B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Immenstadt bietet Berufsinformationen von A bis Z
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Agentur für Arbeit Kempten

Immenstadt bietet Berufsinformationen von A bis Z

Wer etwas über Ausbildung und Berufe erfahren will, ist im mobilen Berufsinformations-Zentrum (BiZ-mobil) der Agentur für Arbeit Kempten genau richtig. Dieses kommt jetzt auch nach Immenstadt.

Das BiZ-mobil steht vom 25. Januar bis 14. Februar 2012 in der Staatlichen Berufsschule Immenstadt, in der Missener Straße 2-6, allen Interessenten offen. Die Öffnungszeiten sind jeweils Montag bis Donnerstag von 8 bis 13 Uhr und 14 bis 16 Uhr. Am Freitag hat das BiZ-mobil von 8 bis 13 Uhr geöffnet. Die Berater Claudia Kistler und Jürgen Settele stehen im BiZ-mobil für Fragen und Auskünfte zur Verfügung.

Vielfältige Informationen zu vielen Berufen

Das BiZ-mobil bietet Wissenswertes zu so vielen Berufen, dass kaum Wünsche offen bleiben. Zahlreiche Informations-Mappen geben Antworten auf Fragen wie: Was wird im Beruf gemacht? Welche Voraussetzungen sind wichtig? Was lernt man in der Ausbildung? Wo gibt es Ausbildungsplätze? und Wie sind die Beschäftigungs-Aussichten? Schüler der vorletzten Haupt-, Real- und Förderschul-Klassen besuchen das BiZ-mobil klassenweise. Die Schüler werden im Unterricht darauf vorbereitet.

Weitere Informationen unter www.arbeitsagentur.de

Artikel zum gleichen Thema