B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Nachhaltige Investitionspolitik beim Investors´ Summit
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Investors‘ Summit Liechtenstein

Nachhaltige Investitionspolitik beim Investors´ Summit

 Europas Schuldenkrise war auch Thema beim Investors´ Summit. Foto: Kurt F. Domnik / pixelio.

Nachhaltigkeit ist in aller Munde - auch beim 10. Investors´ Summit in Liechtenstein am 20. und 21. November 2013. Dabei wurden unter dem Motto „Ausverkauft: Zukunft“ Anregungen für eine nachhaltige Investitionspolitik gesammelt. Bei dem Summit forderten die internationalen Teilnehmer unteranderem bessere nationale Rahmenbedingungen für europäische Kapitalgeber. 

Bei der Investors´Summit begegneten sich auch dieses Mal Unternehmer, institutionelle- und Privatinvestoren sowie Business Angels und Firmengründer. Unter dem Motto „Ausverkauft: Zukunft“ tauschten sich die Teilnehmer über Branchentrends und Investment-Opportunities aus. Peter E. Braun, CEO des Finanzdienstleisters Mountain Club AG, machte den Teilnehmern den Grund für das gewählte Thema in seiner Begrüßungsrede nochmals bewusst: „Sowohl Investoren als auch Unternehmer müssen aktiv die Zukunft mitgestalten. Dies gilt gerade dann, wenn schwierige Zeiten anstehen“, so Peter. Weiter forderte er mehr unternehmerischen Mut, um massive Veränderungen bewerkstelligen zu können. „Wir dürfen uns der Zukunft nicht ausliefern“, appellierte der Referent.

Zukunft als Chance

„In Europa ist die Schuldenkrise noch nicht annähernd ausgestanden“, so UBS-Chefökonom Daniel Kalt. Dies im Hinterkopf, diskutierten zahlreiche Referenten aus Wirtschaft, Finanzen und Politik über Lösungen für einen gesunden Investitionsstandort Europa. Liechtensteins Regierungschef-Stellvertreter und Wirtschaftsminister Thomas Zwiefelhofer betonte allerdings in seinen Eröffnungsworten, Zukunft als Chance wahrzunehmen. Hauptaugenmerk soll neben Handlungen auch das aktive Mitgestalten von Rahmenbedingungen sein.

Unternehmen und Investoren

Der Investors‘ Summit in Liechtenstein ist Teil der European Business Angels Week (EBAW), die vom 18. bis 24. November mit über 100 Veranstaltungen in 20 Ländern stattfindet. Zentrales Anliegen des Events ist es, innovative Unternehmensgründer und kapitalsuchende Unternehmen mit finanzstarken Entscheidungsträgern und Investoren zusammen zu bringen. 2013 steht der Investors‘ Summit unter dem Patronat der Regierung des Fürstentums Liechtenstein und wird durch den Verein Liechtensteiner Investitionsmarkt in enger Zusammenarbeit mit der Business Angel Organisation Mountain Club organisiert.

Artikel zum gleichen Thema