B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Logistik auf der Karriereleiter, Dachser GmbH & Co. KG
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Dachser GmbH & Co. KG

Logistik auf der Karriereleiter, Dachser GmbH & Co. KG

 Dachser verlieh Preise an Studenten, die mit ihrem Wissen über Logistik überzeugt hatten. Foto: Dachser GmbH & Co. KG

Bereits zum dritten Mal fand im November der Dachser-Karrieretag statt. Dabei konnten Interessierte einen Einblick in das Unternehmen kriegen und gleichzeitig die Logistik für ihren Karriereweg optimieren.

„Es geht eben nicht darum, irgendeinen Job zu kriegen. Es geht darum, den richtigen Baustein zu finden, mit dem Sie die Richtung für ihre weitere berufliche Karriere festlegen“, ermahnte Bernhard Simon, Sprecher der Dachser-Geschäftsführung die Anwesenden.

Die Branche bietet gute Zukunfts-Chancen

Bei Dachser gäbe es viele Möglichkeiten diese Richtung zu definieren. Logistik sei eine Branche mit großem Zukunfts-Potential und Dachser fördere und investiere in junge Menschen und Hochschulabsolventen, so Simon weiter. Michael Schilling, Geschäftsführer European Network Management & Logistics Systems bei Dachser, und Markus Maurer, Niederlassungsleiter in Rottenburg erzählten anschließend über ihre Karrierewege bei Dachser.

Wie soll es nach dem Bachelor weiter gehen?

Großes Interesse fand bei den Zuhörern auch die Podiumsdiskussion auf dem Karrieretag. Bernhard Simon und Professor Dr. Martin Göbl von der Hochschule Kempten diskutierten zum Thema „Entwicklungswege nach dem Bachelor: nebenberuflicher Master, MBA & Co.“. Die Podiumsdiskussion bot auch genügend Raum für Gespräche und Fragen.

Preise für Wissen rund um Logistik

Im Anschluss daran fand die Preisverleihung des Wissenswettbewerbs „Logistik Masters“ statt. Dachser veranstaltet den Wettbewerb für Studierende zusammen mit der Fachzeitschrift Verkehrsrundschau. Den dritten Platz belegte in diesem Jahr Timm Weber von der Universität Münster. Auf Rang zwei landetet Fabian Lang von der Universität Duisburg-Essen und ganz nach oben auf das Siegertreppchen schaffte es Daniel Melzow, ebenfalls von der Universität Duisburg-Essen. Er setzte sich gegen insgesamt 1000 Studierende von über 120 Lehrstühlen und Hochschulen durch.

Möglichkeiten für den Einstieg bei Dachser

Ein weiteres Highlight des Dachser-Karrieretages war der „Career Point“. Eine firmeneigene Stellenbörse. Studenten, Absolventen und Young Professionals konnten sich dort über mögliche Praktika, Abschlussarbeiten und Direkteinstiege beim international tätigen Logistik-Dienstleister Dachser informieren. Für die rund 140 Gäste des Dachser-Karrieretages war es eine gelungene Möglichkeit, ihren potentiellen zukünftigen Arbeitgeber kennen zu lernen.

Artikel zum gleichen Thema