B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Energieeffizienz im Fokus der IHK-Regionalversammlung, IHK Schwaben
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
IHK Schwaben

Energieeffizienz im Fokus der IHK-Regionalversammlung, IHK Schwaben

 v.l.: Stefan Sprinkart, Markus Brehm, Friedrich Hesemann. Foto: IHK Schwaben

Die IHK-Regionalversammlung Kempten und Oberallgäu war zu Gast bei der Liebherr-Verzahntechnik GmbH in Kempten. Bei dem Treffen stand die verlässliche und bezahlbare Energie im Mittelpunkt.

Vergangenen Mittwoch war die IHK-Regionalversammlung Kempten und Oberallgäu bei der Liebherr-Verzahntechnik GmbH in Kempten zu Gast. Im Vorfeld der Sitzung konnten sich die Unternehmer im Rahmen einer Betriebsbesichtigung über das Produktspektrum der Liebherr-Gruppe in Kempten informieren und u.a. die im vergangenen Jahr in Betrieb genommene neue Produktionshalle in Augenschein nehmen.

Die anschließende Regionalversammlung war gezeichnet von positiven und negativen Nachrichten im Bezug auf die wirtschaftliche Entwicklung in der Region.

Konjunkturumfrage der IHK Schwaben ist positiv

Ein positives Resultat erbrachte die Frühjahrs-Konjunkturumfrage für das Allgäu und Schwaben. Laut der IHK Schwaben ist weiterhin eine stabile, positive Entwicklung zu erwarten. Diese positive Nachricht wird allerdings ein wenig getrübt.

SRI Holding AG in Durach ist insolvent

Vergangene Woche wurde die Insolvenz durch die SRI Holding AG beantragt. „Die IHK-Regionalversammlung Kempten und Oberallgäu bedauert die Entwicklung bei der SRI Holding AG und hofft auf ein erfolgreiches Insolvenzverfahren, das die Fortführung des Geschäftsbetriebs sowie den Erhalt des Standorts und der Arbeits- und Ausbildungsplätze ermöglicht“ fasste IHK-Regionalvorsitzender Markus Brehm das Meinungsbild zusammen.

Intensive Diskussionen zum Thema Energie

Darüber hinaus sehen die Unternehmen weitere Risiken für die Entwicklung der Effizienz bei Energie- und Rohstoffkosten. Gerade beim Thema Energie wurde intensiv diskutiert. „Energieeffizienz und Energieeinsparungen sind wichtig. Die IHK leistet hier mit ihren Beratungsangeboten für die Unternehmen einen wichtigen Beitrag“ betonte Brehm und unterstrich nochmals: „Für unsere produktionsorientierte Wirtschaft im Allgäu und in ganz Schwaben brauchen wir aber auch eine verlässliche, bezahlbare Energieversorgung.“

Weitere Informationen zur IHK-Regionalversammlung gibt es bei Stefan.Sprinkart(at)schwaben.ihk.de