LEW Verteilnetz GmbH

LEW spendet 3.000 Euro an Freiwillige Feuerwehr Buxheim

Die Spendenübergabe. Foto: LEW/ Heidi Sanz

Die LEW Verteilnetz GmbH (LVN) überreichte der Freiwillige Feuerwehr Buxheim vor einigen Tagen den Spendenscheck über 3.000 Euro. Das Geld soll die Feuerwehr bei der Wiederbeschaffung ihrer Ausrüstungs-Gegenstände unterstützen.

Manfred Lux, LVN-Geschäftsführer, hat übergab das Geld an Klaus Hofmann, Erster Vorstand der Freiwilligen Feuerwehr Buxheim und Wolfgang Schropp, Erster Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Buxheim. Nachdem am Ostermontag dieses Jahres die Feuerwehr zusehen musste, wie ihr eigenes Equipment den Flammen zum Opfer fiel, soll die Spende nun für Ersatz sorgen.

Neue Uniformen für die Feuerwehr Buxheim

„Die Freiwilligen Feuerwehren leisten mit großem Engagement wichtige Arbeit. Dass gerade eine Institution, die selbst immer bei Notfällen professionelle und rasche Hilfe leistet, den Flammen zum Opfer fällt, ist bitter“, so Manfred Lux, Geschäftsführer der LVN. „Mit unserer Weihnachtsspende wollen wir die Freiwillige Feuerwehr beim Wiederaufbau unterstützen.“ Die Zuwendung wird für die Beschaffung von neuen Uniformen sowohl für die Jung- als auch die Erwachsenen-Feuerwehr verwendet.

LVN Aktion „Spende statt Geschenke“ kommt an

„Als wir am Ostermontag dieses Jahres alarmiert wurden, ahnte niemand, dass unser eigenes Feuerwehrhaus das Brandobjekt war. Schnell war uns klar, dass wir den Wiederaufbau nicht alleine stemmen können“, sagt Wolfgang Schropp, Erster Kommandant der FFW Buxheim. „Die Spende der LVN hilft uns dabei, Equipment anzuschaffen, das wir für unsere Einsätze dringend benötigen.“ Das Geld der LEW Verteilnetz GmbH kam im Rahmen der Aktion „Spende statt Geschenke“ zusammen. Dabei verzichtet LVN auf Präsente für Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner. Der so eingesparte Betrag kommt sozialen Einrichtungen und Vereinen aus der Region zugute.

LEW Verteilnetz GmbH ehrt ehrenamtliche Engagement der Freiwilligen Feuerwehr Buxheim

In Notfällen arbeiten die Mitarbeiter der LEW Verteilnetz GmbH sehr intensiv mit den Freiwilligen Feuerwehren vor Ort zusammen. Diese leisten schnelle Hilfe bei Notfällen aller Art. Die Spende soll damit auch das langjährige ehrenamtliche Engagement der Freiwilligen Feuerwehr Buxheim ehren.

Weitere 3.000 Euro für das Diakonische Werk Augsburg e.V.

An der Aktion „Spende statt Geschenke“ beteiligt sich auch der Wasserkraftbetreiber Bayerische Elektrizitätswerke GmbH (BEW). 3.000 Euro gehen an das Diakonische Werk Augsburg e.V., genauer gesagt an die Tagesstätte für psychische Gesundheit in Meitingen. Prof. Dr. Frank Pöhler, Geschäftsführer der BEW, übergab vergangene Woche den Scheck an Wolfgang Klaiber-Mehling, Leiter der Tagesstätte. Das Geld wird für die Einrichtung einer „Wohlfühl-Ruhe- Oase“ im Gartenbereich verwendet.

Mehr zur LEW Verteilnetz GmbH

Die LEW Verteilnetz GmbH sorgt als regionaler Verteilnetzbetreiber für einen zuverlässigen und sicheren Betrieb des Stromnetzes und gewährleistet einen guten Netzzugang. Das Netzgebiet der LEW Verteilnetz GmbH umfasst Bayerisch-Schwaben sowie Teile Oberbayerns. Die LEW Verteilnetz GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Lechwerke AG (LEW).

