B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Gewinner der Glücksmarkenaktion gezogen, Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing e.V.
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing e.V.

Gewinner der Glücksmarkenaktion gezogen, Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing e.V.

 Ziehung der Glücksmarken mit Stephanie Bittner und Christian Starkmann; Foto: Kaufbeuren

Am Dienstag, den 15. Januar 2013 zogen Stephanie Bittner und Christian Starkmann in der Kaufbeurer Tourist Information die Gutscheingewinner der Glücksmarkenaktion 2012. Die Gewinner erhalten ihren Gutschein in diesen Tagen zugeschickt. 

Die Kunden von mehr als 30 teilnehmenden Geschäften der Kaufbeurer Innenstadt konnten bis zum 31. Dezember 2012 Glücksmarken sammeln. „Bei jedem Einkauf erhielten die Kunden die goldenen Marken, die sie in ein Sammelheft klebten und die vollen Hefte in Glücksmarkenboxen einwarfen“, erklärt Christian Starkmann, Vorstandsmitglied der Aktionsgemeinschaft Kaufbeuren und Projektleiter der Aktion.

Einkaufen und Gewinnen

Das Sammeln lohnte sich, denn jede zusätzlich abgegebene Karte erhöhte die Gewinnchancen. Die Glücksmarkenaktion sei bereits in den vergangenen Jahren hervorragend angenommen worden. Um Glücksmarken zu erhalten haben die Kunden gezielt in teilnehmenden Geschäften eingekauft, zeigt sich Starkmann erfreut über die Resonanz. Es wurden mehr als 4.000 Sammelhefte abgegeben und spricht durch die hohe Anzahl der abgegebenen Hefte für die Beliebtheit bei den Kunden.  „Eine gelungene Aktion für Kaufbeuren als Einkaufsstadt“, resümiert Starkmann.

Artikel zum gleichen Thema