B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
So wollen die Wirtschaftsjunioren Kempten das Allgäu weiter stärken
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Wirtschaftsjunioren Kempten-Oberallgäu

So wollen die Wirtschaftsjunioren Kempten das Allgäu weiter stärken

Die Wirtschaftsjunioren Kempten-Oberallgäu stellen ihre Arbeit vor. Foto: Wirtschaftsjunioren Kempten-Oberallgäu

Zahlreiche junge Unternehmer, Angestellte in Führungspositionen und Selbstständige waren der Einladung  der Wirtschaftsjunioren Kempten-Oberallgäu in die Kemptener Skylounge gefolgt. Die potenziellen Neu-Mitglieder wurden dort über die Arbeit der Organisation informiert. Ziel der Wirtschaftsjunioren ist es, mit neuen Mitgliedern den Wirtschaftsraum Allgäu weiter voranzutreiben.

von Isabell Walter, Online-Redaktion

Erst kürzlich haben die Wirtschaftsjunioren Kempten-Oberallgäu ihre Arbeit in der „Wir über uns“-Veranstaltung vorgestellt. Sie berichteten über die Aktivitäten, Möglichkeiten und den Mehrwert für junge Unternehmer und Führungskräfte in der Region. Durch das Engagement der Mitglieder wurden zahlreiche Projekte umgesetzt, um den Wirtschaftsstandort Allgäu zu stärken.

Wirtschaftsjunioren sind weltweit vernetzt

„Wir sind stolz auf die Arbeit und das Engagement unserer Mitglieder und Förderer“, betonte die Vorstandschaft der Wirtschaftsjunioren Kempten-Oberallgäu einstimmig. Das besondere an dem Netzwerk ist, dass die Wirtschaftsjunioren nicht nur regional verankert, sondern auch deutschland- und weltweit vertreten sind. So ist es für junge Führungskräfte und Unternehmer möglich, sich nicht nur regional zu vernetzten. Vielmehr haben sie die Möglichkeit, wenn es dem Leitbild der eigenen Firma dient, Kontakte über die Region hinaus zu generieren.

Wirtschaftsjunioren stellen sich vor

Die Wirtschaftsjunioren Kempten-Oberallgäu wurden bereits im Jahr 1952 gegründet. Seither haben die Mitglieder zahlreiche Projekte umgesetzt, um den Wirtschaftsstandort Allgäu zu stärken. Auch weiterhin sind junge Unternehmer gefragt, die den Wirtschaftsraum im Allgäu weiter vorantreiben wollen. Deshalb stellten die Wirtschaftsjunioren Kempten-Oberallgäu auf der „Wir über uns“-Veranstaltung ihr Wirken vor. Sie berichteten über die Aktivitäten, Möglichkeiten und dem Mehrwert für junge Führungskräfte der Wirtschaftsjunioren.

Neue Mitglieder steigen direkt in die Verbandsarbeit ein

Die Wirtschaftsjunioren Kempten-Oberallgäu organisieren sich in vier aktiven Arbeitskreisen. Diese sind Kommune und Wirtschaft, Bildung und Wirtschaft, Unternehmertum sowie Presse und Marketing. Die Gäste, die sich bei den Wirtschaftsjunioren anmelden, haben gleich im ersten Jahr die Möglichkeit, sich aktiv an der Verbandsarbeit zu beteiligen. So können sie beispielsweise im Arbeitskreis Kommune und Wirtschaft auf Fragen der Stadt und des Landkreises Einfluss nehmen. Jedoch gibt es auch die Möglichkeit, sich die Arbeit der Wirtschaftsjunioren ein Jahr unverbindlich anzuschauen und daran teilzunehmen.

„Sommergespräch der Wirtschaft“ zählt jährlich rund 300 Gäste

Zusätzlich wurde das Jahr der Wirtschaftsjunioren vorgestellt. Als Höhepunkt hat sich hier das „Sommergespräch der Wirtschaft“ in Kempten bereits fest etabliert. Dort werden aktuelle Themen, mit bekannten Persönlichkeiten aus der Wirtschaft diskutiert. Das „Sommergespräch der Wirtschaft“ zieht jedes Jahr rund 300 Unternehmer, Verbände und Bürger an. Tobias Sirch, Kreissprecher der Wirtschaftsjunioren, zieht ein positives Fazit zur „Wir über uns“-Veranstaltung: „Es war ein sehr gelungener und auch erfolgreicher Abend für unseren Unternehmer- und Führungskräftekreis. Dies spiegelt sich an den zahlreichen Besuchern, die mit großem Interesse dabei waren, wieder.“

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema