B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Arbeitsmarkt: 8000 Arbeitslose im Agenturbezirk Kempten Agentur für Arbeit Kempten
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Agentur für Arbeit Kempten

Arbeitsmarkt: 8000 Arbeitslose im Agenturbezirk Kempten Agentur für Arbeit Kempten

Die Arbeitslosenquote im Agenturbezirk Kempten liegt im Dezember unverändert bei 3,2 Prozent. Das Jahr 2011 verlief für den Agenturbezirk Kempten äußerst positiv.

Die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk der Agentur für Arbeit Kempten ist im Dezember 2011 nur leicht um 59 Personen gegenüber dem Vormonat November angestiegen. In der Arbeitslosenstatistik waren Mitte Dezember 8.007 Arbeitslose zu verzeichnen. Die Arbeitslosenquote für den Gesamtbezirk beträgt aktuell 3,2 Prozent und liegt damit unverändert auf dem Niveau des Novembers. Die Quoten an den Dienststellen der Kemptener Arbeitsagentur sind im Dezember in den Tourismusgebieten Füssen und Sonthofen gesunken, in Kempten und Marktoberdorf unverändert. In Kaufbeuren und Lindau sind sie dagegen angestiegen. Der Vorjahresvergleich fällt für alle Geschäftsstellen positiv aus.

Entlassungen und Einstellungen saisonal bedingt

Auch dieses Jahr waren im Dezember die jährlich wiederkehrenden saisonal bedingten Entlassungen in den Außenberufen bzw. kurz vor Weihnachten die Einstellungen im Gastgewerbe zu verzeichnen. Die Entlassungen und Einstellungen hielten sich weitgehend die Waage, so dass nur 59 Arbeitslose mehr gezählt wurden als im November.

Positive Entwicklung auch im Dezember

Wie bereits das ganze Jahr zeigte auch der Dezember im Vergleich mit dem Vorjahresmonat eine positive Entwicklung. Nachdem die Arbeitslosenzahl von 2009 auf 2010 bereits um 2.125 bzw. 18,4 Prozent gefallen war, verringerte sie sich erneut um 1.408 Personen (15,0 Prozent).

Nur die Zahl der arbeitslosen behinderten Menschen erhöht sich

Von der Besserung am Arbeitsmarkt konnten im Vorjahresvergleich fast alle Personengruppen profitieren. Lediglich die Zahl der arbeitslosen behinderten Menschen erhöhte sich leicht um 17 Personen auf insgesamt 652. Ihr Anteil an allen Arbeitslosen liegt bei 8,1 Prozent.

Positiver Verlauf des Jahres 2011

Das Jahr 2011 nahm für den Bezirk der Agentur für Arbeit Kempten einen günstigen Verlauf. Die sich bereits im Laufe des Jahres 2010 erholende Konjunktur brachte auch im Jahr 2011 positive Effekte, die auf dem hiesigen Arbeitsmarkt deutlich spürbar wurden. Für das Jahr 2011 errechnete sich im Bereich der Arbeitsagentur Kempten und seiner Geschäftsstellen ein Jahresdurchschnitt von 8.278 arbeitslosen Personen. Die Zahl lag damit um 1.911 oder 18,8 Prozent niedriger als der Durchschnitt des Jahres 2010 (10.189). Sogar der bisher beste Wert des Jahres 2008 mit durchschnittlich 8.323 Arbeitslosen konnte heuer unterboten werden.

Artikel zum gleichen Thema