Versammlung in Harburg

Wirtschaftsjunioren Donau-Ries wählen neuen Vorstand für 2018

Auf der Jahreshauptversammlung der Wirtschaftsjunioren Donau-Ries wurde der neue Vorstand gewählt. Foto: Michael Feil
Die Wirtschaftsjunioren (WJ) Donau-Ries nutzten ihre jüngste Jahreshauptversammlung in Harbung, um einen Blick auf das vergangene Jahr zu werfen. Zusätzlich wurde auch der Vorstand neu gewählt.

Die jungen Unternehmer und Führungskräfte aus dem Landkreis zogen Bilanz und konnten auf ein gutes Jahr 2017 zurückblicken. Neben dem Vorsitzenden Florian Seefried und zahlreichen Mitgliedern waren auch Franz Leinfelder, Vorsitzender der IHK-Regionalversammlung Donau-Ries, und Steffen Dollmann, Sprecher der Wirtschaftsjunioren Schwaben, vor Ort.

WJ Donau-Ries gelten als Gradmesser für alle 63 bayerischen Kreise

Beide hoben in ihren Grußworten das besondere Engagement der WJ Donau-Ries hervor. Diese seien in Sachen Aktivität und Präsenz ein Gradmesser für alle 63 bayerischen Kreise. In seinem Jahresrückblick ging Florian Seefried neben den vielen Programmpunkten besonders auf den Vortrag zur elektronischen Archivierung und das Führungskräftetraining „Selbst.Bewusst.Führen.“ ein. Darüber hinaus hob Seefried auch die zahlreichen nationalen und internationalen Konferenzen hervor, die die Mitglieder besucht hatten. Diese seien ein Indikator für das hohe Engagement und die enge Vernetzung der WJ Donau-Ries innerhalb der WJ Deutschland. 

Wirtschaftsjunioren Donau-Ries zählen vier neue Mitglieder

Im laufenden Jahr konnten wieder vier neue Mitglieder aufgenommen werden. „Wir freuen uns, euch bei uns begrüßen zu dürfen und hoffen auf eure aktive Mitarbeit“, äußerte sich Seefried über die neuen Mitglieder. Aus dem aktuellen Vorstand scheidet er in diesem Jahr zusammen mit den Mitgliedern Martin Grimme und Steffen Dollmann aus. Ihr jahrelanges Engagement wurde von den Mitgliedern mit Applaus gewürdigt. Neu gewählt für 2018 wurden im Anschluss Dominik Schmitz, Andreas Hindermayr und Michael Feil. Getreu dem WJ-Motto „One year to lead“ wird Michael Steber den Vorsitz im kommenden Jahr übernehmen.  

Ehrung für langjährige Wirtschaftsjunioren

Bereits Anfang des Jahres wurden außerdem zwei Mitglieder der WJ Donau-Ries für ihr jahrelanges Engagement geehrt. Beide erhielten die Silberne Junioren-Nadel, die zweithöchste Auszeichnung der WJ Deutschland. Tanja Weis und Stefan Körner nahmen die Ehrung im Dehner Blumenhotel in Rain entgegen. Sie erhielten die Nadel aus den Händen von Susen Knaber, der Vorsitzenden der WJ Bayern.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben