B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
ACREDO BAU: Erste Käufer ziehen auf Momm-Areal
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
ACREDO BAU GmbH

ACREDO BAU: Erste Käufer ziehen auf Momm-Areal

Familie Weiß sind schon in ihr Traumhaus eingezogen. Bis 2014 sollen die Baumaßnahmen abgeschlossen sein, Foto: ACREDO BAU

Trautes Heim, Glück allein. Die ersten Käufer sind in die ersten Doppelhäuser auf dem Gelände der ehemaligen Spinnerei und Weberei Momm eingezogen. Die ACREDO Bau GmbH hat hier eine terminliche Punktlandung hingelegt.Einige Wohneinheiten sind noch zu haben.

 Das eigene Haus im Grünen, mit viel Platz und exzellenter Anbindung an die Innenstadt. Dieser Traum ist für die ersten Käufer in Kaufbeuren war geworden. „Herzlich willkommen in Ihrem neuen Zuhause", so begrüßte Gerhard Schlichtherle, geschäftsführender Gesellschafter der ACREDO BAU GmbH, die Bewohner im Neubaugebiet am Erasmusweg. Auch Familie Weiß hat sich ihren Wohntraum erfüllt. Die dreiköpfige Familie bezog jetzt ihr Doppelhaus auf dem Gelände der ehemaligen Spinnerei und Weberei Momm. „Das schön gestaltete Wohngebiet in zentrumsnaher Lage hat uns überzeugt“, betont Andreas Weiß, „es ist ruhig und in der Spielstraße können auch Kinder ungestört Spielen“.

Erfolg des generationenübergreifenden Konzepts

„Die persönliche Betreuung war optimal, unsere Wünsche und Anregungen wurden prima umgesetzt“, darüber sind sich Andreas und Verena Weiß einig. Das generationenübergreifende Konzept des Neubaugebietes hat das Ehepaar überzeugt. Von der Dachterrasse über die lichtdurchflutete Inngengestaltung bis zur funktionellen Technik ist das Haus perfekt. Verena Weiß ist begeistert von ihrem neuen Zuhause. Auch die Wohnungen im ersten Mehrfamilienhause werden in den nächsten Tagen an die neuen Eigentümer bezugsfertig übergeben. Einige Objekte warten noch auf einen Käufer. ACREDU BAU hat die Fertigstellung der Häuser in verschiedene Etappen aufgeteilt, damit auch Kurzentschlossene eine Chance auf ein Haus oder eine Wohnung auf dem attraktiven Areal haben. Momentan bietet sich auch die perfekte Möglichkeit, sich einen Überblick über die Ausstattung und Innenleben der Wohneinheiten zu verschaffen. Bei dem „Tag der offenen Baustelle“ können Interessenten am Sonntag den 2. Juni, von 14 bis 16 Uhr, ein halbfertiges Haus besichtigen.

Solide und Sparsam, auf die Zukunft ausgelegt

Die ACREDO BAU hat bei der Planung der Häuser in der Nähe der „Momm-Villa“ auf qualitätsorientierte und moderne Bauweisen in Ausstattung und Energieversorgung gesetzt. Die neuen Eigentümer hat das Konzept überzeugt. Nach nur einem Jahr Bauzeit konnten die Käufer bereits ihre neuen Wohnungen beziehen. ACREDO BAU nimmt jetzt den zweiten Bauabschnitt auf dem Momm-Park in Angriff. Bis 2014 sollen die Baumaßnahmen abgeschlossen sein. Insgesamt entstehen 36 Wohneinheiten. Diese verteilen sich auf zehn exklusive Doppelhaushälften mit jeweils 180 Quadratmeter Wohnfläche und fünf Mehrfamilienhäuser mit Wohnungen zwischen 60 und 226 Quadratmeter Fläche. 

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema