SRI Radio Systems GmbH

SRI Radio Systems GmbH

Die Solarbranche im US-amerikanischen Markt steigt rasant. Deswegen eröffnet SRI mit Sitz im Oberallgäu die SRI North America Corp. in Long Island, New York, zum 1. Januar 2011.

Die SRI North America nimmt ihren Fertigungsstandort in Long Island bereits nächstes Jahr in Betrieb. Neben Durach (bei Kempten im Allgäu) wird dies der zweite Standort für das Unternehmen sein. Schon lange trägt sich die SRI mit dem Gedanken, ihrer internationalen Ausrichtung durch einen Standort im Ausland Ausdruck zu verleihen. Angesichts des weltweit starken Wachstums in der Solarbranche und der steigenden Bedarfe auf dem amerikanischen Markt nach Photovoltaik-Produkten, hat sich die SRI schließlich zu diesem Schritt entschlossen.

Gateway zwischen Europa und Nordamerika

Mit dem Aufbau eines Produktionsstandorts in Nordamerika kommt die SRI aber auch einem Wunsch ihrer Bestands- und Neukunden nach – nämlich einen Partner zu haben, der auf beiden Seiten des Atlantiks Qualität, Erfahrung und Innovationsfähigkeit vereint. Neben der Solarindustrie adressiert SRI hier natürlich auch Kunden in weiteren Industriesparten. „Die SRI will in diesem Zusammenhang die Funktion eines technologischen Brückenbauers zwischen Europa und Nordamerika übernehmen und so amerikanischen und europäischen Unternehmen den Markteintritt auf dem jeweils anderen Kontinent erleichtern“, sagt Martin Kampmann gen. Diergardt, Vorstand der SRI Holding AG.

Umfassendes Leistungsspektrum auch in Nordamerika

Dabei können sich die Kunden darauf verlassen, dass sie auch am amerikanischen Produktionsstandort die hohe Qualität und die innovativen Prozesse vorfinden werden. Für diese ist SRI neben dem Lean Management schon an ihrem deutschen Standort bekannt. Zudem wird das Unternehmen von einem langjährig erfahrenen deutschen Managementteam, Stephan Rottach, CEO, und Andreas Fischer, COO, geleitet.

Auch das umfassende Leistungsspektrum – von der Elektronikfertigung über Entwicklung bis zur Beratung – wird den Kunden in beiden Märkten uneingeschränkt zur Verfügung stehen.

Über die SRI North America Corp.

Neben der qualitativ hochwertigen Elektronikfertigung beinhaltet das Portfolio der SRI North America auch Leistungen im Bereich Engineering & Services sowie Consulting & Training. Seine Lösungen bietet das Unternehmen Kunden aus den Bereichen Telekommunikation, Energie und Umwelt, Medizin, Industrie sowie Transport und Verkehr an. Die Tochtergesellschaft der SRI Holding AG strebt 2011 mit rund 50 Mitarbeitern einen Umsatz in Höhe von 20 Mio. US Dollar an.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
SRI Radio Systems GmbH

SRI Radio Systems GmbH

Die Solarbranche im US-amerikanischen Markt steigt rasant. Deswegen eröffnet SRI mit Sitz im Oberallgäu die SRI North America Corp. in Long Island, New York, zum 1. Januar 2011.

Die SRI North America nimmt ihren Fertigungsstandort in Long Island bereits nächstes Jahr in Betrieb. Neben Durach (bei Kempten im Allgäu) wird dies der zweite Standort für das Unternehmen sein. Schon lange trägt sich die SRI mit dem Gedanken, ihrer internationalen Ausrichtung durch einen Standort im Ausland Ausdruck zu verleihen. Angesichts des weltweit starken Wachstums in der Solarbranche und der steigenden Bedarfe auf dem amerikanischen Markt nach Photovoltaik-Produkten, hat sich die SRI schließlich zu diesem Schritt entschlossen.

Gateway zwischen Europa und Nordamerika

Mit dem Aufbau eines Produktionsstandorts in Nordamerika kommt die SRI aber auch einem Wunsch ihrer Bestands- und Neukunden nach – nämlich einen Partner zu haben, der auf beiden Seiten des Atlantiks Qualität, Erfahrung und Innovationsfähigkeit vereint. Neben der Solarindustrie adressiert SRI hier natürlich auch Kunden in weiteren Industriesparten. „Die SRI will in diesem Zusammenhang die Funktion eines technologischen Brückenbauers zwischen Europa und Nordamerika übernehmen und so amerikanischen und europäischen Unternehmen den Markteintritt auf dem jeweils anderen Kontinent erleichtern“, sagt Martin Kampmann gen. Diergardt, Vorstand der SRI Holding AG.

Umfassendes Leistungsspektrum auch in Nordamerika

Dabei können sich die Kunden darauf verlassen, dass sie auch am amerikanischen Produktionsstandort die hohe Qualität und die innovativen Prozesse vorfinden werden. Für diese ist SRI neben dem Lean Management schon an ihrem deutschen Standort bekannt. Zudem wird das Unternehmen von einem langjährig erfahrenen deutschen Managementteam, Stephan Rottach, CEO, und Andreas Fischer, COO, geleitet.

Auch das umfassende Leistungsspektrum – von der Elektronikfertigung über Entwicklung bis zur Beratung – wird den Kunden in beiden Märkten uneingeschränkt zur Verfügung stehen.

Über die SRI North America Corp.

Neben der qualitativ hochwertigen Elektronikfertigung beinhaltet das Portfolio der SRI North America auch Leistungen im Bereich Engineering & Services sowie Consulting & Training. Seine Lösungen bietet das Unternehmen Kunden aus den Bereichen Telekommunikation, Energie und Umwelt, Medizin, Industrie sowie Transport und Verkehr an. Die Tochtergesellschaft der SRI Holding AG strebt 2011 mit rund 50 Mitarbeitern einen Umsatz in Höhe von 20 Mio. US Dollar an.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben