Vertrieb in Deutschland und Italien

Kögel aus Burtenbach erteilt zwei Vertriebsleitern Prokura

Jens Schroth und Michele Mastagni sind die neuen Prokuristen bei Kögel. Foto: Kögel
Die Vertriebsleiter Jens Schroth und Michele Mastagni sind die neuen Prokuristen des Trailerherstellers.

Das soll zu einer erheblichen Beschleunigung von Entscheidungen und Abläufen im täglichen Geschäftsverkehr führen. Davon profitieren wiederum die Kunden in Deutschland und Italien. Jens Schroth ist für die Betreuung der Kunden der DACH-Region (Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz) zuständig. Michele Mastagni ist der Vertriebsleiter bei Kögel Italia S. R. L.

Schroth und Mastagni vertreten Kögel nun nach außen

„Mit der Erteilung der Prokura untermauern wir die hohe fachliche Kompetenz und Führungsqualität der beiden Vertriebsleiter in Europa. In der heutigen Zeit wird es immer wichtiger, schnelle Entscheidungen beim Verkaufsprozess direkt vor Ort zu treffen. Wir geben Jens Schroth in der DACH-Region und Michele Mastagni in Italien damit auch offiziell diese Kompetenzen und freuen uns, dass sie nun als Prokuristen Kögel offiziell nach außen vertreten“, erzählt Petra Adrianowytsch, Geschäftsführerin Unternehmensentwicklung, Personal, Marketing/Kommunikation und IT bei Kögel. „Wir sprechen den beiden damit nachdrücklich unser Vertrauen aus“, so Adrianowytsch.

Mastagni entwickelte Italien zu einem der wichtigsten Märkte

Seit zwei Jahren ist Michele Mastagni bei Kögel Italia mit Sitz in Cremona, Italien, als Vertriebsleiter tätig. Massimo Dodoni, Geschäftsführer Vertrieb Osteuropa und Italien und After Market bei Kögel, freut sich, dass die Kunden durch die neue Verantwortung von Mastagni nun eine noch effektivere Betreuung erfahren. Der studierte Informatiker und Informationswissenschaftler blickt auf eine über fünfzehnjährige Erfahrung in der Nutzfahrzeugbranche zurück. Vor seinem Wechsel zu Kögel war Mastagni als Countrymanager bei international bekannten Aufliegerherstellern beschäftigt. In den letzten zwei Jahren hat er Italien zu einem der wichtigsten und größten Märkte für Kögel entwickelt.

Mehr zu Schroth

Josef Warmeling, Geschäftsführer Vertrieb Westeuropa Gebrauchtfahrzeuge, Value Added Services, Verbandsarbeit und OEMs bei Kögel, verfolgt mit der Ernennung von Jens Schroth zum Prokuristen das Ziel, Entscheidungen im Sinne des Kunden schneller umsetzen. Jens Schroth hat vor einem Jahr die Leitung des Vertriebs im DACH-Bereich übernommen. Der neue Leiter Vertrieb für Deutschland, Österreich und die Schweiz wechselte nach über 13 Jahren vom europäischen Marktführer für Sattelauflieger zu Kögel. Seitdem ist Schroth in seiner Funktion bei Kögel für den Ausbau der Marktposition im Kernmarkt DACH, die Führung der Kögel Gebietsverkaufsleiter und die Entwicklung strategischer Schlüsselkunden zuständig und verantwortlich. Der 43-jährige Industriefachwirt hat eine langjährige Vertriebserfahrung in der Auflieger- und Nutzfahrzeugbranche.

Artikel teilen
nach oben