B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
K&S Anlagenbau gewinnt „Großen Preis des Mittelstandes“
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
K&S Anlagenbau GmbH

K&S Anlagenbau gewinnt „Großen Preis des Mittelstandes“

 Bei der Übergabe der Auszeichnung. Foto: K&S Anlagenbau GmbH
Bei der Übergabe der Auszeichnung. Foto: K&S Anlagenbau GmbH

Die K&S Anlagenbau GmbH wurde mit dem „Großen Preis des Mittelstandes“ ausgezeichnet. Das Unternehmen ist sich bewusst, dass die eigene Belegschaft einen großen Teil zum Erfolg beiträgt. 

von Martina Lakotta, Online-Redaktion

Die Oskar-Platzelt-Stiftung nimmt sich bundesweit der Würdigung herausragender Leistungen mittelständischer Unternehmen an. Aus diesem Anlass verleiht sie einmal im Jahr den „Großen Preis des Mittelstandes“. Auch die Firma K&S Anlagenbau GmbH wurde mit dem Wirtschaftspreis ausgezeichnet. Die Unternehmensführung schuldet den Erfolg größtenteils der guten Arbeit der Beschäftigten und widmet ihr daher auch den Preis.

„Großer Preis des Mittelstandes“ würdigt mittelständische Wirtschaft

Der deutsche Mittelstand wird oft als tragende Säule der Wirtschaft bezeichnet. Umso wichtiger, die Leistungen der mittelständischen Wirtschaft auch in der Öffentlichkeit zu würdigen. Dieser Aufgabe nimmt sich die Oskar-Platzelt-Stiftung an: Jedes Jahr im Herbst verleiht sie den „Großen Preis des Mittelstandes“. Bewertetet werden Kriterien wie die unternehmerische Gesamtentwicklung, die Schaffung sowie Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen und das Engagement der Firmen in der Region. Einer der Sieger beim diesjährigen Unternehmerwettbewerb war die K&S Anlagenbau GmbH. Das Allgäuer Unternehmen wurde beim Bundesentscheid mitunter für sein Engagement für die eigenen Beschäftigten mit der Ehrenplakette für herausragende Preisträger der Vorjahre ausgezeichnet.

K&S Anlagenbau widmet „Großen Preis des Mittelstandes 2014“ der Belegschaft.

Die K&S Anlagenbau mit Sitz in der Gemeinde Lengenwang zeichne sich nicht nur durch nachhaltiges Handeln aus. Auch die Mitarbeiter würden wertgeschätzt. Geschäftsführer und Inhaber Anton Kelz verwies in seiner Dankesrede darauf, dass es nicht einfach sei den Druck von außen und den Umgang mit der Belegschaft in Einklang zu bringen. Das erfordere viel Geschick. Dennoch stehe der Mensch in dem Ostallgäuer Betrieb im Mittelpunkt. So ist es Kelz wichtig, den „Großen Preis des Mittelstandes“ seiner kompletten Belegschaft zu widmen: Mehr als 70 Mitarbeiter inklusive 8 Auszubildenden gehören zum Team von K&S Anlagenbau.

Erweiterungsbau von K&S Anlagenbau schafft besseres Arbeitsumfeld

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Auch in Sachen Modernisierung und Innovation machte sich K&S Anlagenbau um den „Großen Preis des Mittelstandes“ verdient. „Es gibt keine größere Kraft als die, die von einer neuen Idee ausgeht“, so Kelz. Viele neue Lösungsansätze unter einen Hut zu bringen sowie neue Verfahrenstechniken auszutüfteln und umzusetzen, sei immer wieder eine neue Herausforderung. Um die Effizienz der eigenen Fertigung zu steigern, errichtete K&S Anlagenbau dieses Jahr einen Erweiterungsbau. Auch hier stehen die Mitarbeiter des Unternehmens im Mittelpunkt: Denn mit dem Ausbau sei ein besseres Arbeitsumfeld für die Beschäftigten geschaffen worden.

K&S Anlagenbau bezeichnet Auszeichnung mit Großem Preis des Mittelstandes als Meisterleistung

Geschäftsführer Kelz ist sich im Klaren darüber, dass die Auszeichnung mit dem „Großen Preis des Mittelstandes“ eine Meisterleistung von allen sei. Es müssen jedoch viele Faktoren übereinstimmten, damit jeder Einzelne am nächsten Tag wieder mit vollem Einsatz an die Arbeit geht. Der Spaß an der Sache und ein gutes Arbeitsklima seien nur zwei solcher Punkte. 

Artikel zum gleichen Thema