Denkmalpflege

Bayerische Landesstiftung fördert Projekte im Landkreis Günzburg

Die Bayerische Landesstiftung fördert Maßnahmen der Denkmalpflege im Landkreis Günzburg mit insgesamt 300.400 Euro. Diese Projekte profitieren davon.

Der  Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung hat im Rahmen seiner jüngsten Sitzung beschlossen, Maßnahmen der Denkmalpflege im Landkreis Günzburg mit insgesamt 300.400 Euro zu fördern. „Im Landkreis Günzburg konnten mit Unterstützung der Bayerischen Landesstiftung bereits viele bedeutsame Baudenkmäler für die kommenden Generationen erhalten werden“, so Alfred Sauter. Der heimische Landtagsabgeordnete Alfred Sauter setzt sich stetig dafür ein, dass Mittel der Bayerischen Landesstiftung in den Landkreis Günzburg fließen. 

Renovierungen und Instandsetzung von drei Kirchen

Allein drei Kirchen im Landkreis Günzburg profitieren von Zuschüssen der Bayerischen Landesstiftung. 52.000 Euro fließen in die Instandsetzung der Katholischen Pfarrkirche Heilig Kreuz in Breitenthal. Außerdem gehen 46.000 Euro in die Außen- und Inneninstandsetzung des Turms der Katholischen Wallfahrtskirche in Maria Vesperbild in Ziemetshausen. 46.500 Euro werden für die Innensanierung der Evangelisch-Lutherischen Pfarrkirche St. Veit in Leipheim verwendet.

Alfred Sauter: „Durch die Renovierungsarbeiten werden die Gotteshäuser wieder in neuem Glanz erstrahlen. Es ist sehr erfreulich, dass die Bayerische Landesstiftung hierzu einen Beitrag leistet.“ Des Weiteren fördert die Bayerische Landesstiftung die Sanierung des Pfarrhauses in Neuburg an der Kammel mit 30.600 Euro, sowie die Dachsanierung eines Anwesens am Marktplatz in Günzburg mit 15.300 Euro.

Darüber hinaus bewilligte die Bayerische Landesstiftung der Sozialstation Günzburg e.V. 110.000 Euro für den Neubau einer Tagespflege für 18 Senioren in Ettenbeuren Die Eröffnung soll im Frühjahr 2020 erfolgen. Pflegebedürftige Menschen können somit in der heimischen Umgebung bleiben. Zudem sollen die Angehörigen entlastet werden.

Über die Bayerische Landesstiftung

Die seit 1972 bestehende Bayerische Landesstiftung fördert kulturelle und soziale Projekte. Darunter fallen vor allem Erhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen von bedeutenden Bau- und Kunstdenkmälern in Bayern. Aber auch Baumaßnahmen nichtstaatlicher Museen, modellhafter Alten-, Pflege- und Behindertenreinrichtungen, sowie herausragende Projekte der Kinder-, Familien- und Jugendhilfe gehören dazu.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Denkmalpflege

Bayerische Landesstiftung fördert Projekte im Landkreis Günzburg

Die Bayerische Landesstiftung fördert Maßnahmen der Denkmalpflege im Landkreis Günzburg mit insgesamt 300.400 Euro. Diese Projekte profitieren davon.

Der  Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung hat im Rahmen seiner jüngsten Sitzung beschlossen, Maßnahmen der Denkmalpflege im Landkreis Günzburg mit insgesamt 300.400 Euro zu fördern. „Im Landkreis Günzburg konnten mit Unterstützung der Bayerischen Landesstiftung bereits viele bedeutsame Baudenkmäler für die kommenden Generationen erhalten werden“, so Alfred Sauter. Der heimische Landtagsabgeordnete Alfred Sauter setzt sich stetig dafür ein, dass Mittel der Bayerischen Landesstiftung in den Landkreis Günzburg fließen. 

Renovierungen und Instandsetzung von drei Kirchen

Allein drei Kirchen im Landkreis Günzburg profitieren von Zuschüssen der Bayerischen Landesstiftung. 52.000 Euro fließen in die Instandsetzung der Katholischen Pfarrkirche Heilig Kreuz in Breitenthal. Außerdem gehen 46.000 Euro in die Außen- und Inneninstandsetzung des Turms der Katholischen Wallfahrtskirche in Maria Vesperbild in Ziemetshausen. 46.500 Euro werden für die Innensanierung der Evangelisch-Lutherischen Pfarrkirche St. Veit in Leipheim verwendet.

Alfred Sauter: „Durch die Renovierungsarbeiten werden die Gotteshäuser wieder in neuem Glanz erstrahlen. Es ist sehr erfreulich, dass die Bayerische Landesstiftung hierzu einen Beitrag leistet.“ Des Weiteren fördert die Bayerische Landesstiftung die Sanierung des Pfarrhauses in Neuburg an der Kammel mit 30.600 Euro, sowie die Dachsanierung eines Anwesens am Marktplatz in Günzburg mit 15.300 Euro.

Darüber hinaus bewilligte die Bayerische Landesstiftung der Sozialstation Günzburg e.V. 110.000 Euro für den Neubau einer Tagespflege für 18 Senioren in Ettenbeuren Die Eröffnung soll im Frühjahr 2020 erfolgen. Pflegebedürftige Menschen können somit in der heimischen Umgebung bleiben. Zudem sollen die Angehörigen entlastet werden.

Über die Bayerische Landesstiftung

Die seit 1972 bestehende Bayerische Landesstiftung fördert kulturelle und soziale Projekte. Darunter fallen vor allem Erhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen von bedeutenden Bau- und Kunstdenkmälern in Bayern. Aber auch Baumaßnahmen nichtstaatlicher Museen, modellhafter Alten-, Pflege- und Behindertenreinrichtungen, sowie herausragende Projekte der Kinder-, Familien- und Jugendhilfe gehören dazu.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben