B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
AGCO/Fendt: Neuer Vorsitzender der Geschäftsführung
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
AGCO/Fendt

AGCO/Fendt: Neuer Vorsitzender der Geschäftsführung

 Peter-Josef Paffen wurde zum Vorsitzender der Geschäftsführung vom Aufsichtsrat der AGCO/Fendt ernannt, Foto: AGCO/Fendt

Bei AGCO/Fendt gibt es Neuigkeiten aus der Chefetage. Der bisherige Sprecher der Geschäftsführung, Peter-Josef Paffen ist vom AGCO/Fendt Aufsichtsrat zum Vorsitzenden der AGCO/Fendt Geschäftsführung ernannt worden Mit dieser neu geschaffenen Management-Funktion übernimmt Paffen die Gesamtverantwortung über die Marke Fendt und alle AGCO Standorte in Deutschland.

Als neuer Vorsitzender der AGCO/Fendt Geschäftsführung soll Paffen die Landtechnik-Marke Fendt international weiter ausbauen und in neue Märkte etablieren. „Peter Paffen hat als Vorsitzender der Geschäftsführung die Gesamtverantwortung für die Marke Fendt“, erklärte Martin Richenhagen, AGCO Chairman, President und Chief Executive Officer. „Er wird die etablierten Märkte weiterhin bestens betreuen, aber auch die Internationalisierung des Unternehmens vorantreiben. Mit Peter-Josef Paffen setzen wir auf Kontinuität und gleichzeitig auf eine Weiterentwicklung unserer Premiummarke.“

Die erste Station war die Forschung und Entwicklung

Seine ersten Schritte bei AGCO/Fendt machte Peter-Josef Paffen im Bereich Forschung und Entwicklung, als er zum 1. Januar 1998 in das Unternehmen nach Marktoberdorf zunächst wechselte. Dort war der heute 58-jährige verantwortlich für die internationale Koordination des Produktmanagements der High-Tech-Marke Fendt. Seine Stabstelle war direkt an die Produktentwicklung der AGCO Zentrale in USA angebunden.

Paffen ist die Karriereleiter nach oben geklettert

Gut zwei Jahre Später, im Februar 2000, wurde Peter Paffen zum Geschäftsführer Fendt-Marketing ernannt. Unter seiner Führung wurden die Bereiche Vertrieb, Entwicklung und Produktion noch enger miteinander verzahnt. Die nächste Stufe in seiner Laufbahn bei AGCO/Fendt kam mit der Übernahme des finnischen Traktoren-Herstellers Valtra. Im weltweiten und europäischen AGCO-Management wurden grundlegende Änderungen erforderlich und so wurde Peter-Josef Paffen zum Vice President Fendt Vertrieb und Marketing für die Region Europa, Afrika und Mittlerer Osten ernannt. Damit übernahm er im Januar 2004 zusätzlich zum Marketingbereich die Gesamtverantwortung für den Fendt-Vertrieb in der Region EAME. Im September kam dann die Aufgabe des Country-Managers Deutschland hinzu. Hierbei ging es in erster Linie um die Koordination und die Vertriebsstrategie aller AGCO-Marken in Deutschland.

Zuletzt war er Sprecher der Geschäftsleitung

Im März 2009 trat Dipl.-Ing. Peter-Josef Paffen die Nachfolge von Hermann Merschroth an und wurde zum Sprecher der AGCO/Fendt Geschäftsführung ernannt. Unter seiner Leitung wurde der Ausbau der Standorte Marktoberdorf und Asbach-Bäumenheim vorangetrieben. Ein Highlight seiner Karriere war sicherlich die Eröffnung des neuen Traktoren-Werks im September 2012.