B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Liebherr-Aerospace: Gewinnerklasse von „juri“ erleben Luftfahrttechnik zum Anfassen
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Liebherr-Aerospace Lindenberg GmbH

Liebherr-Aerospace: Gewinnerklasse von „juri“ erleben Luftfahrttechnik zum Anfassen

 Gewinnerklasse besucht Liebherr-Aerospace Lindenberg GmbH. Foto: Liebherr-Aerospace Lindenberg GmbH

Am 7. Juli 2015 durfte die Gewinnerklasse aus Lengefeld das Werk von Liebherr-Aerospace in Lindenberg besuchen. Die Drittklässler haben durch ihre erfolgreiche Teilnahme am „juri“ Wettbewerb einen Tag im Zeichen der Luftfahrttechnik gewonnen.

von Julia Rißler, Online-Redaktion

Am 7. Juli 2015 begrüßte die Liebherr-Aerospace Lindenberg GmbH die stolzen Gewinner des „juri“ Wettbewerbs. Der Wettbewerb ist eine bundesweite Ausschreibung für dritte und vierte Klassen der Grundschulen. Die jungen Schüler können durch eigene Projekte zum Thema „Luft- und Raumfahrt“ an dem Wettbewerb teilnehmen. Ziel der Nachwuchsinitiative „juri“ ist es Mädchen und Jungen für die Luft- und Raumfahrt zu begeistern. Initiator ist der Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie e.V. BDLI.

Gewinnerklasse fährt nach Friedrichshafen

Die Gewinnerklasse von „juri“ hat sich über eineinhalb Jahre lang mit Mitmachprojekte, Exkursionen und Experimenten zu Raumfahrt-Themen beschäftigt. Das Engagement hat sich gelohnt. Die Lengefelder Schüler machten den ersten Platz. Sie durften zur Preisverleihung nach Friedrichshafen fahren. Diese fand dieses Jahr im Rahmen des 10. Tages der Deutschen Luft- und Raumfahrtregionen statt. Neben der Preisverleihung winkte für die Gewinnerklasse zusätzlich ein Besuch im Unternehmen Liebherr-Aerospace Lindenberg GmbH. Hier gab es Luftfahrttechnik zum Anfassen. 

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Liebherr-Aerospace zeigt den Gewinnern die Arbeit in der Luftfahrttechnik

Liebherr-Aerospace lud die Gewinnerklasse ein das Unternehmen zu besuchen. Dort erwartete die Schüler ein abwechslungsreiches Programm. Es fand eine eigene Werksführung durch die beeindruckende Fahrwerksmontage und den Testbereich statt. Auch in die Lehrwerkstatt durfte die Schulklasse einen Blick werfen. Durch eine kurze Filmvorführung wurde die Produktpalette des Unternehmens aufgezeigt. Dabei wurde den jungen Teilnehmern auch erklärt, wo im Flugzeug sich diese befinden. Doch nicht nur Anschauen, sondern auch Anpacken wurde gefordert. Die Grundschüler durften ein eigenes Flugzeugmodell aus Pappe basteln. Natürlich durften die bunten Erinnerungsstücke mit Hause genommen werden. Im Anschluss daran machten die Mädchen und Jungen noch eine Kinderführung im Dornier-Museum in Friedrichshafen. Alles in allem bot der Tag viele Eindrücke zu den Themen Flugzeuge und Fliegen.

Artikel zum gleichen Thema