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
LEW Verteilnetz GmbH

LEW spendet 3.000 Euro an Freiwillige Feuerwehr Buxheim

Die Spendenübergabe. Foto: LEW/ Heidi Sanz

Die LEW Verteilnetz GmbH (LVN) überreichte der Freiwillige Feuerwehr Buxheim vor einigen Tagen den Spendenscheck über 3.000 Euro. Das Geld soll die Feuerwehr bei der Wiederbeschaffung ihrer Ausrüstungs-Gegenstände unterstützen.

Manfred Lux, LVN-Geschäftsführer, hat übergab das Geld an Klaus Hofmann, Erster Vorstand der Freiwilligen Feuerwehr Buxheim und Wolfgang Schropp, Erster Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Buxheim. Nachdem am Ostermontag dieses Jahres die Feuerwehr zusehen musste, wie ihr eigenes Equipment den Flammen zum Opfer fiel, soll die Spende nun für Ersatz sorgen.

Neue Uniformen für die Feuerwehr Buxheim

„Die Freiwilligen Feuerwehren leisten mit großem Engagement wichtige Arbeit. Dass gerade eine Institution, die selbst immer bei Notfällen professionelle und rasche Hilfe leistet, den Flammen zum Opfer fällt, ist bitter“, so Manfred Lux, Geschäftsführer der LVN. „Mit unserer Weihnachtsspende wollen wir die Freiwillige Feuerwehr beim Wiederaufbau unterstützen.“ Die Zuwendung wird für die Beschaffung von neuen Uniformen sowohl für die Jung- als auch die Erwachsenen-Feuerwehr verwendet.

LVN Aktion „Spende statt Geschenke“ kommt an

„Als wir am Ostermontag dieses Jahres alarmiert wurden, ahnte niemand, dass unser eigenes Feuerwehrhaus das Brandobjekt war. Schnell war uns klar, dass wir den Wiederaufbau nicht alleine stemmen können“, sagt Wolfgang Schropp, Erster Kommandant der FFW Buxheim. „Die Spende der LVN hilft uns dabei, Equipment anzuschaffen, das wir für unsere Einsätze dringend benötigen.“ Das Geld der LEW Verteilnetz GmbH kam im Rahmen der Aktion „Spende statt Geschenke“ zusammen. Dabei verzichtet LVN auf Präsente für Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner. Der so eingesparte Betrag kommt sozialen Einrichtungen und Vereinen aus der Region zugute.

LEW Verteilnetz GmbH ehrt ehrenamtliche Engagement der Freiwilligen Feuerwehr Buxheim

In Notfällen arbeiten die Mitarbeiter der LEW Verteilnetz GmbH sehr intensiv mit den Freiwilligen Feuerwehren vor Ort zusammen. Diese leisten schnelle Hilfe bei Notfällen aller Art. Die Spende soll damit auch das langjährige ehrenamtliche Engagement der Freiwilligen Feuerwehr Buxheim ehren.

Weitere 3.000 Euro für das Diakonische Werk Augsburg e.V.

An der Aktion „Spende statt Geschenke“ beteiligt sich auch der Wasserkraftbetreiber Bayerische Elektrizitätswerke GmbH (BEW). 3.000 Euro gehen an das Diakonische Werk Augsburg e.V., genauer gesagt an die Tagesstätte für psychische Gesundheit in Meitingen. Prof. Dr. Frank Pöhler, Geschäftsführer der BEW, übergab vergangene Woche den Scheck an Wolfgang Klaiber-Mehling, Leiter der Tagesstätte. Das Geld wird für die Einrichtung einer „Wohlfühl-Ruhe- Oase“ im Gartenbereich verwendet.

Mehr zur LEW Verteilnetz GmbH

Die LEW Verteilnetz GmbH sorgt als regionaler Verteilnetzbetreiber für einen zuverlässigen und sicheren Betrieb des Stromnetzes und gewährleistet einen guten Netzzugang. Das Netzgebiet der LEW Verteilnetz GmbH umfasst Bayerisch-Schwaben sowie Teile Oberbayerns. Die LEW Verteilnetz GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Lechwerke AG (LEW).

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben