B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
ACREDO BAU weiht neues Mehrfamilienhaus ein
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
ACREDO BAU

ACREDO BAU weiht neues Mehrfamilienhaus ein

 Mit einem „Schlüssel“ übergab Gerhard Schlichtherle das neuerbaute Mehrfamilienhaus an Christa Scheidl Foto: Elke Sonja Simm

In Buchloe konnte die Firma ACREDO BAU nun ein Mehrfamilienhaus fertig stellen. Eine Einweihungsfeier durfte da natürlich nicht fehlen.

Die schmucke Kleinstadt „Das Tor zum Ostallgäu“ haben sich einige der Eigentümer im fertig gestellten Mehrfamilienhaus von ACREDO BAU als neuen Wohnort ausgewählt. Wo ehemals ein altes Gehöft stand, hat der Buchloer Bauträger ACREDO BAU in ein schmuckes Gebäude mit sechs Wohnungen errichtet. Rund 1,2 Millionen Euro investierte das Unternehmen in das Bauvorhaben. Mit einem heiteren Einweihungsfest feierte ACREDO BAU nun die Übergabe des Gebäudes an die Bewohner.

Gehöft weicht Mehrfamilienhaus

Auf dem etwa 1.000 Quadratmeter großen Grundstück Ludwigstrasse / Ecke Alte Rathausstrasse in Buchloe werden sich viele Bürger noch an den früheren Bauernhof erinnern. Dieser entstand um das Jahr 1830 und wurde zuletzt nicht mehr genutzt. Die ACREDO BAU GmbH erwarb die Fläche und sorgte für den fachgerechten Abriss und die Entsorgung des alten Gehöfts. Im Frühsommer 2011 erfolgte dann der Baustart für das jetzige Mehrfamilienhaus. Die positiven Argumente des Objektes überzeugten die Käufer, sowohl Eigennutzer als auch Kapitalanleger. Bei dem Mehrfamilienhaus handelt es sich um ein Niedrigenergiehaus mit einer Gas-Brennwertheizung und solarthermischer Brauchwassererwärmung – so bleiben auch die zukünftigen Nebenkosten für die Bewohner günstig. Selbstverständlich sind alle sechs Wohnungen, die Größen zwischen 50 und 142 Quadratmetern haben, barrierefrei erreichbar.

Einweihungsfeier für ein schwäbisches Haus

Nach der Fertigstellung im Mai 2012 hat ACREDO BAU das komplette Objekt von DEKRA zertifizieren lassen, damit die Käufer sicher sein können, dass keine Baumängel vorliegen. Darauf legt der Bauträger grundsätzlich bei allen Projekten wert. Das Team der vor fünf Jahren gegründeten ACREDO BAU GmbH, die ihre Firmenzentrale in Buchloe am Alpina-Ring hat, ist stolz auf ihr erstes bezugsfertiges Objekt am Stammsitz. Während die zukünftigen Bewohner in diesen Tagen gerade mit dem Umzug in ihr neues Domizil beschäftigt sind, luden Gerhard Schlichtherle, geschäftsführender Gesellschafter von ACREDO BAU, und seine Mitarbeiter zu einem Einweihungsfest für die Neubau-Wohnanlage mit dem Projekttitel „Ludwig2“ ein. Gemeinsam mit den Anwohnern, Handwerkern und Planern wurden die neuen Buchloer Bürger in ihrem Zuhause begrüßt. Seitens der Stadt Buchloe überbrachte dritter Bürgermeister Manfred Beck Glückwünsche und war voll des Lobes für das Sechsfamilienhaus: „Es ist sehr schwäbisch - außen bescheiden, dabei innen werthaltig und solide.“ Den kirchlichen Segen für den Neubau spendete Benefiziat Roland Högner, der sich wünschte, „die Menschen mögen sich hier wohlfühlen“.

Artikel zum gleichen Thema