German Brand Award 2019

German Brand Awards 2019: ROMA Online-Werbespot doppelt geehrt

Der Hauptsitz von ROMA in Burgau. Foto: ROMA KG
2018 gewann der sogenannte „Catwalk“-Werbespot des Rollladen-Herstellers ROMA aus Burgau bereits den Red Dot Award. In diesem Jahr erhielt der Film eine weitere Auszeichnung.

Der ROMA Online-Spot siegte bei der diesjährigen German Brand Award-Verleihung gleich in zwei Kategorien. Die Auszeichnung erfolgte sowohl hinsichtlich der „Brand Communication – Movies, Commercials & Virals“ als auch in der Kategorie „Lighthouse Project of the Year“.

Maßgeblich beteiligt an der Idee, dem Konzept und dem Drehbuch des Online-Spots „Catwalk“ war die Kommunikationsagentur Baschnegger Ammann Partner aus Dornbirn. Regie führte Tim Löhr. Für die Produktion darf sich Zeitsprung Commercial aus Düsseldorf verantwortlich zeichnen.

Über den German Brand Award 2019

Mit dem German Brand Award zeichnen der Rat für Formgebung und das German Brand Institute erfolgreiche Marken, konsequente Markenführung und nachhaltige Marken-Kommunikation aus. Die Auszeichnung wird in diesem Jahr bereits zum vierten Mal verliehen. Die Preisverleihung fand im Juni 2019 in Berlin statt.

Das war Inhalt des Werbefilms

Die deutschlandweite Fernseh-Kampagne zur „ROMA CDL“ erhielt mit dem Online-Spot Verstärkung im Netz. In dem Film wird das „ROMA CDL“-System beworben. Die hohe Lamellen-Überlappung und die Führungsschienen sollen sogar nachts, bei hell beleuchteten Innenräumen, vor Blicken schützen, so der Spot. Auch bei hoher Sonnenhitze oder zur Abwehr von Einbrechern seien die Rollläden wirksam.

Der Red Dot Award

Doch nicht nur 2018 konnte das Unternehmen den Red Dot Award für sich einstreichen. Auch im Jahr 2017 wurde das Produktdesign der ROMA CDL Comfort & Design Lamelle für Raffstoren mit dem Red Dot Award ausgezeichnet. 

Über die ROMA KG

Die ROMA KG mit Sitz im bayerischen Burgau ist eine der führenden Marken für Sonnenschutz-Systeme. Der Mittelständler stellt nunmehr seit rund 39 Jahren Rollläden, Raffstoren und Textilscreens in Deutschland her. Das Unternehmen verfügt über 1.300 Mitarbeiter an sechs Standorten. Doch der Betrieb ist auch weit über die Landesgrenzen hinaus gut aufgestellt. So erfolgen Lieferungen bis nach Frankreich oder in die Benelux-Staaten.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
German Brand Award 2019

German Brand Awards 2019: ROMA Online-Werbespot doppelt geehrt

Der Hauptsitz von ROMA in Burgau. Foto: ROMA KG
2018 gewann der sogenannte „Catwalk“-Werbespot des Rollladen-Herstellers ROMA aus Burgau bereits den Red Dot Award. In diesem Jahr erhielt der Film eine weitere Auszeichnung.

Der ROMA Online-Spot siegte bei der diesjährigen German Brand Award-Verleihung gleich in zwei Kategorien. Die Auszeichnung erfolgte sowohl hinsichtlich der „Brand Communication – Movies, Commercials & Virals“ als auch in der Kategorie „Lighthouse Project of the Year“.

Maßgeblich beteiligt an der Idee, dem Konzept und dem Drehbuch des Online-Spots „Catwalk“ war die Kommunikationsagentur Baschnegger Ammann Partner aus Dornbirn. Regie führte Tim Löhr. Für die Produktion darf sich Zeitsprung Commercial aus Düsseldorf verantwortlich zeichnen.

Über den German Brand Award 2019

Mit dem German Brand Award zeichnen der Rat für Formgebung und das German Brand Institute erfolgreiche Marken, konsequente Markenführung und nachhaltige Marken-Kommunikation aus. Die Auszeichnung wird in diesem Jahr bereits zum vierten Mal verliehen. Die Preisverleihung fand im Juni 2019 in Berlin statt.

Das war Inhalt des Werbefilms

Die deutschlandweite Fernseh-Kampagne zur „ROMA CDL“ erhielt mit dem Online-Spot Verstärkung im Netz. In dem Film wird das „ROMA CDL“-System beworben. Die hohe Lamellen-Überlappung und die Führungsschienen sollen sogar nachts, bei hell beleuchteten Innenräumen, vor Blicken schützen, so der Spot. Auch bei hoher Sonnenhitze oder zur Abwehr von Einbrechern seien die Rollläden wirksam.

Der Red Dot Award

Doch nicht nur 2018 konnte das Unternehmen den Red Dot Award für sich einstreichen. Auch im Jahr 2017 wurde das Produktdesign der ROMA CDL Comfort & Design Lamelle für Raffstoren mit dem Red Dot Award ausgezeichnet. 

Über die ROMA KG

Die ROMA KG mit Sitz im bayerischen Burgau ist eine der führenden Marken für Sonnenschutz-Systeme. Der Mittelständler stellt nunmehr seit rund 39 Jahren Rollläden, Raffstoren und Textilscreens in Deutschland her. Das Unternehmen verfügt über 1.300 Mitarbeiter an sechs Standorten. Doch der Betrieb ist auch weit über die Landesgrenzen hinaus gut aufgestellt. So erfolgen Lieferungen bis nach Frankreich oder in die Benelux-Staaten.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben