkäufer und unsere erfahrenen Servicetechniker stehen unseren Kunden gerne bei allen Fragen rund um ihre individuellen Anforderungen zur Seite“, sagt Dr. Jens Müller, Geschäftsführer von MULTIVAC Deutschland. „Wir freuen uns nun auf die Zusammenarbeit bei künftigen Projekten.“

Über FRITSCH

Weltweit werden mit FRITSCH-Maschinen Backwaren produziert. Von Handwerk bis hin zur Industrie: Ob Ausrollmaschinen, Komponenten oder Gesamtanlagen ‒ FRITSCH arbeitet an wirtschaftlichen und technologisch ausgefeilten Lösungen. Als zukunftsorientiertes Unternehmen setzt FRITSCH besonders auf Forschung und Entwicklung. An zahlreichen Patenten hält das mittelständische Unternehmen Rechte. Für Kunden und Forschungszwecke gibt es ein Technology Center. Dort werden FRITSCH-Anlagen in den verschiedensten Kombinationen praxisnah getestet sowie neue Produkte oder Rezepturen gemeinsam mit Kunden aus aller Welt entwickelt. Der Stammsitz des 1926 gegründeten Unternehmens ist im unterfränkischen Markt Einersheim, und auch die Fertigung befindet sich ausschließlich in Deutschland.

Über MULTIVAC

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

MULTIVAC ist einer der weltweit führenden Anbieter von Verpackungslösungen für Lebensmittel aller Art, Life Science- und Healthcare-Produkte sowie Industriegüter. Die MULTIVAC Gruppe beschäftigt weltweit etwa 6.400 Mitarbeiter, am Hauptsitz in Wolfertschwenden sind es etwa 2.200 Mitarbeiter. Mit über 80 Tochtergesellschaften ist das Unternehmen auf allen Kontinenten vertreten.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Übernahme

MULTIVAC: Integration von FRITSCH schreitet voran

Der Hauptsitz von MULTIVAC in Wolfertschwenden. Foto: Archiv/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Seit Anfang 2020 werden die Vertriebs- und Serviceaktivitäten der FRITSCH Bakery Technologies von MULTIVAC Deutschland geführt. Was diese Akquisition bewirken soll.

„Mit diesem Schritt können wir unseren Kunden zukünftig noch verstärkter eine persönliche, auf ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmte Beratung bieten. Zudem werden wir so die Flexibilität über das gesamte Service-, Wartungs- und Ersatzteilspektrum verbessern“, erklärt Andreas Eyd, Geschäftsführer im Bereich Vertrieb der FRITSCH Bakery Technologies.

MULTIVAC möchte eigene Präsenz ausbauen

FRITSCH steht für annähernd 100 Jahre Erfahrung und Erfolg im Bereich Bäckereimaschinen. Bereits seit August 2019 sind sie Teil der MULTIVAC Unternehmensgruppe. Mit der Akquisition von FRITSCH möchte MULTIVAC seine Präsenz in der Backwarenindustrie weiter festigen. Außerdem soll an bereits realisierte anspruchsvolle Projekte im Bereich der automatisierten Verpackungslösungen angeknüpft werden. Die Fertigung und Entwicklung der FRITSCH Produkte erfolgt weiterhin am Standort Markt Einersheim. Am Standort Kitzingen steht auch ein Technology Center zur Durchführung von Kundentests sowie zur Entwicklung kundenspezifischer Produkte und Rezepturen zur Verfügung.

Kunden sollen bestmöglich unterstützt werden

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Unsere qualifizierten Verkäufer und unsere erfahrenen Servicetechniker stehen unseren Kunden gerne bei allen Fragen rund um ihre individuellen Anforderungen zur Seite“, sagt Dr. Jens Müller, Geschäftsführer von MULTIVAC Deutschland. „Wir freuen uns nun auf die Zusammenarbeit bei künftigen Projekten.“

Über FRITSCH

Weltweit werden mit FRITSCH-Maschinen Backwaren produziert. Von Handwerk bis hin zur Industrie: Ob Ausrollmaschinen, Komponenten oder Gesamtanlagen ‒ FRITSCH arbeitet an wirtschaftlichen und technologisch ausgefeilten Lösungen. Als zukunftsorientiertes Unternehmen setzt FRITSCH besonders auf Forschung und Entwicklung. An zahlreichen Patenten hält das mittelständische Unternehmen Rechte. Für Kunden und Forschungszwecke gibt es ein Technology Center. Dort werden FRITSCH-Anlagen in den verschiedensten Kombinationen praxisnah getestet sowie neue Produkte oder Rezepturen gemeinsam mit Kunden aus aller Welt entwickelt. Der Stammsitz des 1926 gegründeten Unternehmens ist im unterfränkischen Markt Einersheim, und auch die Fertigung befindet sich ausschließlich in Deutschland.

Über MULTIVAC

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

MULTIVAC ist einer der weltweit führenden Anbieter von Verpackungslösungen für Lebensmittel aller Art, Life Science- und Healthcare-Produkte sowie Industriegüter. Die MULTIVAC Gruppe beschäftigt weltweit etwa 6.400 Mitarbeiter, am Hauptsitz in Wolfertschwenden sind es etwa 2.200 Mitarbeiter. Mit über 80 Tochtergesellschaften ist das Unternehmen auf allen Kontinenten vertreten.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben