B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Mitarbeiter des LRA bayernweit Spitze bei Fortbildung
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
LRA Ostallgäu

Mitarbeiter des LRA bayernweit Spitze bei Fortbildung

 T. Ott, S. Hartmann und J. Vogler mit J. Fleschhut und M. Huber. Bild: Landratsamt Ostallgäu.

Drei Mitarbeiter des Landratsamtes Ostallgäu haben ihre Weiterqualifizierung zum Verwaltungsfachwirt  mit hervorragenden Noten bestanden.

Die drei Verwaltungsangestellten des Landratsamtes haben ihre zweijährige Weiterqualifizierung zum Verwaltungsfachwirt abgeschlossen. Dabei erreichten sie Platz ein, zwei und vier in Bayern unter den diesjährigen Prüflingen. Tobias Ott hatte einen Notenschnitt von 1,7, Sandra Hartmann von 1,8 und Julia Vogler von 1,9. Sie haben sich damit für verantwortungsvolle Führungsaufgaben in der Kreisbehörde qualifiziert. Die guten Abschlussnoten der drei Verwaltungsangestellten des Landratsamtes Ostallgäu zeigen jedoch mehr.  Sie heben auch die hohe Qualität der Ausbildung im Landratsamt Ostallgäu hervor.

Landratsamt Ostallgäu freut sich über die guten Ergebnisse

Im Landratsamt Ostallgäu ist die Freude natürlich sehr groß. Alle drei Verwaltungsangestellten schlossen ihre Prüfungen mit hervorragendem Ergebnis ab. Sie haben sich berufsbegleitend zwei Jahre lang zum Verwaltungsfachwirt fortbilden lassen. Von 300 Teilnehmern in ganz Bayern belegten sie mit einer Eins vor dem Komma im Notendurchschnitt die Platzziffern eins, zwei und vier.

Die Weiterqualifizierung zum Verwaltungsfachwirt

Die drei Nachwuchskräfte des Landratsamtes haben den sogenannte „Angestelltenlehrgang II“ absolviert. Die Weiterqualifizierung ist eine anspruchsvolle und arbeitsintensive Fortbildung. Zwei Jahre lang besuchten sie neben ihrer beruflichen Tätigkeit im Landratsamt die Berufsschule. Hinzu kamen mehrwöchige Lehrgänge an der Verwaltungsschule. Während der ganzen Zeit schrieben sie regelmäßig Klausuren in den verschiedenen Verwaltungsrechtsgebieten. Am Ende der Fortbildung warteten mehrtägige schriftliche und eine mündliche Prüfung auf sie. Das gute Abschneiden der drei ist daher nicht nur ein hervorragender, persönlicher Erfolg. Es ist auch das Ergebnis von Fleiß und ausdauernder Arbeit nach Feierabend.

Landrat Johann Fleschhut beglückwünschte die drei Verwaltungsangestellte des Landratsamtes

In der Kreistagssitzung wurden die außerordentlichen Leistungen des hochmotivierten Trios gewürdigt: „Dieses Ergebnis 3 Top-Plätze aus einem Landratsamt in Bayern ist nicht zu toppen. Große Anerkennung im Namen des gesamten Kreistages für Ihren Einsatz und riesiges Engagement.“ lobte Landrat Johann Fleschhut stolz.

Mehr unter www.ostallgaeu.de

Artikel zum gleichen Thema