B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Donau-Ries  / 
ZOTT stärkt Umweltbewusstsein
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Genuss-Molkerei ZOTT

ZOTT stärkt Umweltbewusstsein

 ZOTT macht sich stark für die Region und den Klimaschutz und zeigt gesellschaftliches Engage-ment. © ZOTT

Die ZOTT Plant-for-the-Planet Akademie ging in die zweite Runde. Erneut hat die Molkerei mit ihrem umfangreichen Engagement das Umweltbewusstsein gestärkt und ein Zeichen für die Zukunft von morgen gesetzt.

Vergangene Woche wurden im Rahmen der „2. ZOTT Plant-for-the-Planet Akademie“ rund 250 Bäume am Unternehmenssitz der Genuss-Molkerei gepflanzt. Teilgenommen haben 70 ZOTT Mitarbeiterkinder und Milcherzeugerkinder. Mit ihrem Engagement will die Genuss Molkerei das Umweltbewusstsein der Kinder stärken und ein Zeichen für die Zukunft von morgen setzen. Die „Zott Plant-fot-the-Planet Akademie“ wurde auch in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit der Kinder- und Jugendschutzinitiative „Plant-for-the-Planet“ durchgeführt. Da es sich bei der Akademie um einen interaktiven, informativen und auch abwechslungsreichen Workshop handelt, standen sowohl spielerische Übungen und rhetorische Trainingseinheiten als auch die Erarbeitung eigener Vorschläge und Visionen für eine grünere Welt auf der Agenda.

Gemeinsam für mehr Klimagerechtigkeit

Teilnehmen konnten bei der 2. ZOTT Plant-for-the-Planet Akademie wieder die Kinder der ZOTT-Mitarbeiter, sowie die der Milchlieferanten. Mit vollem Einsatz waren die 70 Kinder vor allem bei der Baumpflanzaktion dabei. In einem nahegelegenen Waldstück in Mertingen wurden, in Begleitung von Försterin Maria Fürst und ihrem Team, rund 2501 Bäume gepflanzt. Gleichzeitig erhielten die Kinder noch umfassende Informationen in Sachen Forstwirtschaft und auch das Ökosystem des Waldes wurde angesprochen. An der  2. ZOTT Plant-for-the-Planet Akademie nahmen auch Mertingens Bürgermeister Albert Lohner und der Geschäftsführenden Direktor Finanzen & Service von ZOTT, Anton Hammer teil. Die Genuss Molkerei ZOTT knüpft mit dieser Aktion an den Erfolg der „1. ZOTT Plant-for-the-Planet Akademie“ vom Oktober 2012 in Günzburg an. Es ist wichtig, Kinder und Jugendliche für Klimagerechtigkeit zu sensibilisieren, das unterstreicht auch die Zott Plant-for-the-Planet Akademie. „Wir freuen uns sehr, mit der Durchführung dieser Akademie in Zusammenarbeit mit Plant-for-the-Planet und der Gemeinde Mertingen die Kinder zu Klimabotschaftern von morgen auszubilden und gleichzeitig den Wald für die hier lebende Bevölkerung noch ein Stück grüner und wertvoller zu machen“, fasst Anton Hammer zusammen.

Die nächste Baumpflanzaktion findet im Ausland statt

Nach den beiden erfolgreichen ZOTT Plant-for-the-Planet Akademien ist eine Fortsetzung nur logische Konsequenz. Der Termin ist für den Herbst geplant. Diesmal soll die „ZOTT Plant-for-the-Planet Akademie“ am Unternehmensstandort in Polen stattfinden. Auch dort setzt ZOTT auf verantwortungsvolles unternehmerisches Handeln und zeigt Verantwortung für Mitarbeiter, Gesellschaft und Umwelt.