B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Donau-Ries  / 
Südstahl
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Südstahl

Südstahl

Die Südstahl GmbH & Co. KG hat einen weiteren Großauftrag abgeschlossen. Südstahl lieferte 61.000 Stahlverbindungs-Komponenten an Finnforest.

Südstahl ist Spezialist für Stahlverarbeitung und Lieferant für den Anlagen-, Maschinen-, Werkzeug- und Vorrichtungsbau. Nun hat Südstahl einen Großauftrag vom Aichacher Holzverarbeiter Finnforest abgeschlossen. Seit Januar 2010 schon lief die Produktion bei Südstahl. Südstahl fertigte insgesamt 61.000 Verbindungsteile. Beliefert werden sollte das ambitionierte „Metropol Parasol“-Projekt im spanischen Sevilla. Die Südstahl-Teile verbinden heute die 2.500 m³ Furnierschichtholz der schirmartigen Konstruktion. Ausschlaggebend für die Auftragsvergabe war die geschlossene Kompetenz von Südstahl.

Finnforest prüfte, Südstahl bestand

Für die Anfertigung der rund 61.000 Verbindungsteile entschied sich Finnforest nach umfangreicher Prüfung. Finnforest wollte die Zusammenarbeit gerade mit Südstahl. „Dank unserer Kompetenz und unserer Flexibilität sind wir zu Einigem fähig. Wir sind so auch in der Lage, die unterschiedlichsten Anforderungen unserer Kunden zu realisieren. Für das Sevilla-Projekt produzierten wir im Auftrag von Finnforest knapp 480 verschiedene Bauteil-Varianten. Von 0,2 bis 49 Kilogramm war alles dabei. Spezialisiert sind wir auf die Herstellung von Stahl-Konstruktionen mit mehreren Tonnen. Daher lag die Herausforderung bei diesem Projekt nicht in der Größe. Die Herausforderung war die enorm hohe Stückzahl präziser Stahl-Einzelteile”, sagt Peter Birkner. Er ist Leiter der Technik und des Vertriebs bei Südstahl.

Präzises Know-how

Südstahl nahm diese Herausforderung an. Sie produzierten für den „Metropol Parasol“ rund 11.300 Anschlüsse und 4.500 Kästen. Auch 22.600 Laschen und genau so viele Unterlegscheiben fertigte Südstahl. Die Werkstücke wurden auf modernen Schneideanlagen passend zugeschnitten. Nach dem Schweißen wurden die Südstahl-Produkte in Bohr- und Fräszentren bearbeitet. Sämtliche Anschlüsse und Laschen wurden mit einer hochpräzisen Verzahnung versehen. Um die Einzelteile bei der Montage eindeutig identifizieren zu können, sind alle Bauteile dauerhaft gekennzeichnet.

Über Südstahl GmbH & Co. KG:

Die Südstahl GmbH & Co. KG ist ein modernes, mittelständisches Unternehmen aus Mertingen. Südstahl Spezialist bei der Verarbeitung von Stahl. Zudem beliefert Südstahl den Anlagen-, Maschinen-, Werkzeug- und Vorrichtungsbau. Südstahl ist seit Januar 2007 eine hundertprozentige Tochter der Käuferle GmbH & Co. KG.

 

www.suedstahl.de