B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Friseurinnung Kempten: Handwerk organisiert Fortbildung für Kollegen
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Friseurinnung Kempten

Friseurinnung Kempten: Handwerk organisiert Fortbildung für Kollegen

Die Preisträgerinnen des Hair Art Award 2015. Foto: prb

Friseur-Fortbildung mit toller Show: Unter dem Motto „Das will ich sehen, da muss ich hin“ fand kürzlich ein Fachseminar für Friseure von den Innungen Kempten, Oberallgäu und Ostallgäu statt.

von Rebecca Weingarten, Online-Redaktion

„Dieser Sonntag ist ein Super-Sonntag!“ Mit dieser Aussage hatte Gottfried Voigt ins Schwarze getroffen. Der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Kempten und der Friseur-Innung Kempten moderierte das Fachseminar für Friseure und Auszubildende. Die Kemptener Innung organisierte die Veranstaltung „Frisuren-Mode Frühjahr/Sommer 2015“ unter Leitung von Obermeisterin Jutta Sonntag.

Innungen Kempten, Oberallgäu und Ostallgäu veranstalteten Friseur-Fortbildung

Unter dem Motto „Das will ich sehen, da muss ich hin“ gelang mit der Kooperation der Innungen Oberallgäu und Ostallgäu eine Veranstaltung der Superlative. Jutta Sonntag war es gelungen, ihre Obermeister-Kolleginnen ins Boot zu holen. Regine Volkelt von der Innung Oberallgäu und Sandra Gareiß von der Innung Ostallgäu freuten sich über den Erfolg der Veranstaltung. Die Obermeisterinnen stellten eindrucksvoll unter Beweis, was geballte Frauen-Power zu leisten vermag.

Rund 400 Friseure nahmen an der Veranstaltung teil

Bereits der erste Teil der Veranstaltung begeisterte die über 400 Fachkollegen aus dem gesamten Allgäu. Friseur-Weltmeisterin Brigitte Wildangel demonstrierte mit einer furiosen Bühnenshow die neuen Trends und deren praktische Umsetzung. Hier gab es unter anderem Fortbildung  im „Disco-Stil“ und mit „Italien-Urlaubsflair“. Die Shows wurden mit professionellen Models und entsprechenden Outfits durchchoreografiert.

Viele praktische Tipps für den Friseur-Alltag

Im zweiten Teil wurden die Innungsfachbetriebe selbst aktiv. Sie demonstrierten ihren Kollegen die aktuellen Schnitte und Farben. Es war beeindruckend, welche Effekte man hier erzielen kann. Insbesondere, wenn noch das passende Make-up hinzukommt. Auch hier bekamen die Friseurinnen und Friseure viele praktische Tipps. Models und Akteure der Innungsbetriebe zeigten, wie Jutta Sonntag betonte, eine Traumleistung.

Auszubildende für herausragende Leistungen prämiert

Zum Abschluss waren schließlich noch Auszubildende die „Stars“: Sie wurden mit dem „Hair Art Award 2015“ der Friseur-Innung Ostallgäu für herausragende Leistungen prämiert. Kriterium war die Kreativität des Nachwuchses. Die Auszubildenden konnten in vier Stunden an einem Übungskopf mit einem Thema ihrer Wahl ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Den ersten Platz belegte Andrea Müller mit dem Thema „Las Vegas“ vom Salon Domina in Füssen. Zweite wurde Jessica Balleisen mit dem Thema „Schmetterling“ vom Salon Hairstyle Yvonne in Görisried. Den dritten Platz belegte Jana Dürrschmidt mit dem Thema „Titanic“ vom Salon Gerlindes Friseurteam in Mauerstetten.

Neue Show startet im Herbst

Die rundum gelungene Veranstaltung war erneut eine tolle Werbung für das Friseur-Handwerk. Umso mehr kann man jetzt bereits gespannt sein, was den Innungsbetrieben unter der Regie von Jutta Sonntag im Herbst alles einfällt. Denn am 27. September 2015 wird zum zweiten Mal eine Herbst- und Winter-Frisurenmodenschau mit namhaften Modehäusern im Kornhaus in Kempten stattfinden.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema