B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Catering-Marken von Lattemann & Geiger unter Top 30 der Branche
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Lattemann & Geiger Dienstleistungsgruppe Holding GmbH & Co. KG

Catering-Marken von Lattemann & Geiger unter Top 30 der Branche

Claudia Conrad und Matthias Hofmann (zuständige Geschäftsführer im Geschäftsbereich Business Catering). Foto: Lattemann & Geiger

Die Wirtschaftszeitschrift für professionelle Gemeinschaftsgastronomie gv-Praxis hat nach den 30 wachstumsstärksten Caterern gesucht. Fündig wurde die Zeitschrift bei den Catering-Marken „Die Kantine“, „Schiffelholz“ und „mybox“ der Lattemann & Geiger Dienstleistungsgruppe.

von Isabell Walter, Online-Redaktion

Die Catering-Sparte der Lattemann & Geiger Dienstleistungsgruppe aus Dietmannsried glänzt bei der aktuellen Markterhebung der Fachzeitschrift gv-Praxis. Denn die Catering Marken „Die Kantine“, „Schiffelholz“ und „mybox“ zählen mit 19 Prozent mehr Umsatz zu den Wachstumssiegern der TOP-30-Caterer. Sie überzeugten mit neuen Trend-Konzepten, einer veganen Menülinie und einem Food-Truck.

Jährlicher Umsatz von über 50 Millionen Euro

Für die Lattemann & Geiger Dienstleistungsgrupe waren vor allem die neuen Konzepte für die Betriebsgastronomie entscheidend. Für den zuständigen Geschäftsführer und Catering-Spezialist Matthias Hofmann ist der Erfolg kein Zufall. Denn in der Betriebsverpflegung gewinnen vor allem „geschulte Mitarbeiter, neue Food-Konzepte und ein hohes Maß an Individualität und Regionalität“ mehr Reputation bei Kunden als reine Größe des Unternehmens, so Hofmann. In den Bereichen Care, Business Catering und Vending erzielt das Unternehmen mittlerweile einen Umsatz von mehr als 50 Millionen Euro pro Jahr. 

Business Catering Symposium zu den neuesten Trends

Zweimal jährlich veranstaltet die Lattemann & Geiger Dienstleistungsgruppe im Bereich Catering Symposien für die Führungskräfte. Aufgrund der unterschiedlichen Anforderungen finden diese getrennt nach Care Catering und Business Catering statt. Beim jüngsten Business Catering Symposium wurden die Teilnehmer auf die neuesten Trends geschult. Themen waren unter anderem Kochkunst, notwendige Hygienevorschriften sowie moderne Instrumenten der Personalführung und –motivation. Zudem wurden umfangreiche neue Aktionen für das Jahr 2016 vorgestellt. Darunter war auch das Konzept „Vergessene Kräuter“. Damit haben die Küchenleiter und Köche die Möglichkeit, mit entsprechenden Rezepturen besondere Highlights in den betreuten Betriebskantinen zu setzen.

Weitere Aktionen für 2016 geplant

„30-60 Minuten Mittagspause soll in der Betriebsgastronomie überraschen, begeistern und einfach gut schmecken“, so Matthias Hofmann. Es sind bereits weitere Aktionen für 2016 geplant wie beispielsweise „Gesundheitstage“, eine vegane Menülinie oder das auf den Einsatz regionaler Lebensmittel abgestimmte Konzept „Aus unserer Heimat“. Eine weiterer Höhepunkt soll der eigene „Food-Truck – The Bio Deli on Tour“ werden. Mitarbeiter Simon Scholz hat im Rahmen seiner Ausbildung zum veganen Koch das Konzept dazu entwickelt. Er freut sich nun auf eine baldige Umsetzung der Ideen.

Über Business Catering der Lattemann & Geiger Dienstleistungsgruppe 

Mit den Marken „Schiffelholz“, „Die Kantine“ und „mybox“ zählt die familiengeführte Dienstleistungsgruppe mit der Sparte Business Catering mittlerweile zu den TOP-30-Caterern in Deutschland. Mit Schwerpunkt Süddeutschland überzeugen die Marken vor allem mit vielfältigen Aktionen einem zertifizierten Hygienekonzept und umfangreichen Fortbildungsmöglichkeiten für die Mitarbeiter. Aktuell wird in mehr als 30 Betrieben täglich frisch gekocht. 

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema