B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Raiffeisenbank Reutte
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Raiffeisenbank Reutte

Raiffeisenbank Reutte

Raiffeisenbank Reutte konnte bei der diesjährigen General-Versammlung zufrieden auf das Jahr 2010 zurückschauen.

Das Jahr 2010 stand sehr im Banne von Umweltkatastrophen, Unruhen in der arabischen Welt. Auch die Schuldenkrise im Euro-Raum, aber auch in den USA haben sich auf die Banken ausgewirkt. Gerade angesichts dieses nicht gerade Vertrauen einflößenden Umfeldes konnte die Raiffeisenbank Reutte bei ihrer diesjährigen Generalversammlung zufrieden auf das abgelaufene Jahr zurückblicken.

Übernahme der Privat-Bank Bauer in Stuttgart

So hat die Raiffeisenbank Reutte mit der Übernahme der Privatbank Bankhaus Bauer in Stuttgart einen weiteren Meilenstein in ihrem 113-jährigen Bestehen gesetzt. „Das traditionsreiche Bankhaus, gegründet im Jahr 1931, stellt eine wichtige Erweiterung unseres Angebots für unsere deutschen Kapitalanleger dar. Gepaart mit unserer mehrmals ausgezeichneten Kompetenz in Sachen Kapitalanlage können wir nun auch den deutschen Inlandsmarkt intensiver bearbeiten“, verdeutlicht Dir. Johannes Gomig, Vorsitzender des Vorstandes der Raiffeisenbank Reutte. Bestätigung fand dies durch das achte Premium-Prädikat „Summa cum Laude“ der Finanzfachzeitschrift Handelsblatt für das Bankhaus Jungholz, das Private Banking der Raiffeisenbank Reutte. „Dies ist bisher nur drei Banken aus Deutschland, Schweiz, Luxemburg, Liechtenstein und Österreich gelungen“, so Wolfgang Schweißgut, verantwortlicher Geschäftsleiter der Vermögensanlage.

Keine Kreditklemme bei der Raiffeisenbank Reutte

„Von der viel diskutierten Kreditklemme kann bei der Raiffeisenbank Reutte somit keineswegs gesprochen werden“, so Christian A. Frick, der zuständige Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Reutte. Die schwierigen Rahmenbedingungen, das niedrige Zinsniveau, die mit dem Erwerb des Bankhaus Bauer verbundenen Aufwendungen und vor allem das konsequente Festhalten an der nutzenorientierten Stakeholder-Philosophie spiegeln sich in einem weniger zufrieden stellenden Betriebsergebnis von EUR 2,3 Mio. wieder. Dies entspricht einem Rückgang um EUR 2,9 Mio. zum Vorjahr.

Risikobewusste Geschäfts-Politik

Einer risikobewussten Geschäftspolitik ist es zu verdanken, dass der Saldo der Wertberichtigungen eine im Branchen-Vergleich zu vernachlässigende Position von EUR 58.000 beträgt und somit das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT) beinahe dem Betriebsergebnis entspricht. Die Eigenmittel stiegen bei einer Bilanzsumme von über EUR 700 Mio. auf EUR 112 Mio. und liegen nun bei einer Solvabilitätskennziffer von rund 23 %. „Wir überschreiten damit die gesetzlich vorgeschriebene Quote von 8 % beinahe um das Dreifache. Dies lässt uns beruhigt den schärferen Eigenmittelbestimmungen von Basel III entgegensehen“, so Dir. Ralf Götz, Vorstand der Raiffeisenbank Reutte. 

Aufrechterhaltung des bestehenden Kunden-Geschäftsvolumen

Das Aufrechterhalten des bestehenden Kunden-Geschäftsvolumens trotz schwierigem Umfelds, der Ausbau der Marktführerschaft in der Region und das Gewinnen neuer Kundengruppen – vor allem im Nachbarland Deutschland – sind aktuell die zentralen strategischen Ziele der Raiffeisenbank Reutte. Das Erreichte soll verteidigt und mit neuen Geschäftsmöglichkeiten kombiniert werden, um die Arbeitsplätze der 320 Mitarbeiter des Konzerns zu sichern und weiterhin interessant zu gestalten.

Auszeichnung bei der General-Versammlung

Bei der General-Versammlung wurde Hotelier Roland Schweißgut (Weißenbach) für seine 20-jährige Funktion im Aufsichtsrat der Raiffeisenbank Reutte von Dir. Mag. Arnulf Perkounigg mit dem Ehrenzeichen des Raiffeisenverbandes Tirol ausgezeichnet. LA Ing. Heiner Ginther, Dr. Hannes Schmid, Vorstandssprecher der Raiffeisen-Landesbank Tirol und Dir. Mag. Armin Schneider von der Österreichischen Nationalbank würdigten in ihren Grußworten die ausgezeichnete Arbeit der Raiffeisenbank Reutte.

www.rbr.at

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema